Nibali gewinnt GP Larciano

Doppelsieg für Liquigas

05.05.2007  |  (Ra) - Das Team Liquigas scheint für den Giro d`Italia bestens gerüstet. Beim italienischen Eintagesrennen GP Industria & Artigianato-Larciano (Kat. 1.1) feierte das italienische ProTour-Team einen Doppelsieg. Vincenzo Nibali gewann nach 200 Kilometern vor seinem Landsmann Franco Pellizotti. Beide Fahrer gehen auch ambitioniert bei der Italien Rundfahrt an den Start. Ihre gute Form stellten sie heute eindrucksvoll unter Beweis. Den dritten Platz belegte der Ukrainer Mikhaylo Khalilov (Ceramica Flaminia) mit 42 Sekunden Rückstand auf das Liquigas-Doppel.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine