Team-Präsentation in Spanien

Project 1t4i will zur Spitze vorstoßen

Von Matthias Seng aus Altea Hills


Kapitäne beim Project 1t4i: Marcel Kittel (l.) und John Degenkolb| Foto: ROTH

10.01.2012  |  (rsn) - Der niederländische Zweitdivisionär Project 1t4i hat sich am Dienstag an der Teambasis im spanischen Altea Hills der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dabei waren auch die sieben Deutschen Marcel Kittel, John Degenkolb, Johannes Fröhlinger, Simon Geschke, Roger Kluge, Dominic Klemme und Patrick Gretsch.

Mit 24 Jahren weist das Team ein deutlich jüngeres Durchschnittsalter als die meisten anderen Profi-Mannschaften auf. "Ich denke, wir haben den perfekten Mix", erklärte Teamchef Iwan Spekenbrink, der auch ankündigte: "Wir wollen in diesem Jahr in die Spitze des internationalen Radsports vorstoßen."

Kapitäne sind Kittel und Degenkolb, die im vergangenen Jahr auf zusammen 23 Siege kamen. "Ich will mich im Sprint weiter verbessern", sagte der 23 Jahre alte Kittel, der in seiner ersten Profisaison 17 Rennen gewann. "Das hier ist ein ganz besonderes Team", erklärte der gleichaltrige Degenkolb, wie Gretsch auch Neuzugang von HTC-Highroad. "Ich möchte das Team auf seinem Weg in die WorldTour unterstützen."

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Insgesamt umfasst der Rennstall von Spekenbrink 25 Fahrer. Der Großteil kommt aus den Niederlanden mit acht Akteuren. Mit sieben Fahrern stellen die Deutschen das zweitgrößte Kontingent.

Der erste Renneinsatz des Teams erfolgt beim GP Marseillaise und dem Etoile des Besseges in Frankreich. Eines der großen Saisonziele ist der Start bei der Tour de France, wo Project 1t4i auf eine Wildcard angewiesen ist. Während man für den Giro d`Italia keine Einladung erhielt, hofft man noch auf eine Startzusage für die Vuelta a Espana. Bereits Startzusagen gab es für Mailand-San Remo und die Lombardei Rundfahrt.

Der Name des neuen Sponsors - Spekenbrink: "Ein großes, internationales Unternehmen" - wird Ende März bekannt gegeben.

Weitere Korrespondentenberichte folgen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM