Stand 21. November

Die Radsport-News-Jahresrangliste 2018 im Überblick

Foto zu dem Text "Die Radsport-News-Jahresrangliste 2018 im Überblick"
Wer gewinnt 2018 die Radsport News Jahresrangliste? | Foto: Cor Vos

21.11.2018  |  (rsn) – Auch in diesem Jahr hat Radsport News wieder den besten Fahrer des deutschsprachigen Raumes ermittelt. In unserer Jahresrangliste 2018 finden Sie die Platzierungen und Punkte aller Deutschen, Österreicher, Schweizer und Luxemburger.

Die Übersicht wird täglich aktualisiert. Fahrer mit identischer Punktzahl werden auf demselben Rang geführt.

2017 sicherte sich André Greipel Platz eins. Wer diesmal am fleißigsten Punkte gesammelt hat, erfahren Sie im Dezember. Los ging es traditionell am ersten November.

Die Rangliste / Stand 21. November:

Platz 58: Marcus Burghardt (Bora-hansgrohe), 11 Punkte
Platz 58:
Juri Hollmann (Heizomat-rad net), 11 Punkte
Platz 58:
Colin Stüssi (Amore & Vita), 11 Punkte
Platz 58:
Roland Thalmann (Vorarlberg-Santic), 11 Punkte
Platz 62:
Mauro Schmid (Akros Renfer SA Development), 10 Punkte
Platz 62:
Tom Bohli (BMC), 10 Punkte
Platz 64: Lukas Schlemmer (Felbermayr-Simplon-Wels), 8,5 Punkte
Platz 65: Rick Zabel (Katusha-Alpecin), 8 Punkte
Platz 65: Aaron Grosser (Team Sauerland), 8 Punkte
Platz 67: Michael Schär (BMC), 6,5 Punkte
Platz 68:
Marco Haller (Katusha-Alpecin), 6 Punkte
Platz 69:
Tim Diederich, 5 Punkte
Platz 69:
Georg Zimmermann (Team Tirol), 5 Punkte
Platz 69:
Marcel Sieberg (Lotto Soudal), 5 Punkte
Platz 72:
Robert Müller (Radteam Herrmann), 4,5 Punkte
Platz 72:
Benjamin Stauder (Embrace the World), 4,5 Punkte
Platz 74:
Sven Thurau (Dauner D&DQ Akkon), 4 Punkte
Platz 74:
Julian Hellmann (Embrace the World), 4 Punkte
Platz 76:
Simon Laib (Dauner D&DQ Akkon), 3,5 Punkte
Platz 78:
Julian Braun (Dauner D&DQ Akkon), 3 Punkte
Platz 78:
Matthias Brändle (Trek-Segafredo), 3 Punkte
Platz 78:
Simon Geschke (Sunweb), 3 Punkte
Platz 78:
Fabian Schormair (Lotto-Kern Haus), 3 Punkte
Platz 81:
Raphael Kockelmann (Differdange), 2,5 Punkte
Platz 81: Laurin Winter (Differdange), 2,5 Punkte
Platz 81:
Tom Thill (Differdange), 2,5 Punkte
Platz 81:
Mario Vogt (Sapura Cycling), 2,5 Punkte
Platz 85:
Jodok Salzmann (WSA Pushbikers), 2 Punkte
Platz 85: Ben Gastauer (Ag2r La Mondiale), 2 Punkte
Platz 85: Tristan Marguet ( - ), 2 Punkte
Platz 85: Jonas Rutsch (Lotto - Kern Haus), 2 Punkte
Platz 85:
Jan-Niklas Jünger (Embrace the World), 2 Punkte
Platz 85:
Jonas Bokeloh (LKT Team Brandenburg), 2 Punkte
Platz 85: Jeremy Lendowski (Team Triebwerk Energy), 2 Punkte
Platz 85:
Marcel Peschges (Embrace the World), 2 Punkte
Platz 85: Tom Wirtgen (AGO-Aqua Service), 2 Punkte
Platz 94: Gaetan Pons (Team Leopard), 1 Punkt
Platz 94: Marcel Meisen (Correndon-Circus), 1 Punkt
Platz 96: Timo Schäfer (Bike Aid), 1 Punkt
Platz 96: Florian Stork (Sunweb Development, 0,5 Punkte
Platz 96: Daniel Bichlmann (Bike Aid), 0,5 Punkte

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine