Ergebnismeldung 100. Flandern-Rundfahrt

Sagan gewinnt im Regenbogentrikot sein erstes Monument

Foto zu dem Text "Sagan gewinnt im Regenbogentrikot sein erstes Monument"
Peter Sagan (Tinkoff) hat die 100. Flandern-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

03.04.2016  |  (rsn) – Weltmeister Peter Sagan (Tinkoff) hat in imponierender Manier die 100. Ausgabe der Flandern-Rundfahrt gewonnen. Der 26 Jahre alte Slowake setzte sich am Sonntag über 255 Kilometer von Brügge nach Oudenaarde nach einer Attacke am Paterberg 13 Kilometer vor dem Ziel als Solist durch und triumphierte erstmals in seiner Karriere bei einem der fünf Radsport-Monumente.

Zweiter wurde bei seiner Abschiedsvorstellung bei der „Ronde“ mit 25 Sekunden Rückstand der Schweizer Fabian Cancellara (Trek-Segafredo), gefolgt vom Belgier Sep Vanmarcke (LottoNL-Jumbo). Titelverteidiger Alexander Kristoff (Katusha) entschied den Sprint der zweiten Verfolgergruppe für sich und wurde Vierter.

"Das Rennen heute war sehr schwer. Es ist sehr schwer, mit den anderen Jungs zusammenzuarbeiten, weil keiner mit mir arbeiten will...also war es besser, alle abzuschütteln", sagte Sagan im Ziel den Reportern.

Endergebnis:
1. Peter Sagan (Tinkoff)
2. Fabian Cancellara (Trek-Segafredo) +0:25
3. Sep Vanmarcke (LottoNL-Jumbo) +0:27
4. Alexander Kristoff (Katusha) +0:48
5. Luke Rowe (Sky) s.t.
6. Dylan van Baarle (Cannondale)
7. Imanol Erviti (Movistar)
8. Zdenek Stybar (Etixx-Quick-Step)
9. Dimitri Claeys (Wanty - Groupe Gobert)
10. Niki Terpstra (Etixx-Quick-Step)

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine