RSN Rangliste, Platz 76: Patrick Schelling (IAM)

Auch in Frankreich kein Unbekannter mehr

Foto zu dem Text "Auch in Frankreich kein Unbekannter mehr"
Patrick Schelling (IAM) | Foto: ROTH

16.11.2013  |  (rsn) – Mit seinen 23 Jahren zählt Patrick Schelling zu den jüngsten Akteuren des Schweizer IAM-Rennstalls. In seiner ersten Profisaison konnte der Schweizer wertvolle Erfahrungen sammeln und auch zwei Top Ten-Ergebnisse einfahren. Beim GP Cholet (Kat. 1.1) und dem Duo Normand (Kat. 1.1) einem Paarzeitfahren, das er gemeinsam mit Marcel Aregger bestritt, belegte Schelling jeweils den neunten Platz.

„Grundsätzlich darf ich mit meinem ersten Jahr als Profi sicherlich zufrieden sein. Gefehlt hat ein Spitzenergebnis und damit ein richtiger Formhöhepunkt. Ich habe also für nächstes Jahr noch großes Potenzial“, so Schelling zu Radsport News.

Überzeugen konnte der Neoprofi aber auch im Mai bei der Bayern-Rundfahrt, wo er Vierter der Nachwuchswertung wurde, und im August bei der Portugal-Rundfahrt. „Dort war ich einige Male in Fluchtgruppen, was auch mein Ziel war“, erklärte Schelling, der seine Ziele für die kommende Saison allerdings höher setzt. „2014 möchte ich in der Gesamtwertung einer Rundfahrt in die Top Ten“, kündigte er an.

Doch schon in diesem Jahr hat er erleben dürfen, dass er kein Unbekannter im Radsport ist. „In Frankreich hat mir ein junger Fan eine Zeichnung von mir auf dem Rad geschenkt“, berichtete Schelling nicht ohne Stolz.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine