Trio kommt von Seven Stoens

LKT Team Brandenburg verpflichtet Hümbert, Knaup und Bartl


Michael Hümbert fährt 2012 für das LKT Team Brandenburg. | Foto: ROTH

05.01.2012  |  (rsn) – Das LKT Team Brandenburg meldet noch drei weitere Neuverpflichtungen für die Saison 2012. Vom aufgelösten deutschen Konkurrenten Seven Stones wechseln Michael Hümbert, Tobias Knaup und David Bartl zum Continental-Rennstall, der sowohl auf der Straße als auch auf der Bahn antritt.

„Nach Rücksprache mit dem Teameigner Uwe Kappel, der nach einem schweren Unfall sein Engagement leider aufgeben musste, nahmen wir Kontakt zu den Fahrern auf“, erklärte Manager Steffen Blochwitz. „Alle drei freuten sich über das Angebot und werden jetzt von uns beim BDR bzw. der UCI nachgemeldet.“

An die drei Neuzugänge hat Blochwitz unterschiedliche Erwartungen. „Während Bartl und Knaup sehr jung sind und sicherlich auch eine Eingewöhnungsphase von uns bekommen müssen, erwarten unsere Trainer von Michael Hümbert gleich Führungsqualitäten und Ergebnisse. Michael ist in seinem letzten U23-Jahr, hat ein sehr gutes Leistungsniveau und ist erfahren – er muss ran!“, sagte er.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM