Finanzielles Engagement wird ausgeweitet

Lotto Rheinland-Pfalz wird zweiter Namenssponsor beim Team Kuota

Foto zu dem Text "Lotto Rheinland-Pfalz wird zweiter Namenssponsor beim Team Kuota"
Aus Team Kuota wird 2015 Team Kuota-Lotto | Foto: Kuota Lotto

12.01.2015  |  (rsn) – Das von Florian Monreal geleitete rheinland-pfälzische Continental-Team Kuota erhält zur Saison einen zweiten Namenssponsor und wird im Jahr 2015 unter Kuota-Lotto firmieren.

„Nachdem Lotto Rheinland-Pfalz aus Koblenz bereits im letzten Jahr hohe werbliche Präsenz und intensives Engagement gezeigt hat, konnte man den Sponsor durch das neue und verbesserte Konzept für die kommende Saison davon überzeugen, das Sponsoring in der Saison 2015 nochmals auszuweiten und offizieller Co-Sponsor zu werden“, teilte der Rennstall am Montag mit.

Mit Lotto Rheinland-Pfalz habe man „einen zuverlässigen Partner, der schon seit Jahrzehnten dem Radsport verbunden“ sei. So hat das Unternehmen über Jahre hinweg die Rheinland-Pfalz-Rundfahrt finanziell und personell unterstützt.

„Wir sind sehr froh, dass wir das einzige Radprofiteam in Rheinland-Pfalz unterstützen können und dass es uns dieses Jahr sogar im Teamnamen präsentiert. ‎Das Team entwickelt sich, die Initiatoren wollen etwas bewegen und haben Visionen. Das passt zu uns und ist ein wichtiger Mosaikstein unseres umfangreichen Sponsoringengagements im Sport, in der Kultur und im sozialen Bereich in Spitze und Breite“, so Jürgen Häfner, Geschäftsführer der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH.

„Ich bin sehr glücklich und stolz darauf, Lotto mit im Teamnamen zu haben. Lotterieunternehmen haben in ganz Europa einen sehr hohen Stellenwert im Radsport, gerade in anderen radsportbegeisterten Nationen. Wenn man beispielsweise an Lotto-Soudal (Belgien) denkt: Dort ist Lotto schon über 25 Jahre im Radsport aktiv. Ab 2015 kommt auch Lotto Niederlande hinzu, die das ehemalige Team Belkin zur Saison 2015 übernehmen werden“, ergänzte Teamchef Monreal.

Auch Teammanager Markus Felsing freute sich über das ausgeweitete Engagement „Mit dem Namen Lotto verbinden die Leute im Radsport eine große Tradition, und wir erhoffen uns dadurch auch Einladungen für höher kategorisierte Rennen“, erklärte Felsing.

Das erste Mal auf heimischem Boden wird das Team Kuota-Lotto am 22. März beim „1. Griesson-De Beukelaer Radrennen“ in Polch zu sehen sein. Das Hauptrennen ist als Großer Preis von Lotto Rheinland-Pfalz ausgeschrieben.

Über die Dauer des Engagements von Lotto Rheinland-Pfalz wurden keine Angaben gemacht.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine