Luxemburg-Rundfahrt, Boucles de la Mayenne

Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. Juni

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. Juni"
Das Peloton bei der Luxemburg Rundfahrt 2017 | Foto: Cor Vos

01.06.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Luxemburg-Rundfahrt (2.HC), 2. Etappe - 170 Kilometer
Haben gestern die Sprinter trotz des schweren Streckenverlaufs den Tagessieg unter sich ausgemacht, werden heute in Schifflange die Klassementfahrer zum Zug kommen. Auf den 170 Kilometern von Rosport und dem Zielort stehen zwar nur drei Bergwertungen an. Dafür aber geht es auf dem Schlusskilometer bis zu 18 Prozent bergauf. Für Spitzenreiter Damien Gaudin (Direct Energie) dürfte das Finale zu schwer sein. Vielmehr sind sein Teamkollegen Jonathan Hivert, der Luxemburger Alex Kirsch (WB Veranclassic) oder auch der Italiener Andrea Pasqualon (Wanty-Groupe Gobert) Kandidaten für den Tagessieg und damit auch für die Übernahme des Gelben Trikots.

Zur Startliste:


Boucles de la Mayenne (2.1), 1. Etappe - 178 Kilometer
Nach dem Prolog geht die viertägige französische Rundfahrt mit der ersten Etappe en ligne weiter. Zwischen Renault St Berthevin und Gorron sind 178 Kilometer und insgesamt fünf kategorisierte Anstiege zu meistern. Für die Sprinter wie Nacer Bouhanni (Cofidis), Marc Sarreau (Groupama-FDJ) oder Rudy Barbier (AG2R) und Jon Aberasturi (Euskadi) dürfte die Etappe nicht zu schwer sein, so dass sie die ersten Kandidaten auf den Tagessieg sind.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Tour du Limousin (2.1, FRA)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)