US-Amerikaner ließ sich von Stetina nicht abschütteln

Howes mit Heimsieg bei der Colorado Classic


Howes (Mitte) feiert den Etappensieg bei den Colorado Classics mit Eisenhart (l.) und Stetina auf dem Podium | Foto: Cor Vos

12.08.2017  |  (rsn) - Alex Howes ( Cannondale-Drapac ) hat die 2. Etappe der Colorado Classic (2.HC) um Breckenridge (103 km) gewonnen. Der aus Colorado stammende US-Amerikaner hatte im Schlussanstieg TJ Eisenhart (Holowesko-Citadel p/b Hincapie Sportswear) eingeholt, der den ganzen Tag als Ausreißer vor dem Feld hergefahren war, aber im Schlussspurt keine Chance hatte.

Platz drei ging an Peter Stetina (Trek-Segafredo), der mit Howes die Verfolgung Eisenharts aufgenommen hatte. Kurz bevor die beiden zum Ausreißer aufschließen konnten, versuchte Stetina mehrmals vergeblich, den endschnelleren Howes abzuhängen. Als ihm das nicht gelang, ging er auf der letzten Abfahrt hinunter ins Ziel kein Risiko mehr ein uns sicherte sich den letzten freien Platz auf dem Podium.

„Ich wollte wirklich, heute hier gewinnen, weil ich wusste, dass der Gewinner große Chance auf dem Gesamtsieg der Rundfahrt hat. Ich habe mir gesagt: Bevor mich Stetina am Berg abhängt, kotze ich oder bekomme einen Herzinfarkt“, erklärte Howes glücklich nach dem Etappenerfolg, bei dem die Colorado Classic ganz oben auf dem Zettel der Ziele in diesem Jahr stehen. Seinen letzten Sieg hatte Howes 2014 bei den USA Pro Challenge gefeiert.

In der Gesamtwertung reichte es aber noch nicht zu Platz 1, den sich Eisenhart mit einer Sekunde Vorsprung sicherte. Dritter ist Stetina (+0:11) vor Manuel Senni (+0:32/BMC Racing Team) und Serghei Tvetcov (+0:51/Jelly Belly-Maxxis).

Tagesergebnis

1. Alex Howes (Cannondale-Drapac) 2:51:17
2. Taylor Eisenhart (Holowesko-Citadel p/b Hincapie Sportswear) s.t.
3. Peter Stetina (Trek-Segafredo) +0:04
4. Manuel Senni (BMC) +0:21
5. Serghei Tvetcov (Jelly Belly-Maxxis) +0:40
6. Brent Bookwalter (BMC) +1:34
7. Miguel Ángel Benito (Caja Rural-Seguros) +1:35
8. Rigoberto Uran (Cannondale-Drapac) +1:37
9. Vegard Stake Laengen (UAE Team Emirates) s.t.
10. Hugh Carthy (Cannondale-Drapac) +1:41

Gesamtwertung

1. Taylor Eisenhart (Holowesko-Citadel p/b Hincapie Sportswear) 6:24:36
2. Alex Howes (Cannondale-Drapac) +0:01
3. Peter Stetina (Trek-Segafredo) +0:11
4. Manuel Senni (BMC) +0:32
5. Serghei Tvetcov (Jelly Belly-Maxxis) +0:51
6. Brent Bookwalter (BMC) +1:45
7. Miguel Ángel Benito (Caja Rural-Seguros) +1:46
8. Rigoberto Uran (Cannondale-Drapac) +1:48
9. Vegard Stake Laengen (UAE Team Emirates) s.t.
10. Hugh Carthy (Cannondale-Drapac) +1:52


RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine