Siebenfacher Tour-Sieger wird Team beraten

RadioShack-Nissan baut auf Armstrongs Erfahrung

Von Christoph Adamietz


Ein unzertrennliches Paar: Lance Armstrong und Johan Bruyneel | Foto: ROTH

07.01.2012  |  (rsn) – Johan Bruyneel und Lance Armstrong verbindet eine tiefe persönliche Freundschaft. Zudem führte der Belgier den US-Amerikaner zu sieben Tour-Siegen in Folge - wohl ein Rekord für die Ewigkeit.

Auch als er Ende 2008 sein Comeback startete, war klar, dass Armstrong für ein von Bruyneel geleitetes Team fahren würde - damals war das Astana. Nach einem Jahr gründeten die beiden RadioShack, für das der Texaner seit seinem endgültigen Rücktritt 2011 als Berater aktiv war. Zudem war die Lance Armstrong Foundation einer der Sponsoren bei RadioShack.

Auch das neue RadioShack-Nissan-Team will nicht auf Armstrongs Dienste verzichten. „Er wird nicht in die tägliche Arbeit eingebunden sein“, stellte Bruyneel klar. Armstrong wird aber bei Bedarf in beratender Funktion dem Team zur Seite stehen. „Er verfügt über eine unglaubliche Erfahrung und ein großes Wissen. Dies wird er an die Jungs weitergeben, wenn es gewünscht ist. Er wird das Team wohl auch bei der Tour de France besuchen“, kündigte Bruyneel an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM