Kochs Katalonien-Tagebuch

Gewohnte Hektik nach der Schlussetappe

Von Jonas Koch


Jonach Koch (Verva Active Jet) | Foto: Verva Active Jet

27.03.2016  |  (rsn) - Meine erste WorldTour-Rundfahrt ist nach sieben Etappen durch das schöne und bergige Katalonien geschafft. Das heutige Finale in Barcelona war ein würdiger Abschluss.

Auf der Schlussrunde imponierte die Publikumskulisse, und es hat riesigen Spaß gemacht, hier das Rennen zu beenden. Nach der Zielankunft ging es, wie immer nach so einer Rundfahrt, ziemlich hektisch zu.

Es ist nämlich keine leichte Aufgabe, das ganze Gepäck zu verladen und alle sieben Sportler sowie das restliche Team auf ihre Flieger zu verteilen. Jetzt habe ich es aber zum Flughafen geschafft und freue mich auf etwas Ruhe, bevor es dann im Rennmodus weiter geht.

Mit der Katalonien-Rundfahrt bin ich zufrieden und auch erleichtert, dass ich sie gesund beenden konnte. Ich hoffe, meine Berichte haben euch gefallen. Mehr Infos zum Nachlesen gibt es auf meiner Facebook-Seite.

Liebe Grüße
Jonas

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d'Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Tunisie (2.2, TUN)
  • Rund um den Finanzplatz (1.2U, GER)
  • Boucles de la Mayenne (2.1, FRA)
  • Course de la Paix U23 / Závod (2.Ncup, CZE)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM