Spartensender baut Radsport-Berichterstattung aus

Eurosport sichert sich TV-Rechte an der Vuelta bis 2011


Vuelta a Espana 2008, 17. Etappe

Foto: ROTH

05.06.2009  |  (rsn) - Entgegen dem allgemeinen Trend baut der Spartensender Eurosport seine Berichterstattung über den Radsport weiter aus. So sicherte sich die Eurosport-Gruppe am Donnerstag für weitere drei Jahre die TV-Übertragungsrechte an der Vuelta a Espana.

"Die langfristige Vereinbarung sieht die Live-Berichterstattung der vom 29. August bis 20. September 2009 stattfindenden Spanien-Rundfahrt von 2009 bis 2011 bei Eurosport und Eurosport Asien-Pazifik vor", heisst es in einer Pressemitteilung. Damit sendet Eurosport in diesem Jahr nach eigenen Angaben insgesamt 400 Stunden zum Thema Radsport, davon 250 Stunden live.

Als nächstes Rennen überträgt der Sportsender das am Sonntag beginnende Criterium du Dauphiné Libéré und die Tour de France an. Im Anschluss an die Vuelta folgen Live-Schaltungen von der Straßen-WM in Mendrisio in der Schweiz.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)