Nachfolger von Velocio-SRAM offiziell bestätigt

Canyon wird Hauptsponsor des Lauke-Teams

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Canyon wird Hauptsponsor des Lauke-Teams"
Ronny Lauke | Foto: Felix Mattis

16.08.2015  |  (rsn) - Was radsport-news.com bereits am Montag berichtete, wurde nun offiziell bestätigt: Der Koblenzer Rad-Hersteller Canyon steigt in der Saison 2016 in den professionellen Frauen-Radsport ein und unterstützt das neue Team des bisherigen Sportdirektors von Velocio-SRAM, Ronny Lauke, als Hauptsponsor und Material-Lieferant.

"Wir haben in Ronny den richtigen Partner gefunden. Er hat über Jahre ein Team aufgebaut, das schon jetzt zur Weltspitze gehört", erklärte Canyons Chief Brand Officer Frank Aldorf in einer Pressemitteilung. "Wir glauben fest an eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit und fiebern dem Start im Olympischen Jahr entgegen."

Am Montag hatte Kristy Scrymgeour, die Besitzerin des Teams Velocio-SRAM, die Auflösung ihres Rennstalls angekündigt, der in den vergangenen drei Jahren jeweils die Weltmeisterschaften im Mannschaftszeitfahren gewonnen hatte und auch im September in Richmond wieder Top-Favorit ist. Lauke nimmt zu seinem neuen Team Beth Duryea als Sportliche Leiterin mit, die Velocio-SRAM in diesem Jahr bereits beim Giro Rosa geleitet hatte.

Welche Fahrerinnen im Team bleiben, das neben Canyon noch einen zweiten Namenssponsor bekommen soll, bis dahin aber unter dem Titel "Team Canyon" zu behandeln ist, wurde zunächst nicht bekanntgegeben. Vermutlich wird aber ein großer Teil des bisherigen Kaders beisammen bleiben, so dass tatsächlich von einem Nachfolgeteam des Velocio-SRAM-Rennstalls gesprochen werden kann - nur eben mit einem neuen, wenn auch altbekannten, Chef.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine