Österreichische Crossmeisterschaften

Volksbank-Profi Presslauer gelingt Titelverteidigung

06.01.2008  |  (Ra) - Heimtriumph für das Team Volksbank bei den Österreichischen Querfeldein-Meisterschaften in Rankweil: Am Dreikönigstag gelang Neuzugang Peter Presslauer die Titelverteidigung, während Volksbank-Teamkollege Gerrit Glomser hinter Hannes Metzler (Giant Swiss Team) die Bronzemedaille holte. "Ein Sieg, den wir voll und ganz Andi Matzbacher widmen wollen", so Teamchef Thomas Kofler. Volksbank-Profi Matzbacher war am 24. Dezember bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Langandauernder Regen machte die Strecke rutschig, wobei das schwierige und technisch anspruchsvolle Terrain Cross-Spezialist Presslauer in die Hände spielte. Der Tiroler erreichte das Ziel knapp zwei Minuten vor seinem ersten Verfolger nach einer Fahrzeit von 1:05.24 Stunden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Sharjah Tour (2.2, UAE)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM