Saisoneinstieg bei Tour Down Under

Luis León Sánchez plant Starts bei Tour und Vuelta


Luis Leon Sanchez (Rabobank) | Foto: ROTH

22.11.2012  |  (rsn) – Nach einer schwierigen ersten Saison hat Luis León Sánchez hat in seinem zweiten Jahr bei Rabobank die hohen Erwartungen erfüllen können. Der Spanier, der am Samstag 29 Jahre alt wird, feierte sieben Siege, die es fast allesamt in sich hatten.

Darunter waren Etappenerfolge bei der Tour de France – es war sein insgesamt vierter bei der Frankreich-Rundfahrt -, Paris-Nizza sowie der Tour de Romanie (2). Sanchez gewann zudem die Spanischen Zeitfahrmeisterschaften und im August zum zweiten Mal nach 2010 die Clasica San Sebastian. Im Herbst einigten sich Sanchez und sein Team, das nach dem Rückzug der Rabobank auf Sponsorensuche ist, auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre bis Ende 2014.

Dabei macht ihn der plötzliche Absprung des langjährigen Hauptsponsors nicht nervös. „Alles ist wie zuvor auch, wir warten jetzt auf einen Ersatz für Rabobank“, erklärte der Allrounder gegenüber esciclismo.com und kündigte an, im Jahr 2013 möglicherweise die Tour und die Vuelta zu fahren.

„Ich möchte das Rennprogramm der vergangenen Jahre nicht ändern. Es sieht so aus, als ob ich bei der Tour und - warum nicht – bei der Vuelta dabei sein werde“, so Sanchez, der in diesem Jahr zugunsten der Olympischen Spiele auf einen Start bei seiner Heimat-Rundfahrt verzichtete.

Beginnen wird der Rabobank-Kapitän die neue Saison wohl wieder bei der Tour Down Under, an die er ausgesprochen gute Erinnerungen hat. Im Jahr 2005 gewann er die Rundfahrt durch Süd-Australien, im Jahr darauf und 2010 wurde er Zweiter der Gesamtwertung. Dazu kommen noch zwei Etappensiege (2005, 2010).

Allerdings könnten auf den Spanier demnächst noch Schwierigkeiten zukommen, denn im Dossier der US-Anti-Doping-Agentur USADA zum Fall Lance Armstrong soll auch Sanchez’ Name im Zusammenhang mit möglichen Kontakten zum berüchtigten italienischen Sport-Mediziner Michele Ferrari auftauchen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Clasica Ciclista San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM