Ergebnismeldung 3. Arctic Race of Norway

Bennett ersprintet seinen vierten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Bennett ersprintet seinen vierten Saisonsieg"
Mit Sam Bennett startet Bora-Agon 18 im September beim GP de Québec und beim GP de Montréal. | Foto: Cor Vos

14.08.2015  |  (rsn) - Sam Bennett (Bora-Argon 18) hat die 2. Etappe des Arctic Race of Norway (2.HC) für sich entschieden und damit seinen vierten Saisonsieg eingefahren. Der Ire setzte sich nach 155 Kilometern von Evenskjer nach Setemoen im Sprint vor dem Italiener Federico Zurlo (United Healthcare) und dem Auftaktsieger Alexander Kristoff (Katusha) durch.

Der Norweger konnte seine Führung in der Gesamtwertung verteidigen, die jetzt aber nur eine Sekunde auf Bennett beträgt, der mit Kristoffs Landsmann Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) die Plätze tauschte.

Bester deutscher Profi ist Fabian Wegmann (Cult Energy), der als Vierzehnter elf Sekunden hinter dem Spitzenreiter liegt - genau wie auch sein Teamkollege Linus Gerdemann und Paul Voß (Bora-Argon 18).

Tageswertung:
1. Sam Bennett (Bora Argon 18)
2. Federico Zurlo (United Healthcare) s.t.
3. Alexander Kristoff (Katusha)
4. Michael Kolar (Tinkoff Saxo)
5. Daniel McLay (Bretagne-Séché)

Gesamtwertung:
1. Alexander Kristoff (Katusha)
2. Sam Bennett (Bora Argon 18) +0:01
3. Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) +0:06

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine