23.03.2018: Llívia - Vielha Val d´Aran (212,9 km)

Live-Ticker Katalonien-Rundfahrt, 5. Etappe

106 km
213 km
 

Mohoric
 

Laengen
 

Pantano
Stand: 05:08
16:12 h
Die morgige Etappe ist im Vergleich zu denen, der letzten beiden Tage relativ einfach und kann als hügeliger Abschnitt bezeichnet werden. Für heute möchte ich mich verabschieden und würde mich freuen, Sie morgen erneut begrüßen zu dürfen.
16:01 h
In der Gesamtwertung dürfte es derweil keine Veränderungen geben.
15:58 h
Dahinter wird Mohoric Dritter. Der scheint aber zu denken, er habe gewonnen.
15:56 h
Jarlison Pantano gewinnt im Sprint gegen Laengen. Erster Saisonsieg!
15:56 h
1000 Meter noch. Das sieht gut aus für Pantano und Laengen.
15:55 h
Noch 2 Kilometer. Pantano versucht Laengen abzuhängen. Dahinter wird Visconti vom Feld geschluckt.
15:54 h
Noch 3 Kilometer. Vorn das Duo um Pantano, dann das Trio um Wyss und dann das Feld.
15:53 h
Noch 5000 Meter. Das wird noch spannend. Zwischen dem Feld und den Ausreißern liegt noch eine Verfolgergruppe um Wyss.
15:51 h
Der Vorsprung des Führungsduos schrumpft der weil auf 36 Sekunden.
15:51 h
Die Fahrer befinden sich 7 Kilometer vor dem Ziel. Es geht jetzt fast ausschließlich bergab. Da dürfte keine Attacke mehr aus dem Feld kommen.
15:49 h
Im virtuellen Gesamtklassement hat sich Bernal um 3 Sekunden an Valverde herangeschoben. Der Kolumbianer hat den ersten Sprint des Tages für sich entscheiden können.
15:46 h
Auch Valverde testet mal kurz die Konkurrenz. Noch 12 Kilometer.
15:46 h
Alle im Feld sind sehr aufmerksam. Keiner wird richtig weg gelassen.
15:45 h
Die nächsten Verfolger der Spitzenduos werden eingeholt. Doch sofort gibt es die nächsten Tempoverschärfungen aus dem Feld.
15:44 h
Im Feld folgen die nächsten Attacken und das Tempo wird immer höher.
15:42 h
Jetzt führt Sky das Feld der Favoriten an. Der Vorsprung der Ausreißer schrumpft sehr schnell. Nur noch 1:40 Minuten.
15:41 h
Die Gruppe um Reichenbach (FDJ) ist geschluckt. Es verbleiben Pantano und Laengen an der Spitze. Barguil müsste noch zwischen Feld und dem Führungsduo liegen.
15:40 h
Mitchelton-Scott erhöht das Tempo im Feld. 15 Kilometer sind es jetzt noch bis ins Ziel.
15:40 h
Pantano und Laengen liegen aktuell 2:09 Minuten vor der Gruppe mit Reichenbach, Jungels und Kruijswijk. Das Feld hat 2:21 Rückstand.
15:38 h
Steven Kruijswijk wagt den nächsten Versuch aus dem Feld zu entkommen.
15:35 h
Auch Jungels und Barguil befinden sich in der Verfolgung des Spitzenduos.
15:33 h
Noch 17 Kilometer.
15:32 h
Pantano liegt zusammen mit Laengen an der Spitze des Rennens. Die Verfolgergruppe wird von Wyss angeführt.
15:31 h
Jarlison Pantano (TFS) hat sich absetzen können. Er hat noch 4 Begleiter bei sich. Sie alle haben 2:23 Vorsprung auf das Feld.
15:28 h
Die letzten 20 Kilometer sind angebrochen und es gibt die ersten Attacken in der Ausreißergruppe. Noch bleiben alle zusammen.
15:24 h
Die Ausreißer arbeiten weiter sehr gut zusammen und der Vorsprung auf das Feld der Favoriten bleibt stabil bei 2:55 Minuten. Das sieht sehr gut aus für die Gruppe.
15:22 h
Das Tempo ist wirklich hoch heute. Nur noch 22 Kilometer verbleiben bis zum Ziel.
15:21 h
Die Führung in der Bergwertung wird auch nach der heutigen Etappe bei Altmeister Valverde bleiben.
15:17 h
Noch 30 Kilomezer bis zum Ziel. Die Fahrer befinden sich im letzten Anstieg des Tages. Es bleibt abzuwarten, ob und wann die Attacken auf den Gesamtführenden Alejandro Valverde kommen.
15:12 h
Die Ausreißergruppe schrumpft und auch ihr Vorsprung wird langsam kleiner. Noch sind es 35 Kilometer bis ins Ziel und 2:30 Minuten bis zum Feld.
15:10 h
Am Ende des Anstiegs zum Tunel de Vielha warten diesmal keine Bergpunkte, sondern nur eine knapp 18 Kilometer lange Abfahrt ins Ziel auf die Fahrer.
15:07 h
Bevor es in den letzten Berg des Tages geht, konnte sich Giovanni Visconti (TBM) 3 Bonussekunden am Zwischensprint sichern.
15:05 h
Das Rennen ist sehr schnell und erstmals bei dieser Rundfahrt sind die Fahrer vor dem errechneten Schnitt unterwegs.
15:05 h
Auch heute ist Movistar wieder an der Spitze des Feldes vertreten.
15:03 h
Auch die beiden Bergpreise des Tages liegen schon hinter den Fahrern. Am Port d´El Canto (Kat. E) konnte sich Simon (BBH) die 26 Punkte vor Molina (CJR) und Bol (MZN) sichern. Die 10 Punkte am Port de la Creu de Perves (Kat. 1) gingen an Jarlinson Pantano.
15:01 h
Die Fahrer befinden sich in den letzten 40 Kilometern des Rennens. Agnoli (TBM) und Molina (CJR) sind mittlerweile zurückgefallen. Die 10 verbleibenden Ausreißer haben noch 3 Minuten Vorsprung auf das Feld.
14:59 h
Herzlich Willkommen zum fünften Abschnitt der 98. Katalonien-Rundfahrt. Bereits wenige Kilometer nach dem Start hat sich eine 12 Mann starke Ausreißergruppe absetzen können. Die Gruppe bestehend aus Danilo Wyss (BMC), Jarlison Pantano, Laurent Didier (beide TFS), Francois Bidard (ALM), Vegard Stake Laengen (UAD), Maxime Monfort (LTS), Giovanni Visconti, Valerio Agnoli (beide TBM), Sergei Chernetckii (AST), Jordi Simon (BBH), Antonio Molina (CJR) und Jetse Bol (MZN) hatte zwischenzeitlich 4:10 Minuten Vorsprung.
08:46 h
Die Etappe wird um 10:40 Uhr gestartet. Zwischen 16:25 Uhr und 17:07 Uhr werden die Fahrer im Ziel erwartet. Ab 15 Uhr berichtet Lukas Kruse wie gewohnt live vom Renngeschehen. Bis dahin empfehle ich Ihnen den Rennbericht des gestrigen Tages: Valverde krönt Movistar-Gala in La Molina | radsport-news.com
08:44 h
Bei den aktuellen Abständen im Gesamtklassement ist auch heute wieder mit einigen Angriffen auf Movistar und Valverde zu rechnen. Aber auch das Bergtrikot dürfte der ein oder andere Fahrer ins Auge gefasst haben.
08:41 h
Nach 86 Kilometern wartet mit dem Port d´El Canto (Kat. E) die erste Schwierigkeit des Tages. Auf die Fahrer warten 24,3 Kilometer mit durchschnittlich 4,5% Steigung. Bei Kilometer 156 gibt es die zweite Möglichkeit sich Bergpunkte zu sammeln. Am 7 Kilometer langen und im Schnitt 7% steilen Port de la Creu de Perves gibt es noch mal 10 Punkte. 15 Kilometer vor dem Ziel wartet mit dem nicht kategorisierten Tunel de Vielha der letzte Berg der Etappe, von dessen Gipfel eine Abfahrt ins Ziel führt.
08:28 h
Und damit Herzlich Willkommen zur 5. Etappe der Katalonien-Rundfahrt. Der heutige Abschnitt führt die Fahrer über 213 Kilometer und 3700 Höhenmeter von Llivia nach Vielha Val d´Aran. Auch heute gibt es mit zwei Sprint- und zwei Bergwertungen wieder einige Möglichkeiten sich Punkte für die einzelnen Trikots zu sammeln.
STRECKENINFORMATION
Gesamtlänge 213 km
Start 15:00 h
Ankunft ca. 17:00 h
Strecke gefahren 213 km
Strecke zum Ziel 0 km
Bergwertungen 2
Sprintwertungen 2
WERTUNGEN

Tageswertung

1. Pantano (TFS) 5:20:53
2. Laengen (UAD) s.t
3. Mohoric (TBM) +0:10
4. Visconti (TBM) s.t
5. Wyss (BMC) s.t
6. Chernetski (AST) +0:12
7. Rojas (MOV) +0:14
8. Valverde (MOV) s.t
9. Godon (COF) s.t
10. Lambrecht (LTS) s.t

Gesamtwertung

1. Valverde (MOV) 17:00:58
2. Bernal(SKY) +0:16
3. Quintana (MOV) +0:26
4. Latour (ALM) +0:48
5. Yates (MTS) +1:12

Sprintwertung

1. Lluis Mas (CJR)

Bergwertung

1. Valverde (MOV)

Nachwuchswertung

1. Egan Bernal (SKY)