Wechselbörse

Lopez verlängert mit Astana und gibt Giro-Debüt

Foto zu dem Text "Lopez verlängert mit Astana und gibt Giro-Debüt"
Miguel Angel Lopez (Astana)wird 2017 sein Giro-Debüt geben. | Foto: Cor Vos

18.12.2017  |  (rsn) - Miguel Angel Lopez hat seinen Vertrag mit dem Astana-Team bis zum Saisonende 2020 verlängert und wird nach Angaben des kasachischen Rennstalls im kommenden Jahr sein Debüt beim Giro d’Italia geben. Bei der Tour de France wird der Däne Jakob Fuglsang Astana anführen, wie es auf Twitter hieß. Der 23 Jahre alte Lopez bestritt bisher zweimal die Vuelta a Espana. 2016 musste er die letzte GrandTour des Jahres nach einem Sturz vorzeitig beenden. In dieser Saison feierte er zwei Etappensiege und wurde Achter der Gesamtwertung.

+++

Nach den bekannten Namen Matthias Krizek und Filippo Fortin hat das Team Felbermayr Simplon Wels als dritten Neuzugang für 2018 Nachwuchskraft Florian Kierner bekannt gegeben. Der 18-Jährige kommt aus Buchkirchen bei Wels hat beim Welser Club das Rennradfahren begonnen. Bei den Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen belegte Kierner im Straßenrennen der Junioren den sechsten Platz. Zudem gewann er die Internationale Oberösterreich-Rundfahrt der Junioren. In seiner ersten Saison bei Felbermayr Simplon Wels hat Kierner sich einen Top 5-Platz bei einem Rad-Bundesligarennen und die Teilnahme an den U-23 Weltmeisterschaften in Innsbruck zum Ziel gesetzt.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Romandie (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)