Polen, Utah, Burgos, Czech Cycling Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. August

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. August"
Finale der 5. Etappe der Polen-Rundfahrt | Foto: Cor Vos

09.08.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Polen-Rundfahrt (2.UWT), 6. Etappe - 129 Kilometer
Auf den nur 129 Kilometern von Zakopane nach Bukowina Tatrzanska warten gleich zwölf kategorisierte Anstiege auf das Peloton. Das Finale wird 25 Kilometer vor dem Ziel mit einem Anstieg der 1. Kategorie eingeläutet. Danach folgen noch jeweils eine Bergwertung der 3. und 2. Kategorie. Die letzte Möglichkeit zur Attacke bietet nochmals eine im Schnitt 6,6 Prozent steile Steigung unmittelbar vor dem Ziel. Wer sich nicht auf die schwere Schlussetappe am Freitag verlassen will, wird heute  Michal Kwiatkowski (Sky) attackieren. Doch die Streckenführung sollte dem Gesamtführenden, der bereits zwei Etappen bei seinem Heimrennen gewann, in die Karten spielen.

Zur Startliste:

 

Tour of Utah (2.HC), 3. Etappe - 186 Kilometer
Auch die 3. Etappe wird wohl eine Angelegenheit für die wenigen Sprinter im Feld sein. Auf den 186 Kilometern von Antelope Island nach Layton City wartet zur Rennhälfte die einzige Bergwertung des Tages. Danach geht es über welliges Terrain in Richtung Ziel, wo Travis McCabe (United Healthcare) wieder der Mann sein wird, den es zu schlagen gilt. Das Führungstrikot von Sepp Kuss (LottoNL-Jumbo) dürfte nicht in Gefahr geraten.

Zur Startliste:

Burgos-Rundfahrt (2.HC), 3. Etappe - 149 Kilometer
Nach der sprinterfreundlichen Etappe vom Mittwoch kommen in Nord-Spanien heute erstmals die Kletterer zum Zug. Auf dem 149 Kilometer langen Teilstück müssen zunächst vier Anstiege der 3. Kategorie gemeistert werden, ehe es hinauf zur Bergankunft Picon Blanco geht. Der zur Ehrenkategorie zählende Anstieg ist 8,2 Kilometer lang und im Schnitt 9,1 Prozent steil. Hier wird Top-Favorit Miguel Angel Lopez (Astana) in die Offensive gehen. Aber auch mit Ivan Sosa (Androni), Louis Meintjes (Dimension Data) und David De La Cruz (Sky) wird zu rechnen sein. Jon Aberasturi (Euskadi) wird sein Führungstrikot nach nur einem Tag sicher wieder abgeben müssen.

Zur Startliste:

 Czech Cycling Tour (2.1), 1. Etappe - 18,2 Kilometer (MZF)
Mit der tschechischen Rundfahrt steht der bereits der vierte Mehretappenwettbewerb dieser Woche im Programm. Den Auftakt bildet ein 18,2 Kilometer langes Mannschaftszeitfahren rund um Unicov. Erster Anwärter auf den Tagessieg sind Maciej Bodnar und dessen Bora-hansgrohe-Team, die einzige WorldTour-Equipe im 19 Mannschaften umfassenden Feld. Der Zeitfahrkurs ist tellerflach.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Nationale Sluitingprijs - (1.1, BEL)