Neuer Termin am 12. Mai 2013 - Hoffnung auf besseres Wetter

Rund um Köln künftig nicht mehr an Ostern

Foto zu dem Text "Rund um Köln künftig nicht mehr an Ostern "
Jan Barta (NetApp), Rund um Köln-Sieger 2012 | Foto: Hundeck/Stolle

01.10.2012  |  (rsn) - Die 97. Austragung von "Rund um Köln" findet 2013 nicht mehr an Ostern, sondern am 12. Mai statt, ebenso das Jedermann-Rennen "Skoda Velodom". Das verriet Organisator Artur Tabat unserem Radsport-aktiv-Redakteur bereits bei der "Tour de Magellan" am vergangenen Wochenende.

Damals war der neue Termin jedoch noch nicht vom Radsport-Verband bestätigt. Nun wird er morgen offiziell mit einer Pressemitteilung der Organisatoren verkündet. Zukünftig sollen "Rund um Köln" und der "Velodom" stets Mitte Mai stattfinden.

Hauptgrund für den neuen Termin ist laut Tabat das Wetter, das an den Oster-Terminen in den vergangenen Jahren sowohl bei Profis wie bei Jedermännern immer wieder für Probleme gesorgt hatte. So musste 2008 das Profi-Rennen wegen Schnee (!) abgesagt werden.

"Wir hoffen, dass wir nun mehr Wetter-Glück haben", sagte Tabat zu radsport-aktiv. Nicht zuletzt wegen der Wetter-Kapriolen seien die Anmelde-Zahlen beim Jedermann-Rennen zurückgegangen, so Tabat weiter: "Mitte Mai ist das Schlechtwetter-Risiko einfach geringer. Dann werden sicher wieder mehr Voranmeldungen kommen."

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine