Auch in Italien fehlt das Geld

Giro di Sardegna 2012 abgesagt

Foto zu dem Text "Giro di Sardegna 2012 abgesagt"
Giro di Sardegna 2011 | Foto: ROTH

04.02.2012  |  (rsn) – Nicht nur in Spanien fallen Radrennen der europäischen Finanz- und Wirtschaftskrise zum Opfer. Auch der Giro di Sardegna wird in diesem Jahr in Folge finanzieller Probleme nicht stattfinden können. Das teilten die Organisatoren am Samstag mit.

Die fünftägige Rundfahrt (Kat. 2.1) über die Mittelmeerinsel Sardinien, die erst im Jahr 2009 nach langer Pause wiederbelebt worden war, sollte vom 21. – 25. Februar ausgetragen werden. Ob das Rennen 2013 in den Rennkalender zurückkehren wird, ist fraglich.

Im vergangenen Jahr gewann der Slowake Peter Sagan (Liquigas-Cannondale) drei Etappen und die Gesamtwertung des Giro di Sardegna.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine