Die Radsport aktiv Top 100 des Jahres

Platz 86: Gustav Erik Larsson (Unibet)

08.11.2007  |  (Ra) - Wer war der stärkste und konstanteste Radprofi im Jahr 2007? Radsport aktiv hat alle wichtigen UCI-Rennen ausgewertet. Berücksichtigt wurden ProTour, HorsCategorie und die Kategorien 1.1 beziehungsweise 2.1. Für jedes Eintagesrennen, für jede Etappe und die Gesamtwertung einer Rundfahrt haben wir nach eigenem Punkteschema (siehe Link unten) Zähler vergeben. Radsport aktiv präsentiert die Top 100 des Jahres 2007:

Platz 86: Gustav Erik Larsson (Unibet), 252 Punkte:

Gustav Erik Larsson ist ein schönes Beispiel dafür, dass sich der sportliche Wert einer Saison nicht nur in Siegen bemessen lässt. Denn da hat der Schwede nur einen vorzuweisen: den bei den nationalen Zeitfahrmeisterschaften. Trotzdem kann der Unibet-Profi mit seinen sportlichen Leistungen im zu Ende gehenden Jahr sehr zufrieden sein.

Gleich zu Saisonbeginn zeigte Larsson gute Frühform und überzeugte bei der australischen Tour Down Under (Kat. 2.HC) mit Platz fünf in der Gesamtwertung. Nach einer längeren Zeit ohne Spitzenplatzierungen trumpfte der 27-Jährige bei der Luxemburg-Rundfahrt Anfang Juni mit Rang sieben in der Endabrechnung wieder auf.

In der zweiten Saisonhälfte kam Larsson dann richtig in Schwung. Zunächst beendete er die Deutschland-Tour auf einem beeindruckenden neunten Rang. Nur wenige Tage später verpasste der Schwede bei der Eneco-Tour den Gesamtsieg nur knapp und belegte Rang drei im Endklassement.

Prognose: In diesem Jahr hatte Gustav Erik Larsson Pech, dass sein Unibet-Team zu vielen ProTour-Rennen nicht eingeladen wurde und somit einige Saisonhöhepunkte ins Wasser fielen. Trotzdem kann Larsson auf seine bisher beste Profisaison zurückblicken. Umso unverständlicher ist es deshalb, dass der Allrounder bisher noch keinen neuen Rennstall gefunden hat. Larsson bleibt noch die Hoffnung, dass sein bisheriger Teamchef Jacques Hanegraaf mit einem neuen Hauptsponsor im Rücken doch noch ein schlagkräftiges Team für die kommende Saison zusammenstellen kann.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Liège-Bastogne-Liège (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of the Gila (2.2, USA)
  • Rutland - Melton Cicle Classic (1.2, GBR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Visegrad 4 Bicycle Race Grand (1.2, POL)
  • Tour du Jura Cycliste (2.2, FRA)
  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Tour of Croatia (2.HC, CRO)
  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
  • Asmara Circuit (1.2, ERI)