Italiener von UCI vorläufig suspendiert

Rabottini positiv auf EPO getestet

Foto zu dem Text "Rabottini positiv auf EPO getestet"
Matteo Rabottini (Neri Sottoli) | Foto: Cor Vos

12.09.2014  |  (rsn) - Der Italiener Matteo Rabottini (Neri Sottoli) ist am 7. August 2014 positiv auf EPO getestet worden. Dies teilte der Weltradsportverband UCI am Freitag mit.

Der 27-Jährige, in diesem Jahr Dritter bei der Settimana Coppi e Bartali und der Slowenien-Rundfahrt, hatte sich zwei Tage vor der Burgos-Rundfahrt, die er auf Rang vier abschloss,einer unangemeldeten Trainingskontrolle unterziehen müssen.

Entsprechend der Regularien wurde Rabottini von der UCI vorläufig suspendiert. Der Dritte der diesjährigen Italienischen Straßenmeisterschaften stand auch im vorläufigen Aufgebot seines Landes für die Straßen-WM.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine