Aus für Classique des Alpes

Von Matthias Seng

20.10.2004  |  Nach einer Meldung der französischen Zeitung Le Dauphiné Libéré wird das Eintagesrennen Classique des Alpes im kommenden Jahr nicht stattfinden. Der Halbklassiker wurde seit 1991 in der Region um Chambéry und Aix-les-Bains ausgetragen, kollidierte aber im Zeitplan mit einigen anderen prominenten Vorbereitungsrennen für die Tour de France. Viele Fahrer entschieden sich für die Mehretappen-Rennen Dauphiné Libéré, Euskal Bizikleta oder die Deutschland Tour. Trotzdem haben sich im Lauf der 13 Jahre zahlreiche Top-Fahrer in der Siegerliste verewigt, so etwa die Franzosen Charly Mottet und Laurent Jalabert oder die Spanier Iban Mayo und Francisco Mancebo. Sieger der diesjährigen und vorerst letzten Austragung wurde der spanische Phonak-Fahrer Oscar Pereiro.

Jean-Marie Leblanc, der Organisator des Rennens, plant anstelle des Profirennens ein Radrennen für Junioren auszurichten.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • GP Ouest France - Plouay (1.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Ronde van Midden-Nederland (1.2, NED)
  • Croatia-Slovenia (1.2, SLO)
  • Schaal Sels (1.1, BEL)
  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour do Rio (2.2, BRA)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM