Überlegener Sieg bei Deutschen Crossmeisterschaften

Kupfernagel: Achter Titel trotz falscher Handschuhe


Hanka Kupfernagel auf ihrer Fahrt zum achten Deutschen Crossmeistertitel.

Foto: ROTH

10.01.2009  |  Strullendorf (dpa) - Hanka Kupfernagel hat ihre Titelsammlung erweitert und zum achten Mal die deutschen Cross-Meisterschaften gewonnen. Die 34-jährige Brandenburgerin wiederholte im fränkischen Strullendorf ihren Sieg aus dem Vorjahr und verwies die Wangenerin Sabrina Schweizer und Claudia Seidel (Neustadt/Orla) deutlich auf die nächsten Plätze.

Wie erwartet wurde das Rennen der Frauen bei eisigen Temperaturen zu einer Solovorstellung der Welt- und Europameisterin. Auf dem schneebedeckten, 2,5km langen Kurs setzte sie sich gleich nach dem Start an die Spitze und baute ihren Vorsprung bis ins Ziel auf 50 Sekunden aus. „Das war heute eine gute Standortbestimmung für mich, nachdem ich in den letzten Tagen viel trainiert hatte. Die Form ist da“, sagte Kupfernagel. „Die Temperaturen heute waren aber eine extra Herausforderung, zumal ich die falschen Handschuhe gewählt hatte.“ Am 1. Februar will Kupfernagel im niederländischen Hoogerheide ihren WM-Titel verteidigen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Amstel Gold Race (1.UWT, NED)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Grand Prix of Adygeya (2.2, RUS)
  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM