Auch B-Probe positiv

Keisse des Dopings überführt


Iljo Keisse

Foto: ROTH

08.01.2009  |  (sid) - Der belgische Sechstage-Star Iljo Keisse ist des Dopings überführt. Der 26-Jährige war am 23. November 2008 als Partner des Potsdamers Robert Bartko beim Sieg in Gent positiv auf das Stimulans Cathin sowie die maskierende Substanz Hydrocholothiazid getestet worden. Wie am Donnerstag offiziell bekannt wurde, bestätigte die B-Probe das erste Analyseergebnis. Dem bereits von seinem Rennstall Topsport Vlaanderen suspendierten WM-Zweiten von 2007 im Punktefahren droht eine Sperre von zwei Jahren.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM