Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Tour-Splitter / 18. Juli

Zeitlimit: Kittel & Co. müssen heute wieder zittern

18.07.2018  |  (rsn) - Wegen der kurzen Etappendistanz von nur 108,5 Kilometern in Kombination mit vier schweren Bergen droht heute den Sprintern um Marcel Kittel (Katusha-Alpecin) und Mark Cavendish (Dimension Data) das Tour-Aus. Gemäß des Reglements darf im Ziel an der Bergankunft in La Rosière der maximale... Jetzt lesen

Sky rechnet auf 11.Tour-Etappe mit Attacken

Froome: “Heute werden sich Lücken auftun“

18.07.2018  |  (rsn) - Greg Van Avermaet (BMC) selbst prophezeite noch am Start der 10. Etappe in Annecy, dass er aller Voraussicht nach das Gelbe Trikot am Ende des Tages würde abgeben müssen. Geraint Thomas sei dann wohl sein Nachfolger, ließ der Belgier die Reporter wissen. Gewisse Hoffnungen dürfte der... Jetzt lesen

Vor 11. Tour-Etappe “Zurück in die Zukunft“

Mühlberger: Erinnerungen an Gelb in La Rosière

18.07.2018  |  (rsn) - Sören Kragh Andersen (Sunweb), Marc Soler (Movistar), Fernando Gaviria (Quick-Step Floors), Guillaume Martin (Wanty-Groupe Gobert) und Gregor Mühlberger (Bora-hansgrohe) eint am heutigen 18. Juli eines. Die Jungprofis haben nämlich die größte Erfahrung aufzuweisen am Schlussanstieg... Jetzt lesen

Auf erster Alpenetappe hielten die Favoriten still

Nibali: “Sky ließ keinen Raum für Attacken“

18.07.2018  |  (rsn) - Nicht wenige hatten auf der ersten der drei Alpenetappen der diesjährigen Tour de France mit einer Attacke von Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) gerechnet. Schließlich ging es vom Gipfel des Col de la Colombière, des letzten Berges des Tages, noch über eine 14 Kilometer lange Abfahrt ins... Jetzt lesen

Team startet bei der Tour of Qinghai Lake

Bike Aid will vom Saisonhöhepunkt etwas Zählbares mitnehmen

18.07.2018  |  (rsn) - Ab Sonntag steht für das Team Bike Aid der Saisonhöhepunkt an: Die Mannschaft aus dem Saarland schickt ein siebenköpfiges Aufgebot zur Tour of Qinghai Lake (22. Juli - 4. August / 2.HC), wo man bei der fünften Teilnahme an der 13 Etappen umfassenden Rundfahrt durch China seinen ersten... Jetzt lesen

Etappe 11: Albertville – La Rosière, 108 km

Kurz und knackig und neu im Tour-Programm

18.07.2018  |  (rsn) – Zweiter Tag in den Alpen, erste Bergankunft der Tour: Der Tross bewegt sich weiter und legt zwischen der Olympiastadt von 1992, Albertville, und der Bergankunft in La Rosière 108,5 Kilometer mit insgesamt vier Pässen über je mindestens 1700 Metern Höhe zurück. Mit der Ankunft in La... Jetzt lesen

Bei der Tour Diener zweier Herren

So kann’s gehen: Pöstlberger sollte Majka helfen und half Sagan

18.07.2018  |  (rsn) - Zum Schluss hätte Lukas Pöstlberger fast noch einen Cofidis-Profi abgeräumt. Denn nur auf Zuruf bemerkte er seinen Mannschaftsbus, der nach dem Zieleinlauf der 10. Tour de France Etappe von Annecy nach Le Grand Bornand (158,5 km) unvermittelt als Erster in der langen Reihe der Transporter... Jetzt lesen

Daily-Podcast zur Tour: Etappe 10

“Das Frauenrennen war heute das bessere“

17.07.2018  |  (rsn) - Nach dem ersten Ruhetag ging es für das Peloton der 105. Tour de France heute ins Hochgebirge, wobei auf den 158,5 Kilometern von Annecy nach Le Grand-Bornand fünf Anstiege, darunter der erste der Ehrenkategrie, zu bewältigen waren. Lukas Kruse und Felix Mattis analysieren die 10. Etappe... Jetzt ansehen

Guillaume Martin Zweiter der Nachwuchswertung

Latour hilft Bardet und wird mit dem Weißen Trikot belohnt

17.07.2018  |  (rsn) - Während es im Gesamtklassement auf der ersten Alpenetappe der 105. Tour de France nur wenig Bewegung gab, ist die Wertung des besten Nachwuchsprofis kräftig durcheinander geschüttelt worden. Der bisher führende Däne Sören Kragh Andersen (Sunweb) fiel vom ersten auf den dritten Platz... Jetzt lesen

“Für so eine Etappe bezahle ich oft am Folgetag“

Van Avermaet wiederholt seinen Coup in Gelb von 2016

17.07.2018  |  (rsn) - Große Emotionen ließ sich Greg Van Avermaet auf dem Podium in Le Grans-Bornand nicht anmerken. Routiniert winkte der Kapitän der amerikanischen BMC-Mannschaft ins Publikum und streifte ein weiteres Mal das Gelbe Trikot über. Dabei hätte ihm keiner ein breites Grinsen verübelt. Denn das... Jetzt lesen

Bora-Kapitän fällt bei der Tour aus den Top Ten

500 Meter vor dem Gipfel des Colombière musste Majka passen

17.07.2018  |  (rsn) - Bereits am ersten Tag in den Alpen hat Rafal Majka seine hervorragende Ausgangsposition im Gesamtklassement der Tour de France eingebüßt. Auf der 158,5 Kilometer langen 10. Etappe von Annecy nach Le Grand-Bornand konnte der polnische Kapitän des deutschen Bora-hansgrohe-Teams wie auch Bob... Jetzt lesen

Alaphilippe jubelt in Le Grand-Bornand

Finale der 10. Etappe der Tour de France im Video

17.07.2018  |  (rsn) - Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) hat die erste Kletterprüfung der 105. Tour de France für sich entschieden. Der 26-jährige Franzose gewann am Dienstag die 10. Etappe über 158,5 Kilometer von Annecy nach Le Grand-Bornand nach einer Attacke am vorletzten von fünf kategorisierten... Jetzt lesen

Tour: Van Avermaet verteidigt clever sein Gelbes Trikot

Alaphilippe schlägt in den Alpen zurück und erlöst die Franzosen

17.07.2018  |  (rsn) - Bereits vier Kilometer vor dem Ziel reckte Julian Alaphilippe den erhobenen Daumen in die Kameras der Begleitmotorräder und zeigte offen seine Freude. Der Vorsprung war groß genug, der Sieg auf der 10. Etappe der 105. Tour de France zwischen Annecy und Le Grand-Bornand war ihm nicht mehr... Jetzt lesen

Transfermarkt

LottoNL-Jumbo hält Bennett und Tolhoek, Küng verlässt BMC

17.07.2018  |  (rsn) - LottoNL-Jumbo hat die Verträge mit dem Neuseeländer George Bennett und dem Niederländer Antwan Tolhoek verlängert. Dies gab die niederländische WorldTour-Mannschaft am Dienstag bekannt. Der 28-jährige Bennett unterschrieb für drei weitere Jahre, der vier Jahre jüngere Tolhoek bleibt... Jetzt lesen

Die Strecke der Deutschland Tour

Chancen für Klassikerspezialisten und Sprinter

17.07.2018  |  (rsn) - Einen Monat vor dem Beginn der wieder belebten Deutschland Tour haben die Organisatoren die Streckendetails der viertägigen Rundfahrt bekannt gegeben, die vom 23. bis zum 26. April als Rennen der UCI-Kategorie 2.1 von Koblenz nach Stuttgart führt. Dabei müssen die insgesamt 22 Teams,... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 105. Tour de France

Alaphilippe siegt, Van Avermaet baut seine Führung aus

17.07.2018  |  (rsn) - Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) hat die erste Kletterprüfung der 105. Tour de France für sich entschieden. Der 26-jährige Franzose gewann am Dienstag die 10. Etappe über 158, 5 Kilometer von Annecy nach Le Grand-Bornand nach einer Attacke am vorletzten von fünf kategorisierten... Jetzt lesen

Tour-Splitter / 17. Juli

Quick-Step und Bora-hansgrohe bisher die Top-Verdiener

17.07.2018  |  (rsn) - Nach den ersten neun Etappen sind Quick-Step Floors und Bora-hansgrohe die Top-Verdiener der 105. Tour de France. Der belgische Rennstall fuhr bisher 53.730 Euro Preisgeld ein, das Team aus Raubling kommt auf 52.700 Euro. Am Ende des Rankings stehen nach dem ersten Ruhetag Astana mit 2220... Jetzt lesen

105. Tour de France

Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 10. Etappe

17.07.2018  |  (rsn) - Zum Start der 105. Tour de France sind am Samstag auf der Atlantikinsel Noirmoutier im französischen Westen 176 Profis in insgesamt 22 Teams angetreten. Längst nicht alle werden am 29. Juli das Ziel in der Hauptstadt Paris erreichen. Sturzverletzungen, Erkrankungen oder ein schwarzer Tag... Jetzt lesen

Zabel: “Respekt und eine kleine Portion Angst“

Tour de France: Die Leiden der Sprinter beginnen

17.07.2018  |  Le Grand-Bornand (dpa) - Roubaix-Sieger John Degenkolb will diese Tage "nur überleben". Während bei der 105. Tour de France die Klassementfahrer und Kletterer in den Fokus rücken, zittern andere vor den Bergen, allen voran die Sprinter wie Marcel Kittel, André Greipel oder Fernando... Jetzt lesen

Packendes Finale im Frauenrennen

Van Vleuten gewinnt wie 2017 La Course by Le Tour de France

17.07.2018  |  (rsn) - In einem packenden Finale des Frauenrennens La Course by le Tour de France von Annecy nach Le Grand Bornand (112,5 km) fing die Niederländerin Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott) noch ihre Landsfrau Anna van der Breggen (Boels-Dolmans / +0:01) ab, die 100 Meter vor dem Ziel noch rund 15... Jetzt lesen

“Andernfalls werden sie mich nicht ziehen lassen“

Barguil will für Etappensieg erstmal Zeit verlieren

17.07.2018  |  (rsn) - Mit einer erstaunlichen Marschroute geht der Kletterspezialist und Gewinner des Bergtrikots 2017 Warren Barguil (Fortuneo-Samsic) in die heutige erste Alpenetappe der Tour de France. "Der Plan ist definitiv am letzten Berg Zeit zu verlieren“, sagte der Franzose laut der belgischen... Jetzt lesen

Erste Tourwoche für Bora-Debütanten

Pöstlberger: “Es ist einfach mehr von Allem“

17.07.2018  |  (rsn) - Mit Gregor Mühlberger und Lukas Pöstlberger setzt die Mannschaft Bora-hansgrohe auch auf zwei österreichische Tour-Debütanten. Ohne große Probleme kamen sie durch die erste Tourwoche. Besonders der Kapitän im Kampf um das Gesamtklassement, der Pole Rafal Majka, ist in den Alpen auf die... Jetzt lesen

Däne hat mehr als sieben Minuten Vorsprung

Kragh Andersen: Ein Kandidat für das Weiße Trikot der Tour?

17.07.2018  |  (rsn) - Der erste Tag im Sondertrikot einer Tour de France ist immer etwas Besonderes. Man sticht plötzlich aus der Masse heraus, ist ein gefragter Mann bei Fans und Presse, erhält einen Extra-Applaus beim Einschreiben und darf die Tour-Etappe aus der ersten Reihe in Angriff nehmen. Momente, die... Jetzt lesen

Niederländer erwartet drei brutale Alpenetappen

Dumoulin: “Das wird definitiv eine andere Tour de France“

17.07.2018  |  (rsn) - Mit einem Rückstand von 2:03 Minuten auf Spitzenreiter Greg Van Avermaet (BMC) ging Tom Dumoulin in den ersten Ruhetag der 105. Tour de France. Mit den Konkurrenten im Kampf um den Gesamtsieg liegt er allerdings auf Augenhöhe, sein Abstand zu Titelverteidiger Chris Froome (Sky) etwa... Jetzt lesen

Etappe 10: Annecy – Le Grand-Bornand, 159 km

Zum Alpenauftakt Revanche für Roubaix?

17.07.2018  |  (rsn) - Nach dem Ruhetag, den die meisten Fahrer nach der Jagd über die Pflastersteine sicher gebraucht haben, biegt die Tour endlich in die Berge ein. Die erste Alpenetappe über 159 Kilometer vom Lac d’Annecy nach Le Grand-Bornand ist nicht sehr lang, dafür müssen aber gleich fünf... Jetzt lesen

Daily-Podcast zur Tour: Ruhetag 1

“Fahrer wie Bardet oder Martin werden die Konkurrenten testen“

16.07.2018  |  (rsn) - Am ersten Ruhetag der 105. Tour de France schauen Felix Mattis, Lukas Kruse und Eric Gutglück bei Radio Tour – dem Radsportpodcast in Kooperation mit radsport-news.com, auf die ersten neun Etappen der Frankreich-Rundfahrt zurück und nennen Gewinner und Verlierer. Zudem wagen sie einen... Jetzt ansehen

Keine D-Tour - Team Bike Aid enttäuscht

Schäfer: “Die ASO hat unserem Konzept eine klare Absage erteilt“

16.07.2018  |  (rsn) - Das Team Bike Aid hat enttäuscht auf die verpasste Qualifikation für die Deutschland Tour, reagiert - zumal die viertägige Rundfahrt auch im Saarland, der Heimat des deutschen Kontinental-Rennstalls, Station macht."Wir freuen uns natürlich für alle deutschen Teams, die die Qualifikation... Jetzt lesen

Tour-Splitter / 16. Juli

Keukeleire muss mit Wadenbeinbruch aufgeben

16.07.2018  |  (rsn) - Jens Keukeleire (Lotto Soudal) hat sich bei einem Sturz auf der gestrigen 9. Tour-Etappe eine Fraktur am Wadenbein, eine Prellung am Oberschenkel sowie eine Bänderdehnung im Knie zugezogen und wird zur morgigen ersten Bergetappe nicht mehr antreten können. Der 29-jährige Belgier ist... Jetzt lesen

Sunweb-Profi über seine Rolle als “Road Captain“

Arndt hat mit der Tour “noch eine Rechnung offen“

16.07.2018  |  (rsn) - Auch Nikias Arndt trug seine Erinnerungen an die Roubaix-Etappe dieser 105. Tour de France davon. Abschürfungen am Knie und Ellenbogen sowie an der Hüfte zeichneten den Sunweb-Profi am ersten Ruhetag der Rundfahrt in Annecy. Insgesamt halte es sich aber in Grenzen, versicherte Arndt: "Als... Jetzt lesen

Keine Rivalität mit dem Tour-Zweiten Thomas

Froome: “Für uns ist es fantastisch, Optionen zu haben“

16.07.2018  |  (rsn) - Am ersten Ruhetag der Tour de France liegt Chris Froome (Sky) voll im Plan. Nach neun Etappen und unmittelbar vor den ersten Kletterprüfungen der 105. Frankreich-Rundfahrt nimmt der Titelverteidiger Rang acht im Gesamtklassement ein, 1:42 Minuten hinter Spitzenreiter Greg Van Avermaet... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
16.07.2018    Degenkolb will die Berge überstehen und dann erneut zuschlagen 16.07.2018    Kittel wird bei der Tour nicht “das Handtuch in den Ring werfen“ 16.07.2018    CCC steigt ein – Zukunft des BMC-Teams gesichert 16.07.2018    Vuillermoz: Tour-Aus nach Crash mit fotografierendem Fan 16.07.2018    Gogl: “Wir haben das Maximum in diese Etappe investiert“ 16.07.2018    Dumoulin: “Ich wollte Zeit gutmachen“ 16.07.2018    Quintana: “Wir haben den besten Teil der Tour vor uns“ 16.07.2018    Voigt: “Degenkolb hat das gut und clever gemacht“ 16.07.2018    Degenkolb: “Ich spüre eine unfassbare Genugtuung“ 16.07.2018    Das Tour-Klassement der Kapitäne am ersten Ruhetag 16.07.2018    “Degenkolb fast wie im Drehbuch“ 15.07.2018    Ein einziger Fehler kostete Sagan den möglichen Sieg 15.07.2018    BMC: Die Tour ist gelaufen - ist die Zukunft gesichert? 15.07.2018    Greipel kämpft sich immer wieder zurück und wird Achter 15.07.2018    Fünf Defekte, aber Bardet hält in Roubaix den Schaden in Grenzen 15.07.2018    Highlight-Video der 9. Etappe der Tour de France 15.07.2018    Degenkolb gelingt dritter Schritt zum Karriere-Quartett 15.07.2018    Degenkolb triumphiert in Roubaix vor Van Avermaet 15.07.2018    Van Vleuten gewinnt den Giro d`Italia der Frauen 15.07.2018    Kittel: “Es ist nicht die feine Art, Dinge so zu klären“ 15.07.2018    Welte holt erstmals Meistertitel im Sprint 15.07.2018    Porte muss nach Sturz aufgeben 15.07.2018    Hermans: “Ich musste der Beste sein“ 15.07.2018    Politt soll auf Roubaix-Etappe an Zakarins Seite bleiben 15.07.2018    Martin nach Sturz vier Wochen ohne Rad, WM-Start gefährdet 15.07.2018    Mühlberger stellt Sagans Rad für die Roubaix-Etappe vor 15.07.2018    Rapp kämpfte bis zur völligen Erschöpfung um Top-Platzierung 15.07.2018    Bringt Thomas die Sky-Hierarchie durcheinander? 15.07.2018    Ärger um Kittel: Bei Katusha-Alpecin kracht’s gewaltig! 15.07.2018    Auf den Spuren der Königin der Klassiker 15.07.2018    “Gaviria wollte mit dem Kopf durch die Wand“ 15.07.2018    Highlight-Video der 8. Etappe der 70. Österreich Rundfahrt 14.07.2018    Darum wurden Greipel und Gaviria distanziert 14.07.2018    Bora-Duo “Pösti und Mübsi“ mit Video-Blog zur Tour de France 14.07.2018    Tony Martin muss die Tour mit Wirbelbruch aufgeben 14.07.2018    Dan Martin: “Hoffentlich überlebe ich den morgigen Tag“ 14.07.2018    Gaviria und Greipel wegen zwei Verstößen zurückgesetzt 14.07.2018    Démare ohne das richtige Gefühl, Laporte vom Sturz aufgehalten 14.07.2018    “Mehrere Verletzungen“ - Tony Martin in Massensturz verwickelt 14.07.2018    Groenewegen jubelt in Amiens, Greipel und Gaviria relegiert 14.07.2018    Kittel-Manager Werner sucht klärendes Gespräch mit Katusha 14.07.2018    Spitzenreiterin van Vleuten siegt am Monte Zoncolan 14.07.2018    Hermans strahlender Sieger der Österreich-Rundfahrt 14.07.2018    Ewan-Berater: “Lotto könnte eine der Optionen sein“ 14.07.2018    Sportdirektor Konyshev bezeichnet Kittel als “Egoist“ 14.07.2018    Wildauer: “Hätte ich mir nie erwartet“ 14.07.2018    Poitschke: “Die heutige Etappe ist nicht unbedingt was für Sagan“ 14.07.2018    Lefevere: “Das muss man akzeptieren“ 14.07.2018    “Kittel muss versuchen, dass irgendwie abzuhaken“ 14.07.2018    An Frankreichs Nationalfeiertag die vorerst letzte Sprinter-Chance 14.07.2018    Groenewegen vergoldet eine “ätzende Etappe“ 14.07.2018    Pernsteiner: “Als Radfahrer kann man einiges einstecken“ 14.07.2018    Highlight-Video der 7. Etappe der 70. Österreich Rundfahrt 14.07.2018    70. Österreich Rundfahrt, Vorschau 8. Etappe 13.07.2018    Zabel: “Marcel war einfach nicht da“ 13.07.2018    Van Avermaet baut Tour-Führung aus und will am Sonntag angreifen 13.07.2018    Cavendish fehlt noch der Punch für den 31. Tour-Etappensieg 13.07.2018    Highlight-Video der 7. Etappe der Tour de France 13.07.2018    Groenewegen bringt in Chartres seine Kritiker zum Verstummen 13.07.2018    Groenewegen schlägt Gaviria und Sagan
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(17.06.2018)

 1. Froome           4633
 2. Sagan            3678
 3. Viviani          3402

WorldTour - Einzelwertung

(21.06.2018)

 1. Sagan             1984
 2. Valverde          1682
 3. Yates             1472

WorldTour - Teamwertung

(21.06.2018)

 1. Quick-Step Floors 8499
 2. Michelton-Scott   6143
 3. Sky               5994

Europe Tour - Einzelwertung

(17.06.2018)

 1. Pasqualon         1115
 2. Dehaes             944
 3. Dupont             944

Europe Tour - Teamwertung

(17.06.2018)

 1. Wanty             4201
 2. Cofidis           3509
 3. WB Aqua Protect   2730

Europe Tour - Nationenwertung

(17.06.2018)

 1. Italien           6389
 2. Belgien           5485
 3. Frankreich        5456

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(17.06.2018)

 1. Van Der Breggen   1768
 2. Van Vleuten       1508
 3. Vos               1322

Weltrangliste - Teamwertung

(17.06.2018)

 1. Boels Dolmans     4750
 2. Michelton Scott   4291
 3. Sunweb            3147

Weltrangliste - Nationenwertung

(17.06.2018)

 1. Niederlande       6769
 2. Australien        3624
 3. Italien           3568

World Tour - Einzelwertung

(23.06.2018)

 1. Van Der Breggen  977
 2. Spratt           745
 3. Pieters          576

World Tour - Teamwertung

(23.06.2018)

 1. Boels Dolmans   2786
 2. Michelton Scott 2178
 3. Canyon Sram     1476