Starker Regen in Nordfrankreich

5. Tour-Etappe mit zwei Pavé-Sektoren weniger

Foto zu dem Text "5. Tour-Etappe mit zwei Pavé-Sektoren weniger"
| Foto: Cor Vos

09.07.2014  |  (rsn) – Wegen heftigen Regens in Nordfrankreich sind zwei der Pavé-Sektoren aus dem Programm der heutigen 5. Etappe der Tour de France gestrichen worden. Dabei handelt es sich nach Angaben der Organisatoren um den Sektor 7 - Mons-en-Pévèle – und den Sektor 5 – von Orchies nach Beuvry-la-Forêt –, die über insgesamt 2.400 Meter Kopfsteinpflaster führen.

Die Rennjury nahm nach eigener Aussage die Änderungen aus Sicherheitsaspekten vor. Die restlichen sieben Pavé-Abschnitte werden befahren. Damit führen nur noch 13 statt 15,4 Kilometer der Etappe über Kopfsteinpflaster. Gestartet im belgischen Ypern, das Ziel befindet sich in Arenberg.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine