US-Team verstärkt Rundfahrerfraktion

Cummings wechselt von Sky zu BMC

Foto zu dem Text "Cummings wechselt von Sky zu BMC"
Stephen Cummings wechselt von Sky zu BMC. | Foto: ROTH

30.09.2011  |  (rsn) - Das BMC Racing Team baut weiter am Aufgebot für 2012 und hat den Briten Stephen Cummings verpflichtet. Der 30-jährige Allrounder fuhr in den vergangenen beiden Jahren für das britische Sky-Team. Über die Vertragsdauer wurden keine Angaben gemacht.

"Steve ist ein ausgezeichneter Zeitfahrer, sowohl im Einzel- als auch im Mannschaftsbewerb. Außerdem bringt er gute Kletterfähigkeiten mit", erklärte BMC-Präsident Jim Ochowicz. "Wir erwarten von ihm, dass er das Team in den großen Landesrundfahrten und in anderen Etappenrennen unterstützt."

Cummings wurde zuletzt Zweiter der Tour of Britain. In diesem Jahr gewann er außerdem eine Etappe der Algarve-Rundfahrt und wurde Zweiter der nationalen Zeitfahrmeisterschaften. Auf der Bahn gewann er mit der britischen Mannschaft bei der WM 2005 Gold in der Mannschaftsverfolgung.

"BMC hat gerade die Tour de France gewonnen und mit den Fahrern hat das Team die Chance, fast jedes Rennen zu gewinnen. Sie decken damit das komplette Programm ab“, sagte Cummings und fügte an: „Ich will so hart wie möglich für das Team arbeiten und die Chancen nutzen, die sich ergeben. Wenn das gelingt, bin ich zufrieden."

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine