Auch Friedemann im Aufgebot

Champion System gibt Zweitliga-Debüt mit 18 Fahrern


Matthias Friedemann (Champion System Team) Foto: ROTH

03.01.2012  |  (rsn) – Mit 18 Fahrern aus zehn Nationen nimmt das in die zweite Liga des Radsports aufgestiegene Champion System-Team die Saison 2012 in Angriff. Der in China lizensierte Rennstall, für den im kommenden Jahr auch wieder der Chemnitzer Matthias Friedemann starten wird, ist das erste asiatische Professional Continental-Team und hat sich mit einigen prominenten Namen verstärkt.

So stießen mit den beiden US-Amerikanern Chris Butler (BMC) und Craig Lewis (HTC-Highroad), dem Belgier Gorik Gardeyn (Vacansoleil-DCM) und dem Australier William Clarke (Leopard-Trek) vier Fahrer aus der WorldTour zum Team von Manager Ed Beamon. Als Sportliche Leiter wurden der Belgier Ludovic Capelle und der US-Amerikaner Burke Swindlehurst verpflichtet.

In seine 13. Profi-Saison geht derEste Jaan Kirsipuu. Der 42 Jahre alte Sprinter, vierfacher Etappengewinner der Tour de France, zählte auch im vergangenen Jahr zu den Stützen des Teams und gewann eine Etappe der Korea-Rundfahrt sowie in seiner Heimat den Jurmala GP.

Das Champion System-Aufgebot 2012: Clinton Avery (Nzl), Joris Biollat (Sui), Chris Butler, Craig Lewis (beide USA), Will Clarke, Aaron Kemps (beide Aus), Matthias Friedemann (Ger), Gorik Gardeyn (Bel), Xu Gang, Kun Jiang, Biao Liu, Jiao Pengda (alle Chn), Jaan Kirsipuu, Mart Ojavee (beide Est), Anuar Manan, Adiq Othman (beide Mas), Steven Wong, Kin San WU (beide Hkg)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM