Team macht sich derzeit auf Mallorca fit für 2015

Stölting schließt sich Bewegung für glaubwürdigen Radsport an

Foto zu dem Text "Stölting schließt sich Bewegung für glaubwürdigen Radsport an"
Das Team Stölting beim Training | Foto: bölb

15.12.2014  |  (rsn) – Das Team Stölting gehört ab dem 1. Januar 2015 der Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport (MPCC) an. Dies bestätigte Teamchef Jochen Hahn gegenüber radsport-news.com.

„Roger Legeay, Präsident der Vereinigung ist auf uns zugekommen und hat gefragt, ob wir nicht beitreten wollen“, sagte Hahn, der die Ziele des Team-Zusammenschlusses uneingeschränkt unterstützt. „Dass man etwa Fahrern nach Cortison-Behandlung eine Schutzsperre auferlegt, finde ich eine sehr sinnvolle Sache. Dies sollten eigentlich alle Teams machen.“

Hahn hat die MPCC-Mitgliedschaft bereits in den Fahrerverträgen vermerken lassen, so dass sich die Athleten an die Vorgaben des Mouvement Pour un Cyclisme Crédible halten müssen.

Derzeit bereitet sich der Gelsenkirchener Continental-Rennstall noch bis zum 23. Dezember auf Mallorca bei besten Bedingungen auf die neue Saison vor, die man voraussichtlich wieder Anfang März in Kroatien eröffnen wird.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine