Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Das toppte sogar Alpe d`Huez

18.11.2017  |  (rsn) - Heute war wieder alles dabei, vor allem aber Frust.Zu Beginn war Geoffrey (Kiprotich) in einer schönen Gruppe, die sich eigentlich hätte super absetzen können, aber der liebe Ruander konnte nicht, so zumindest sagte er... ständig störte er die Gruppe. Bei Attacken konnte er jedoch immer... Jetzt lesen

Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Vorfreude auf die Mauer von Kigali

17.11.2017  |  (rsn) - Es war wieder nahezu ein perfekter Tag, jedoch wieder nur nahezu. Heute war es zu Beginn wieder so warm wie gestern, doch nach der Hälfte der Etappe sollte erneut eine Abkühlung auf uns zu kommen. Der Start verlief wie gewünscht und auch fast wie erwartet: Dimension Data kontrollierte... Jetzt lesen

Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Eine fast perfekte Etappe

16.11.2017  |  (rsn) - Heute hatten wir eine fast perfekte Etappe, auch wenn alles ganz anders geplant war.. Aber der Reihe nach…. Vom Start weg gab es wieder jede Menge Attacken, und, wie sollte es anders sein, Sule (Suleiman Kangangi) hatte bei Kilometer fünf schon wieder einen Defekt. Diesmal erwischte es... Jetzt lesen

Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Ein Defekt machte unseren ganzen Plan zunichte

15.11.2017  |  (rsn) - Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie riesig groß hier in Ruanda die Radsport-Begeisterung ist. Auch heute kamen wieder unglaublich viele Menschen zum Start, der in Rubavu erfolgte. Unser Team hat übrigens ständig deutsche Begleitung im Auto. Die ersten Tage Thomas, ein Journalist aus... Jetzt lesen

Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Der Kampf ums Gelbe Trikot ist wieder absolut offen

14.11.2017  |  (rsn) - Wie ja schon gestern angekündigt ging es heute bei den sechs Bergwertungen hoch hinaus. Allgemein verläuft die Rundfahrt ständig auf einer Höhe, auf der viele Sportler normalerweise nur ihr Höhentrainingslager abhalten, aber heute bewegten wir uns auf fast der Hälfte der Etappe über... Jetzt lesen

Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Es war für uns zu spät, um noch vernünftig zu reagieren

13.11.2017  |  (rsn) - Ruanda mag es wohl recht früh: Heute begann die Etappe um 10 Uhr. Das hieß also um 7 Uhr frühstücken, um 8 Uhr wurde das Gepäck abgeholt und um 9 Uhr sind wir als letztes Team vom Hotel zum Start gerollt. Am fiktiven Start waren noch recht wenig Zuschauer, was wir am scharfen Start... Jetzt lesen

Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Kühl und feucht - so hatte ich mir Afrika nicht vorgestellt

12.11.2017  |  (rsn) Nach über 500 Profirennen darf ich nun erstmals ein Tagebuch für radsport-news.com schreiben. Ich bin seit Samstag als Sportlicher Leiter mit dem Team Bike-Aid bei der achttägigen Tour de Rwanda. Ich kenne Teamfahrer Niko Holler ja schon etwas länger, und über Ihn bekam ich vor Ostern... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix International de la (2.2, DZA)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)
  • Jedermann-Rennen

  • Bodensee Rad-Marathon (SUI)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(21.01.2018)

 1. Van Avermaet     4153
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3369

WorldTour - Einzelwertung

(28.01.2018)

 1. Impey              800
 2. Porte              460
 3. Devenyns          400

WorldTour - Teamwertung

(28.01.2018)

 1. Michelton-Scott   1006
 2. Quick-Step Floors  782
 3. BMC                617

Europe Tour - Einzelwertung

(21.01.2018)

 1. Bouhanni          1124
 2. De Buyst           935
 3. Greipel            886

Europe Tour - Teamwertung

(21.01.2018)

 1. Cofidis           3163
 2. Wanty             2818
 3. WB Veranclassic   2776

Europe Tour - Nationenwertung

(21.01.2018)

 1. Frankreich        5752
 2. Italien           5676
 3. Belgien           5172

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(21.01.2018)

 1. Van Vleuten       1521
 2. Van Der Breggen   1252
 3. Vos               1012

Weltrangliste - Teamwertung

(21.01.2018)

 1. Boels Dolmans     3368
 2. Michelton Scott   3253
 3. Sunweb            3050

Weltrangliste - Nationenwertung

(21.01.2018)

 1. Niederlande       5444
 2. USA               2642
 3. Australien        2506

World Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

World Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824