Henderson gewinnt Kriterium in Adelaide

Doppelsieg für Sky-Team, Greipel Dritter

Foto zu dem Text "Doppelsieg für Sky-Team, Greipel Dritter"

Der Neuseeländer Greg Henderson (Team Sky) hat das Kriterium von Adelaide gewonnen.

Foto: ROTH

17.01.2010  |  (rsn) – Das neue brititsche Sky-Team hat sich zwei Tage vor Beginn der Tour Down Under in exzellenter Form gezeigt und beim Kriterium in Adelaide einen Doppelsieg eingefahren. Auf dem 1,7 Kilometer langen Stadtkurs durch die südaustralische Metropole gewann der Neuseeländer Greg Henderson vor rund 100.000 Zuschauern nach 51 Kilometern den Massensprint vor seinem australischen Teamkollegen Chris Sutton. André Greipel (HTC-Columbia) sprintete auf den dritten Rang.

Hinter Greipel folgten auf den Plätzen vier bis sieben mit Robbie McEwen (Katjuscha), Saxo Bank-Neuzugang Baden Cooke, Graeme Brown (Rabobank) und Allan Davis (Astana), der die Tour Down Under im vergangenen Jahr gewonnen hatte, vier weitere Australier.

Lance Armstrong (Radio Shack) zeigte sich sehr aktiv und gehörte wie auch der Spanier Oscar Peirero (Astana) zu einer Ausreißergruppe, die sich im letzten Renndrittel absetzen konnte. Das Quintett fuhr zwar einen Vorsprung von rund 20 Sekunden heraus, wurde aber zwei Runden vor Schluss vom Feld, in dem Milram und Rabobank das Tempo machten, wieder gestellt. Für das deutsche ProTour-Team zahlte sich die Arbeit nicht aus. Robert Förster musste sich am Ende mit Rang 24 zufrieden geben. Einen Platz davor landete sein niederländischer Teamkollege Wim Stroetinga.

„Was für ein unglaubliches Gefühlt“, freute sich dagegen der 33 Jahre alte Henderson, im Vorjahr noch Teamkollege von Greipel. „Das Finale war so schnell, ich glaube, dass ich noch nie ein schnelleres gefahren bin. Am Ende hatte ich einen einfachen Job."

"Eine solche Gruppe hatte ich mir gewünscht. Dass wir so lange vorne fuhren, hat mich erstaunt", sagte Armstrong, der als 62. ins Ziel rollte.

Das Kriterium, offiziell Cancer Council Helpline Classic genannt, zählt nicht zur Gesamtwertung der sechstägigen Santos Tour Down Under. Der Startschuss zum ProTour-Auftakt fällt am Dienstag mit der 1. Etappe über 141 Kilometer von Clare nach Tanunda. Die Rundfahrt endet am kommenden Sonntag nach sechs Tagesabschnitten und 845 Kilometern in Adelaide.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine