Heute kurz gemeldet

Rojas am Herz operiert, Quintana vom spanischen König ausgezeichnet

Foto zu dem Text "Rojas am Herz operiert, Quintana vom spanischen König ausgezeichnet"
José Joaquin Rojas (Movistar) hat 2015 die 1. Etappe der Katar-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

19.11.2015  |  (rsn) – José Joaquin Rojas (Movistar) ist am Mittwoch in Pamplona erfolgreich am Herzen operiert worden. Auf seinem Twitter-Account postete der Spanier ein Foto von sich und schrieb dazu: "Operation abgehakt. Ich habe ein Herz, das zu groß für meine Brust ist!" Bei Rojas waren bei Routine-Untersuchungen im Trainingslager Herzrhythmusstörungen festgestellt worden. Seine Vorbereitungen auf die Saison 2016 werden durch den Eingriff wohl nicht beeinträchtigt.

+++

Nairo Quintana ist vom spanischen Staat für seine Verdienste um den Sport geehrt worden. Der Kolumbianer erhielt von König Felipe VI. bei einer festlichen Veranstaltung im Königspalast in Madrid die sogenannte Trofeo Comunidad Iberoamericana, mit der lateinamerikanische Sportler ausgezeichnet werden, die „sich im Laufe des Jahres durch ihre internationale sportlichen Aktivitäten" hervorgetan haben. Dabei wird besonderes Gewicht auf solche Sportler oder Trainer gelegt, die in spanischen Mannschaften aktiv sind. Der 25 Jahre alte Quintana fährt für das heimische Movistar-Team und beendete die diesjährige Tour de France auf dem zweiten Platz.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine