40. Etoile de Besseges

Molmy darf nach Protest jubeln

06.02.2010  |  (rsn) - Nach erfolgreichem Protest seines Roubaix Lille Metropole-Teams hat der Franzose Arnaud Molmy die 4. Etappe des Etoile de Besseges (Kat. 2.1) gewonnen und dadurch auch die Gesamtführung übernommen.

Zunächst wurde Molmys Landsmann Samuel Dumoulin (Cofidis), der die 3. Etappe gewonnen hatte, als Sieger des 140 Kilometer langen Teilstücks rund um Alés ausgerufen. Der 29-Jährige hatte im Finale aber eine Abkürzung genommen und wurde von der Jury deklassiert. Der 21 Jahre alte Molmy, ursprüngich Etappenzweiter, wurde auf Platz eins gesetzt. Auf Platz drei rückte mit Anthony Geslin (Fdjeux) ein weiterer Franzose vor.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Gran Piemonte (1.Pro, ITA)
  • Paris - Bourges (1.1, FRA)
  • International Syrian Tour (2.2, SYR)
  • Tour of Binzhou (2.2, CHN)