Vos holt dritten Rabobank-Tagessieg

Van der Breggen gewinnt Premiere der Ladies Tour of Norway

Foto zu dem Text "Van der Breggen gewinnt Premiere der Ladies Tour of Norway"
Anna van der Breggen (Mi.) hat die Premiere der Ladies Tour of Norway gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.08.2014  |  (rsn) – Die Premiere der Ladies Tour of Norway (2.1) stand ganz im Zeichen des niederländischen Rabobank-Live-Teams. Nachdem Weltmeisterin Marianne Vos am Freitag den Prolog und ihre Teamkollegen Anna van der Breggen gestern die 1. Etappe gewonnen hatte, schlug zum Abschluss der Rundfahrt nochmals Vos zu.

Die 27-jährige Niederländerin entschied im Dauerregen die hügelige 2. Etappe, die über 129 Kilometer rund um Fredriksten Fortress führte, im Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe vor ihrer Landsfrau van der Breggen, die ihr Gelbes Trikot behauptete und sich den Gesamtsieg sicherte. Das Rabobank-Podium machte die Polin Katarzyna Niewiadoma perfekt. 

„Es war schwerer als erwartet und die Wetterbedingungen machten alles noch schwerer", sagte Vos im Ziel. „Das Team war so gut, wir sind alle sehr glücklich."

Auf den Plätzen vier und fünf folgten die Australierin Tiffany Cromwell (Specialized-lululemon) und die Schwedische Meisterin Emma Johansson (Orica-AIS). Als beste deutsche Fahrerin kam Romy Kasper mit1:24 Minuten Rückstand als Zehnte ins Ziel.

Die Gesamtwertung sicherte sich van der Breggen, die auch die Punktewertung gewann - die Bergwertung und die Nachwuchswertung ging jeweils ging an Niewiadoma, Rabobank wurde bestes Team - mit 38 Sekunden Vorsprung auf Vos und 45 auf Niewiadoma. beste deutsche war auch hier Kasper, die mit 2:39 Minuten Rückstand Elfte wurde.



Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine