Bartko/Ligthart bei Sechstagerennen auf Platz zwei

Stam/Van Bon holen sich in Rotterdam die Führung zurück


Danny Stam und Léon Van Bon beim Rotterdamer Sechstagerennen Foto: ROTH

09.01.2011  |  (rsn) – Danny Stam und Léon Van Bon haben sich in der dritten Nacht des Rotterdamer Sechstagerennens die Führung zurückgeholt. Die beiden Niederländer liegen jetzt mit Punktevorsprung vor der deutsch/niederländischen Paarung Robert Bartko/Pim Ligthart. Vom ersten auf den dritten Platz fielen Kenny De Ketele/Iljo Keisse zurück. Die beiden Belgier haben zudem wie zwei weitere Teams eine Runde Rückstand auf die Führenden. Der Schwaikheimer Leif Lampater und sein niederländischer Partner Wim Stroetinga weisen als Sechste bereits zwei Runden Rückstand auf.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM