Heute kurz gemeldet

Israel Cycling Academy mit zwei Israelis zum Giro d`Italia

Foto zu dem Text "Israel Cycling Academy mit zwei Israelis zum Giro d`Italia"
Neben Ruben Plaza (Foto), werden auch zwei Israelis für die Cycling Academy den Giro bestreiten| Foto: Cor Vos

25.04.2018  |  (rsn) - Die Israel Cycling Academy, die für den diesjährigen Giro d`Italia eine Wildcard erhalten hat, hat am Mitttwoch das achtköpfige Aufgebot für die erste GrandTour der Teamhistorie bekannt gegeben. Mit Guy Niv und Guy Sagiv schafften es auch zwei Israelis in den Kader für die erste dreiwöchige Landesrundfahrt des Jahres, die in Jerusalem startet. "Vor Jahren war es noch undenkbar, einen Israeli bei einer GrandTour am Start zu haben, jetzt haben wir gleich zwei dabei", freute sich Teammitbesitzer Sylvan Adams. Hinzu kommen der Kanadier Guillaume Boivin, der Australier Zak Dempster, der Belgier Ben Hermans, der Lette Krists Neilands, der Spanier Ruben Plaza, zuletzt Gesamtsieger der Castilla y Leon, sowie der Italiener Kristian Sbaragli.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)