Kasachen verpflichten Stangelj

Muravyev als elfter Astana-Fahrer zu RadioShack


Dmitriy Muravyev wechselt von Astana zu RadioShack.

Foto: ROTH

20.11.2009  |  (rsn) – Astana verliert einen weiteren wichtigen Fahrer an das neue RadioShack-Team von Lance Armstrong. Der Kasachische Meister Dmitriy Muravyev wird als insgesamt elfter Astana-Profi zum Ende der Saison zum US-Rennstall wechseln. Teamchef Johan Bruyneel hofft darauf, dass zudem noch der Spanier Haimar Zubeldia die vorzeitige Freigabe aus seinem bis Ende 2010 laufenden Vertrag erhält und Astana vorzeitig verlassen kann.

Dagegen wird der Slowene Gorazd Stangelj in der kommenden Saison für Astana fahren. Wie der 36-Jährige gegenüber der Astana-Fan-Website mitteilte, habe er bereits einen Tag vor der Lombardei-Rundfahrt einen Einjahresvertrag bei dem kasachischen Rennstall unterschrieben. Da sein bisheriges Liquigas-Team zu lange gezögert habe, ihm ein neues Angebot zu unterbreiten, habe er sich zu einem Wechsel entschlossen, so Stangelj.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Grand Prix of Adygeya (2.2, RUS)
  • Tour du Finistère (1.1, FRA)
  • Arno Wallaard Memorial (1.2, NED)
  • ZLM tour (1.Ncup, NED)
  • Liège - Bastogne - Liège (1.2U, BEL)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM