Kofler-Mannschaft verstärkt sich weiter

Vrecer kehrt zum Team Vorarlberg zurück

Foto zu dem Text "Vrecer kehrt zum Team Vorarlberg zurück"
Robert Vrecer (Euskaltel-Euskadi) kehrt zum Team Vorarlberg zurück | Foto: ROTH

25.11.2013  |  (rsn) – Der Kader des Teams Vorarlberg für die 2014 nimmt immer konkretere Formen an. Nachdem bereits die beiden deutschen Sprintspezialisten Fabian Schnaidt (von Champion System) und Grischa Janorschke (von Abus Nutrixxion) verpflichtet wurden, verstärkt Rückkehrer Robert Vrecer (von Euskaltel-Euskadi) die Fraktion der Rundfahrer.

Der 33-jährige Slowene stand bereits 2012 beim Rennstall Mannschaft von Manager Thomas Kofler unter Vertrag und konnte damals unter anderem die Österreich-Rundfahrt (Kat. 2.HC) auf einem starken dritten Platz abschließen. Im Trikot von Euskaltel bestritt Vrecer in diesem Jahr den Giro d`Italia und die Tour de Suisse, wo er das Bergtrikot gewinnen konnte.

„Ich bin sehr glücklich, wieder im Team Vorarlberg zurück zu sein. Meine Motivation gilt der Weiterentwicklung der gesamten Mannschaft und den guten Resultaten, die ich beisteuern möchte. Mein Hauptziel wird die Österreich-Rundfahrt sein“, kündigte Vrecer an.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine