Zum dritten Mal in Folge

Gilbert ist erneut Belgiens Radsportler des Jahres

Foto zu dem Text "Gilbert ist erneut Belgiens Radsportler des Jahres"
Philippe Gilbert | Foto: ROTH

19.12.2011  |  (rsn) – Philippe Gilbert ist zum dritten Mal in Folge zu Belgiens Sportler des Jahres gewählt worden. Der Weltranglistenerste setzte sich mit großem Vorsprung auf die Zwillingsbrüder Kevin und Jonathan Borlee (Leichtathletik) durch und fügte seinem Jahr voller Superlative einen weiteren Höhepunkt an. Zuvor hatte der 29-Jährige bereits mehrere prestigeträchtige Auszeichnungen erhalten, darunter den vom Vélo Magazine vergebenen Vélo d’Or.

"Solch eine Wahl ist immer etwas Besonderes und ich bin sehr stolz auf diese Trophäe", bedankte sich Gilbert laut der Nachrichtenagentur Belga für die erneute Wahl zum belgischen Sportler des Jahres. Der nationale Straßen- und Zeitfahrmeister drückte aber auch sein Beileid den Opfern des Massakers von Lüttich aus, bei dem vergangene Woche fünf Menschen ums Leben kamen: "Das hat mich tief berührt“, sagte Gilbert.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine