Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Giro dell´Emila Männer / Frauen

Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. Oktober

01.10.2022  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Seit diesem Jahr finden Sie in an dieser Stelle auch die bedeutendsten Rennen... Jetzt lesen

Cro Race: Chaotisches Etappenfinale im Regen

Milan unterliegt Laurance, baut seine Führung aber aus

30.09.2022  |  (rsn) – Jonathan Milan (Bahrain Victorious) hat sich im Sprint eines knapp 50-köpfigen Feldes am Ende der 4. Etappe des Cro Race (2.1) in Kroatien zwar dem Franzosen Axel Laurance (B&B Hotels – KTM) geschlagen geben müssen, konnte seinen Vorsprung in der Gesamtwertung aber noch einmal... Jetzt lesen

Auch “ohne richtigen Sprintzug“ der Beste

Carstensen spurtet im Iran zum zweiten Saisonsieg

30.09.2022  |  (rsn) – Lucas Carstensen (Bike Aid) hat die 2. Etappe der Tour of Iran (2.1) gewonnen. Nach 149 Kilometern zwischen Tabriz und Jolfa war er der Schnellste im Sprint des Hauptfeldes. Zweiter wurde Mahdi Nateghi (Iran) vor dem Türken Yunus Yilmaz (Sidi Ali – Unlock). Auftaktsieger Gianni Marchand... Jetzt lesen

FeatureWeniger Rollwiderstand durch neue Gummimischung

Specialized: Die neuen S-Works-Turbo-Reifen

23.09.2022  |  Egal, ob Sie die 3500 Kilometer der Tour de France oder hundert Kilometer an einem Samstag fahren - nur ein Zentimeter ist wirklich wichtig: die Kontaktfläche zum Boden. Deshalb war 1976 das erste Produkt von Specialized weder das Rennrad Allez noch das Mountainbike Stumpjumper. Es war überhaupt... Jetzt lesen

Tourmalet gestrichen, Raßmann kletterte ordentlich

Ronde de l`Isard: Dauner gegen starke Konkurrenz machtlos

30.09.2022  |  (rsn) - Nach dem guten Auftakt von Roman Duckert lief es an den letzten beiden Tagen der Ronde de l`Isard (2.2u) für Dauner Akkon durchwachsen. Am Donnerstag stand zunächst als erste Halbetappe ein Mannschaftszeitfahren an, wo die Mannschaft von Philipp Mamos auf dem 22,5 Kilometer langen Kurs auf... Jetzt lesen

Transferticker September

Bauhaus verlängert bei Bahrain, Nieuwenhuis 100% ins Gelände

30.09.2022  |  (rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des (Profi)-Radsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder Rücktritte handelt: Bleiben Sie mit radsport-news.com auf dem Laufenden. Monat... Jetzt lesen

Nach zwei Jahren Pause

Cadel Evans Great Ocean Road Race kehrt 2023 zurück

30.09.2022  |  (rsn) - Nach zwei Jahren Corona-Pause kehrt das Cadel Evans Great Ocean Road Race 2023 zurück auf den internationalen Rennkalender, das gab Cadel Evans im Gespräch mit dem US-amerikanischen Radsport-Portal VeloNews bekannt. Das Rennen wurde seit 2015 ausgetragen und gehörte seit 2017, als Nikias... Jetzt lesen

22-Jähriger wird trotz “schwieriger Saison“ Profi

Bora – hansgrohe holt Lipowitz in die WorldTour

30.09.2022  |  (rsn) – Nach Nico Denz (DSM) und Bob Jungels (AG2R Citroën) präsentierte Bora – hansgrohe am Freitag mit Florian Lipowitz seinen dritten Neuzugang für die neue Saison. Der 22-Jährige fährt seit 2020 für den österreichischen Drittdivisionär Tirol – KTM, davor war er als Biathlet aktiv.... Jetzt lesen

Yemane fährt zum Auftakt auf Rang vier

Bike Aid gelingt ein guter Start in die Tour of Iran

29.09.2022  |  (rsn) - Das Team Bike Aid hat bei der Tour of Iran (2.1) einen überzeugenden Start hingelegt. Mit dem Eritreer Dawit Yemane, zuletzt Gesamtsieger der Serbien-Rundfahrt, konnte die saarländische Equipe einen Fahrer in der fünfköpfigen Spitzengruppe platzieren, die um den Tagessieg kämpfte.... Jetzt lesen

Milan verteidigt überraschend Gesamtführung

Cro Race: Vingegaard ringt an Bergankunft Onley nieder

29.09.2022  |  (rsn) – Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma) hat mit einem beeindruckenden Auftritt die 3. Etappe des 7. Cro Race (2.1) gewonnen. Der Tour-de-France-Gewinner aus Dänemark setzte sich über 157 Kilometer von Sinj nach Primosten am dortigem, teilweise über Schotter führenden 1,6 Kilometer langen... Jetzt lesen

Niederländer gewinnt 75. Coppa Agostoni

Bax schlägt Valverde und feiert in Lissone ersten Profisieg

29.09.2022  |  (rsn) – Sjoerd Bax (Alpecin – Deceuninck) hat bei der 75. Ausgabe der Coppa Agostoni (1.Pro) seinen ersten Profisieg eingefahren und dabei keinen Geringeren als Alejandro Valverde (Movistar) hinter sich gelassen. Der 26-jährige Niederländer verwies nach 193 Kilometern rund um Lissone im Sprint... Jetzt lesen

Trennung im “beiderseitigen Einvernehmen“

General Manager Lelangue verlässt Lotto Soudal zum Saisonende

29.09.2022  |  (rsn) – Nach vier Jahren wird General Manager John Lelangue das Team Lotto Soudal am Saisonende verlassen. Wie der TV-Sender Sorza berichtete, würden sich beide Seiten "in gegenseitigem Einvernehmen" trennen. Nach Angaben von Jannie Haek, dem Vorstandsvorsitzenden des Hauptsponsors, sei es... Jetzt lesen

Deutscher Saisonabschluss so gut besetzt wie nie

Münsterland: Philipsen verlängert Reihe der Weltklassesprinter

29.09.2022  |  (rsn) – Das bisher schon erstklassig besetzte Starterfeld des Sparkassen Münsterland Giro 2022 (1.Pro) wird um einen weiteren Top-Fahrer bereichert. Wie die Organisatoren des deutschen Eintagesrennens, mit dem auch in diesem Jahr am 3. Oktober die hiesige Straßensaison beendet wird, meldeten,... Jetzt lesen

116. Paris - Tours mit Ackermann und Degenkolb

Titelverteidiger Démare gegen starke Konkurrenz

29.09.2022  |  (rsn) – 2021 sorgte Arnaud Démare (Groupama – FDJ) beim französischen Herbstklassiker Paris-Tours für den ersten Sieg eines heimischen Fahrers seit 15 Jahren. Bei der 116. Auflage des Herbstklassikers wird der 31-jährige Franzose als Titelverteidiger mit der Startnummer 1 ins Rennen gehen... Jetzt lesen

Teamfunk soll trotzdem nicht zur WM zurückkehren

UCI gesteht Probleme bei der Angabe von Zeitabständen

29.09.2022  |  (rsn) – Peter van den Abeele, Sportdirektor des Radsport-Weltverbandes UCI, hat in einem Gespräch mit Sporza eingeräumt, dass in Sachen Abstandsangaben bei den Straßen-Weltmeisterschaften im australischen Wollongong Probleme gegeben habe. Deshalb mache man sich intern bereits Gedanken darüber,... Jetzt lesen

Erster Formtest für den Dänen

Cro Race: Auf 3. Etappe ist Tour-Sieger Vingegaard gefordert

29.09.2022  |  (rsn) – Nachdem an den ersten beiden Tagen des 7. Cro Race die Sprinter zum Zug gekommen sind, werden auf der 3. Etappe die Klassementfahrer erstmals im Fokus sein. Dazu gehört auch Tour-Sieger Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma), der im Gesamtklassement wie gleich 30 weitere Fahrer auch mit 20... Jetzt lesen

Gerüchte um den Weltmeister

Velonews: Ineos will Evenepoel von Quick-Step loseisen

29.09.2022  |  (rsn) – Nur wenige Tage nach seinem WM-Triumph steht Remco Evenepoel im Zentrum von Transfergerüchten. Wie das englischsprachige Radsportportal Velonews schrieb, lote Ineos Grenadiers die Möglichkeiten eines vorzeitigen Transfers des Belgiers aus, dessen Vertrag bei Quick-Step Alpha Vinyl noch... Jetzt lesen

Lotto Soudal und Israel - Premier Tech fast abgestiegen

WM-Punkte retten BikeExchange im Kampf um die WorldTour

28.09.2022  |  (rsn) – Die Chancen von Lotto Soudal im Kampf um eine WorldTour-Lizenz für die nächsten drei Jahre sind weiter gesunken. Zwar konnte das belgische Team in der vergangenen Woche, in erster Linie durch Arnaud de Lie ein paar Pünktchen für die entscheidende Dreijahreswertung einfahren, Platz 19... Jetzt lesen

Ronde de l`Isard: Staune-Mittet Auftaktsieger

Ein kurzer schlechter Moment kostete Duckert Top-Ergebnis

28.09.2022  |  (rsn) - Die Ronde de l`Isard (2.2) ist die letzte große U23-Rundfahrt der Saison, bei der sich schon die späteren WorldTour-Profis Gijs Leemreize (2021), Xandres Verfloesem (2020), Andrea Bagioli (2019), Stephen Williams (2018) und Pavel Sivakov (2017) den Gesamtsieg sicherten. In diesem Jahr... Jetzt lesen

Cro Race: Vier Hundertstel entscheiden

Barbier jubelt umsonst, Milan holt zweiten Etappensieg

28.09.2022  |  (rsn) – Auf dem Zielstrich jubelte noch Pierre Barbier (B&B Hotels – KTM), auf dem Siegerpodest stand dann aber Jonathan Milan (Bahrain Victorious). Die 2. Etappe des Cro Race über 163 Kilometer von Otocac nach Zadar gewann im Massensprint der Mann, der schon am ersten Tag siegreich war. Und... Jetzt lesen

Erste Bergankunft am Gran Sasso d´Italia

Giro 2023 beginnt in den Abruzzen mit 18-km-Zeitfahren

28.09.2022  |  (rsn) – Der Giro d´Italia wird im kommenden Jahr am 6. Mai in den Abbruzzen beginnen – allerdings nicht sofort in den Bergen, sondern zunächst auf einem malerischen Radweg an der adriatischen Küste. In Fossacesia Marina eröffnet ein 18,4 Kilometer langes Einzelzeitfahren, das größtenteils... Jetzt lesen

Last-Minute-Wechsel mit Gavere

Superprestige präsentiert Gullegem als achtes Rennen

28.09.2022  |  (rsn) – Die Organisatoren des Superprestige haben auf den Last-Minute-Wechsel Gaveres in den Weltcup reagiert und am Dienstagabend, knapp fünf Wochen vor dem ersten Rennen der Serie in Ruddervorde, mit Gullegem am 7. Januar 2023 ein achtes Rennen für ihren Kalender präsentiert. Das Hexia... Jetzt lesen

Crosserin Brandau schwanger

Pogacar fährt den Giro dell´Emilia

28.09.2022  |  (rsn) - Das UAE Team Emirates schickt am Samstag ein beeindruckend starkes Team zum Giro dell´Emilia: Angeführt wird das Septett von Tadej Pogacar. Doch neben dem Tour-Zweiten aus Slowenien stehen auch Marc Hirschi, George Bennett, Alessandro Covi, Davide Formolo, Rafal Majka und Marc Soler beim... Jetzt lesen

Italiener gewinnt Auftakt des Cro Race

Milan krönt clevere Teamleistung mit erstem Profisieg

27.09.2022  |  (rsn) – Jonathan Milan (Bahrain Victorious) hat nach einer cleveren Teamleistung den Auftakt des 7. Cro Race (2.1) gewonnen. Der 21-jährige Italiener entschied die zum Finale hin verregnete 1. Etappe über 223,5 Kilometer von Osijek nach Ludbreg im Sprint einer rund 30-köpfigen Spitzengruppe... Jetzt lesen

Niederländer entschuldigt sich für Hotel-Zwischenfall

Van der Poel: “Ich hätte das nicht tun sollen“

27.09.2022  |  (rsn) - Mathieu van der Poel und Remco Evenepoel kehrten im selben Flieger von Australien nach Europa zurück. Während der 22-jährige Belgier allerdings am Flughafen in Brüssel als Weltmeister empfangen wurde, musste sich der fünf Jahre ältere Niederländer Fragen zu dem ominösen Zwischenfall... Jetzt lesen

116. Ausgabe von Bergamo nach Como

Il Lombardia: Madonna del Ghisallo läutet Finale ein

27.09.2022  |  (rsn) – Die Lombardei-Rundfahrt, seit 2011 in Il Lombardia umbenannt, beendet auch in diesem Jahr die WorldTour-Serie, nachdem die für Mitte Oktober geplante Tour of Guangxi in China zum dritten Mal in Folge abgesagt wurde. Die 116. Auflage des italienischen Monuments führt am 8. Oktober über... Jetzt lesen

Teamchef Matxín: “Er muss mental etwas ändern“

Schlechte Arbeitsmoral? UAE Emirates trennt sich von Gaviria

27.09.2022  |  (rsn) – Nach vier Jahren wird Fernando Gaviria UAE Team Emirates zum Saisonende verlassen. Damit bestätigte Teamchef Joxean Fernández Matxín bereits seit einiger Zeit kursierende Gerüchte. Interessant ist dabei die Begründung für die Trennung: Wie Matxín gegenüber dem Portal velonews... Jetzt lesen

Manager Ryder will neues ProTeam starten

Medien: Qhubeka-Nachfolger 2023 mit 18 Fahrern?

27.09.2022  |  (rsn) – Fast ein Jahr ist es her, dass sich die südafrikanische WorldTour-Mannschaft Qhubeka – NextHash mangels Sponsorengeldern aus dem Profi-Peloton zurückziehen musste. Im Sommer aber bahnte sich das Gerücht seinen Weg, dass der Geschäftsmann hinter dem Rennstall – Douglas Ryder -... Jetzt lesen

Am 4. Oktober erstmals als Weltmeister am Start

Evenepoel debütiert in Binche im Regenbogentrikot

27.09.2022  |  (rsn) - Remco Evenepoel wird nur neun Tage nach seinem Titelgewinn in Wollongong erstmals ein Rennen als Weltmeister bestreiten. Wie seine Mannschaft Quick-Step Alpha Vinyl dem Veranstalter Jean-Luc Vandenbroucke bestätigte, soll der 22-Jährige am 4. Oktober den belgischen Halbklassiker... Jetzt lesen

Nach der Lombardei-Rundfahrt ist Schluss

Valverde bestreitet noch vier italienische Eintagesrennen

27.09.2022  |  (rsn) - Alejandro Valverde wird nach vier Eintagesrennen in Italien im Oktober seine lange und erfolgreiche Karriere beenden. Wie sein Team Movistar mitteilte, stehen im Terminplan des 42-jährigen Spaniers noch die Herbstklassiker Coppa Agostoni (29. September), Giro dell´Emilia (1. Oktober), Tre... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
27.09.2022    Wird aus Weltmeister Herzog auch ein erfolgreicher Profi? 26.09.2022    Van der Poel verurteilt und auf der Heimreise 26.09.2022    Jumbo - Visma mit Vingegaard und Vader zum Cro Race 26.09.2022    Gibt Vuelta-Sieger Evenepoel schon 2023 sein Tour-Debüt? 26.09.2022    U23-Frauen: “Race-in-Race“ sorgte für Chaos 26.09.2022    Schmids Medaillentraum platzte auf der Zielgeraden 25.09.2022    Iserbyt dominiert in Beringen den zweiten Exact-Cross 25.09.2022    Van Aert: “Hat genau so funktioniert wie geplant“ 25.09.2022    Consonni mit langem Sprint zum ersten Sieg seit über vier Jahren 25.09.2022    Van der Poel droht in Australien ein juristisches Nachspiel 25.09.2022    Auch Brand kann van Empel nicht stoppen 25.09.2022    Evenepoel: “Weiß nicht, wie ich dieses Jahr noch toppen soll“ 25.09.2022    Laporte und Matthews sprinteten aufs Podium, ohne es zu wissen 25.09.2022    Schwarzer Tag für die deutsche WM-Mannschaft 25.09.2022    Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Männer 25.09.2022    Evenepoel wird in Wollongong Straßen-Weltmeister 25.09.2022    Großbritannien erfolgreichste Nation, Deutschland auf fünf 25.09.2022    Bernal in Kolumbien erfolgreich am Knie operiert 25.09.2022    Streit im Hotel: Van der Poel verbrachte Nacht bei Polizei 24.09.2022    Van Aert und Van der Poel jagen den Regenbogen 24.09.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. September 24.09.2022    Schmid: “Eine Medaille ist das Einzige, was zählt“ 24.09.2022    Van Vleuten: “Vielleicht der beste Sieg meiner Karriere“ 24.09.2022    Bauernfeind gewinnt en passant Bronze in der U23 24.09.2022    Zimmermann für das Straßenrennen ausgeschlafen und motiviert 24.09.2022    Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Frauen 24.09.2022    Knifflige Achterbahnfahrten und ein “angenehmer Berg“ 24.09.2022    Lippert überragt in Wollongong, wird aber nicht belohnt 24.09.2022    Van Vleuten landet Sensations-Coup, Lippert WM-Vierte 24.09.2022    Geburtstagskind Backstedt mit 57-km-Solo zur Titelverteidigung 24.09.2022    WM: Van Vleuten startet, aber Vollering muss passen 24.09.2022    Finale des WM-Straßenrennens der Junioren 23.09.2022    Lippert träumt von Medaille, “wenn wirklich alles gut läuft“ 23.09.2022    UCI gibt Strecken für Glasgow 2023 bekannt 23.09.2022    Drei deutsche Medaillenchancen in zwei Rennen 23.09.2022    Highlight-Video des U23-Straßenrennens der Männer 23.09.2022    UCI vergibt Weltmeisterschaften für 2026 und 2027 23.09.2022    Deutsches U23-Team kann sein Potenzial nicht ausschöpfen 23.09.2022    Chancen auf van-Vleuten-Teilnahme steigen 23.09.2022    Fedorov mit der Vuelta in den Beinen zum U23-WM-Titel 23.09.2022    Mit dem härtesten Sprint des Lebens ins Regenbogentrikot 23.09.2022    “Can I win?“ Yes, you can: Herzog ist Junioren-Weltmeister! 22.09.2022    Pogacar: “Ich bin wegen des Regenbogentrikots in Australien“ 22.09.2022    Deutsches Frauenteam kritisiert U23-Lösung der UCI 22.09.2022    Korff: Van Vleutens Verletzung entscheidet über Rennverlauf 22.09.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. September 22.09.2022    Viele Favoriten kämpfen um zwei Regenbogentrikots 22.09.2022    Deutsches U23-Team will in Wollongong seine Überzahl nutzen 22.09.2022    Last-Minute: Drei neue Austragungsorte im Cross-Weltcup 22.09.2022    Sturz in der Mixed Staffel: Van Vleuten mit Ellenbogenbruch 21.09.2022    UCI hat Komitee für Integrität ins Leben gerufen 21.09.2022    Philipsen schlägt De Lie in Lichtervelde 21.09.2022    Lippert selbstkritisch, Arndt schaut nach vorn 21.09.2022    Kurios: Mollema kollidiert mit Möwe 21.09.2022    Doppeltes Ketten-Drama kostet Niederlande Chance auf Gold 21.09.2022    Moto Küng und Windlok Reusser ziehen die Schweiz zu Gold 21.09.2022    Highlight-Video des Zeitfahrens in der Mixed Staffel 21.09.2022    Schweiz holt in der Mixed Staffel WM-Gold vor Italien 20.09.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. September 20.09.2022    Bronze im Zeitfahren: Herzog erfüllt erstes von zwei Zielen
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)
  • Giro dell´Emilia (1.Pro, ITA)
  • Tour of Montenegro (2.2, MNE)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2022 (ITA)
06.05. - 29.05.2022
Tour de France 2022 (FRA)
01.07. - 24.07.2022
Vuelta a España 2022 (ESP)
19.08. - 11.09.2022
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(27.09.2022)

 1.Pogacar Tadej            4946
 2.Evenepoel Remco          4768
 3.Van Aert Wout            4565

Weltrangliste - Teamwertung

(27.09.2022)

 1.Jumbo-Visma             14529
 2.Ineos Grenadiers        12214
 3.UAE Team Emirates       12005

Weltrangliste - Nationenwertung

(27.09.2022)

 1.Belgien                 17785
 2.Frankreich              11678
 3.Spanien                 10207

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(27.09.2022)

 1.Van Aert Wout            3330
 2.De Lie Arnaud            2211
 3.Evenepoel Remco          2193

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(27.09.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2820
 2.Pogacar Tadej            2773
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(27.09.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4332
 2.Wiebes Lorena            3705
 3.Kopecky Lotte            3169

Weltrangliste - Teamwertung

(27.09.2022)

 1.SD Worx                 10431
 2.Trek-Segafredo          10431
 3.DSM                     10134

Weltrangliste - Nationenwertung

(27.09.2022)

 1.Niederlande             13776
 2.Italien                 11828
 3.Belgien                  5226