Reaktion auf den Dopingfall Duenas

Sponsor Barloworld zieht sich nach der Tour zurück

19.07.2008  |  (rsn) - Barloworld zieht sich nach dem positiven Dopingtest des Spaniers Moises Duenas im Anschluss an die Tour de France zurück. Dies teilte der Sponsor auf der Teamhomepage mit.

"Zu sagen, dass wir enttäuscht sind, wäre eine starke Untertreibung. Das Team Barloworld hat eine Null-Toleranz-Linie im Kampf gegen Doping", sagte Chris Fisher, Leiter der Marketing-Abteilung bei Barloworld. "Wir haben unsere Position bezüglich Dopingvergehen klar gemacht und handeln jetzt dementsprechend. Mit dieser weitreichenden Entscheidung müssen jetzt alle Leben, wegen des Vergehens eines Einzelnen."

Allerdings wird man sich an die vertraglichen Verpflichtungen halten. Gespräche mit neuen Sponsoren sind im Gange, teilte der Sponsor weiter mit.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Ruota d'Oro - GP Festa del (1.2 U, ITA)
  • Tour of Mazandaran (2.2, IRN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM