Nach dem Ende der 6. Etappe

Schlägerei zwischen Barredo und Costa

Foto zu dem Text "Schlägerei zwischen Barredo und Costa"
Carlos Barredo (QuickStep) und Rui da Costa (Caisse d`Epargne) gehen nach der 6. Tour- Etappe aufeinander los. Foto: ROTH

09.07.2010  |  (rsn) - 35 Grad im Schatten. Ob das die Emotionen zwischen Carlos Barredo (Quick Step) und Rui Alberto da Costa (Caisse d`Epargne)  anheizte? Wütend gingen der Spanier und der Portugiese, wie auf dem Video von sporza.be zu sehen ist (Link unten), nach dem Ende der 6. Etappe von Montargis nach Gueugnon aufeinander los.

Zuerst schlug Barredo mit einem Vorderrad in der hand zu, dann antwortete Costa mit seinen Fäusten. Um was es ging, war nicht zu klären. Es muss aber so heftig gewesen sein, dass beide nach der längsten und heißesten Etappe noch ihre letzten Kraftreserven auszuschöpfen vermochten...

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine