Ergebnismeldung 98. Giro d´Italia

Viviani siegt, Greipel Dritter, Matthews im Rosa Trikot

Foto zu dem Text "Viviani siegt, Greipel Dritter, Matthews im Rosa Trikot"
Elia Viviani (Sky) hat die 2. Etappe des 98. Giro d´Italia gewonnen. | Foto: Cor Vos

10.05.2015  |  (rsn) – Andrè Greipel (Lotto Soudal) hat beim 98. Giro d’Italia nur knapp den Etappensieg verpasst. Der Deutsche Meister musste sich am Sonntag nach 177 Kilometern von lbenga nach Genova im Sprint hinter dem Italiener Elia Viviani (Sky) und dem Niederländer Moreno Hofland (LottoNL-Jumbo) mit Rang drei begnügen. Der 26-jährige Viviani konnte seine erste Etappe bei einer Italien-Rundfahrt gewinnen.

Ein Ausrufezeichen setzte auch der italienische Altmeister Alessandro Petacchi (Southeast), der hinter dem Slowenen Luka Mezgec (Giant-Alpecin) auf Platz fünf kam.

Neuer Gesamtführender ist der Australier Michael Matthews (Orica-GreenEdge), der in Genau auf Platz sieben kam und seinen Teamkollegen und Landsmann Simon Gerrans im Rosa Trikot ablöste.

Viviani eroberte  das Rote Trikot des punktbesten Fahrers. Der Niederländer Bert-Jan Lindeman (LottoNL-Jumbo) ist erster Träger des blauen Bergtrikots.

Tageswertung:
1. Elia Viviani (Sky)
2. Moreno Hofland (LottoNL-Jumbo) s.t.
3. Andrè Greipel (Lotto Soudal)
4. Luka Mezgec (Team Giant-Alpecin)
5. Alessandro Petacchi (Southeast)
6. Giacomo Nizzolo (Trek)
7. Michael Matthews (Orica-GreenEdge)
8. Davide Appollonio (Androni-Giocattoli)
9. Daniele Colli (Nippo - Vini Fantini)
10.Paolo Tiralongo (Astana)

Gesamtwertung:
1. Michael Matthews (Orica-GreenEdge)
2. Simon Gerrans (Orica-GreenEdge) s.t.
3. Simon Clarke (Orica-GreenEdge)
4. Esteban Chaves (Orica-GreenEdge)
5. Roman Kreuziger /Tinkoff-Saxo) +0:07

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine