Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Ergebnismeldung 101. Giro d’Italia

Schachmann triumphiert in Prato Nevoso, Yates büßt Zeit ein

24.05.2018  |  (rsn) - Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors) hat beim 101. Giro d’Italia den größten Erfolg seiner Karriere eingefahren. Der 24-jährige Berliner sicherte sich aus einer Ausreißergruppe heraus die 18. Etappe über 196 Kilometer von Abbiategrasso nach Prato Nevoso an der dortigen... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Carstensen fährt bei Ras Tailteann zweiten Saisonsieg ein

24.05.2018  |  (rsn) - Lucas Carstensen (Bike Aid) hat auf der 5. Etappe des irischen Ras Tailteann (2.2) seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Der 23-jährige Sprinter setzte sich nach 150 Kilometern in Mitchelstown vor dem Belgier Robbie Ghys vom Zweitdivisionär Sport Vlaanderen durch. Für das saarländische... Jetzt lesen

Zweiter Sieg bei Belgien-Rundfahrt

Greipel auch mit Defekt in Knokke-Heist nicht zu schlagen

24.05.2018  |  (rsn) - André Greipel (Lotto Soudal) hat auch die 2. Etappe der Belgien-Runfahrt (2.HC) gewonnen und damit seine Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Der dreimalige Deutsche Meister setzte sich nach 162 Kilometern von Lochristi nach Knokke-Heist im Sprint vor dem Niederländer Wouter Wippert... Jetzt lesen

Oldie will mit Yates Giro-Geschichte schreiben

Tuft: Stolzer Vater mit furchtlosen Söhnen

24.05.2018  |  (rsn) - Svein Tuft, Kanadier, 41 Jahre jung, ist der Mann, der vielleicht am besten die Entwicklung des Rennstalls Mitchelton - Scott zur den Giro beherrschenden Größe beschreiben kann. Tuft selbst ist schon ein besonderer Typ. Er zog eine Weile als Tramp durch die Lande und fuhr mit seinem Rad... Jetzt lesen

Nach zweiter Knieoperation keine baldige Rückkehr

Haller: “Die Tour im TV zu verfolgen wird brutal hart“

24.05.2018  |  (rsn) - Vor einem Monat verunfallte Marco Haller beim Training schwer. Der 27-jährige Fahrer vom Team Katusha-Alpecin zog sich einen offenen multiplen Bruch der linken Kniescheibe und einen Knorpelschaden zu. Zwar wurde Haller noch am Unfallabend operiert, doch im Genesungsprozess gab es weitere... Jetzt lesen

Doppelstart in Luxemburg und Frankreich

Kofler: “Wir sind kein Team, das im Mai schon strahlt“

24.05.2018  |  (rsn) – Mit einem Doppeleinsatz endet der Mai für das Team Vorarlberg-Santic. Das österreichische Drittdivisionär startet bei der Skoda Tour of Luxemburg (UCI 2.HC) und bei den gleichzeitig stattfindenden Boucles de la Mayenne (UCI 2.1) in Frankreich. "Die Wildcard in Luxemburg stellt uns vor... Jetzt lesen

Giro d`Italia, Tour des Fjords, Belgien-Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. Mai

24.05.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Giro d´Italia (2.UWT), 18. Etappe - 196 Kilometer Eine Alpen-Trilogie... Jetzt lesen

Greipel siegt in Buggenhout

Finale der 1. Etappe der Belgien-Rundfahrt im Video

23.05.2018  |  (rsn) - Nach 178 flachen Kilometern mit Start und Ziel in Buggenhout hat André Greipel (Lotto Soudal) die 1. Etappe der Belgien-Rundfahrt (2.HC) gewonnen. Der 35-jährige Hürther ließ am Mittwoch bei seinem fünften Saisonsieg im Massensprint den Italiener Riccardo Minali (Astana) und den Belgier... Jetzt lesen

Viviani schneller als Bennett

Highlight-Video der 17. Etappe des Giro d´Italia

23.05.2018  |  (rsn) - Elia Viviani (Quick-Step Floors) hat auf der 17. Etappe des 101. Giro d`Italia seinen vierten Tagessieg eingefahren. Der 29 Jahre alte Italiener entschied nach 155 Kilometern zwischen Riva del Garda und Iseo bei einsetzendem Regen den Massensprint souverän vor Sam Bennett (Bora-hansgrohe)... Jetzt lesen

Italiener feiert vierten Giro-Tagessieg

Viviani gewinnt eine für Bennett perfekte Etappe

23.05.2018  |  (rsn) - Im vergangenen Jahr holte Fernando Gaviria für das Quick-Step Floors-Team beim Giro d’Italia vier Etappensiege und das Trikot des besten Sprinters. 20147 ist Elia Viviani, seit dieser Saison Mannschaftskollege des Kolumbianers, der im Sommer sein Tour-Debüt geben wird, auf dem besten... Jetzt lesen

Schweizer gewinnt 2. Etappe der Tour des Fjords

Albasini feiert in Norwegen eine Premiere

23.05.2018  |  (rsn) – Michael Albasini (Mitchelton-Scott) hat auf der 2. Etappe der Tour des Fjords (2.HC) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der Schweizer setzte sich nach 191 Kilometern von Risor nach Kristiansand im Sprint eines deutlich reduzierten Feldes vor dem Niederländer Pim Ligthart (Roompot) und... Jetzt lesen

101. Giro d`Italia

Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 17. Etappe

23.05.2018  |  (rsn) - Zum Start des 101. Giro d`Italia in Jerusalem sind am Freitag 175 Rad-Profis angetreten, nachdem Kanstantsin Siutsou (Bahrain Merida) bei der Streckenbesichtigung des Prologs gestürzt war und sich dabei einen Nackenwirbelbruch zuzog. Längst nicht alle werden am 27. Mai das Ziel in Rom... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 101. Giro d’Italia

Viviani schlägt Bennett und jubelt zum vierten Mal

23.05.2018  |  (rsn) - Elia Viviani (Quick-Step Floors) hat auf der 17. Etappe des 101. Giro d`Italia seinen vierten Tagessieg eingefahren. Der 29 Jahre alte Italiener entschied nach 155 Kilometern zwischen Riva del Garda und Iseo bei einsetzendem Regen den Massensprint souverän vor Sam Bennett (Bora-hansgrohe)... Jetzt lesen

Belgien-Rundfahrt: Minali im Sprint knapp geschlagen

Greipel wird zum Auftakt seiner Favoritenrolle gerecht

23.05.2018  |  (rsn) – André Greipel (Lotto Soudal) ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat den Auftakt der Belgien-Rundfahrt (2.HC) zu seinen Gunsten entschieden. Nach 178 flachen Kilometern rund um Buggenhout setzte sich der dreimalige Deutsche Meister im Sprint knapp vor dem Italiener Riccardo... Jetzt lesen

“Er kann das Rennen zum Explodieren bringen“

Movistar-Teamchef Unzue traut Froome den Giro-Sieg noch zu

23.05.2018  |  (rsn) - Movistar-Teammanager Eusebio Unzue (Movistar) traut Chris Froomes (Sky) noch immer den Gesamtsieg beim 101. Giro d’Italia zu. "Er kann das Rennen in der letzten Woche noch zum Explodieren bringen“, sagte der Spanier vor der heutigen 17. Etappe zu radsport-news.com und bekräftigte seine... Jetzt lesen

Giro: Platz sechs wegen Zeitstrafe aber eingebüßt

Nach der Pleite vom Sonntag haute Aru im Zeitfahren einen raus

23.05.2018  |  (rsn) - Die Gesamtwertung des 101. Giro d’Italia ist für Fabio Aru (UAE Team Emirates) kein Thema mehr ist. Dafür sorgte der Italienische Meister am Dienstag ausgerechnet im Zeitfahren, seiner notorisch schwächsten Disziplin, für Furore und auch für ungläubige Gesichter bei seinen... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Giro: Meintjes und Campenaerts geben auf - Simon Yates zu Trek?

23.05.2018  |  (rsn) - Nach einem bisher enttäuschen Verlauf hat Louis Meintjes den Giro d’Italia vor der heutigen 17. Etappe aufgeben müssen. Wie sein Dimension-Data-Team meldete, hat sich der 26-jährige Südafrikaner eine virale Infektion der oberen Atemwege einschließlich Fieber zugezogen, was seinen... Jetzt lesen

Australier fährt beim Giro die 20. GrandTour in Folge

Nach dem Rekord für die Ewigkeit setzt Hansen bei der Tour aus

23.05.2018  |  (rsn) - Adam Hansen absolviert mit dem 101. Giro d’Italia derzeit seine 20. aufeinanderfolgende Grand Tour. "Dieses Zeitfahren war wahrscheinlich mein letztes in der durchgehenden GrandTour-Serie", sagte der Australier ein wenig geknickt in Rovereto. "Für die Tour de France stehe ich bislang... Jetzt lesen

Nur Dennis war im Giro-Zeitfahren schneller

Tony Martin will auf dem zweiten Platz von Rovereto aufbauen

23.05.2018  |  (rsn) - So nahe dran an einem Sieg in einem internationalen Zeitfahren wie am Dienstag in Rovereto war Tony Martin (Katusha-Alpecin) schon lange nicht mehr. Nachdem der früh gestartete viermalige Weltmeister in dieser Disziplin auf der  16. Giro-Etappe mit 40:14 Minuten die Bestzeit erzielt hatte,... Jetzt lesen

Giro d`Italia, Tour des Fjords, Belgien Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. Mai

23.05.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Giro d´Italia (2.UWT), 17. Etappe - 155 Kilometer Kaltstart für das... Jetzt lesen

Dennis im Zeitfahren schneller als Martin

Highlight-Video der 16. Etappe des Giro d´Italia

22.05.2018  |  (rsn) - Rohan Dennis (BMC) hat die 16. Etappe des 101. Giro d’Italia gewonnen. Der 27-jährige Australier absolvierte das 34,2 Kilometer lange Einzelzeitfahren von Trento nach Rovereto in der Zeit von genau 40 Minuten und war damit 14 Sekunden schneller als Tony Martin (Katusha-Alpecin), der... Jetzt lesen

Trotz Atemwegsproblemen 15. im Giro-Zeitfahren

Für Schachmann geht es nur noch darum durchzukommen

22.05.2018  |  (rsn) - Das Zeitfahren der 16. Giro-Etappe sollte für Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors) der Höhepunkt eines beeindruckenden GrandTour-Debüts werden. Nachdem er zum Auftakt der Italien-Rundfahrt bereits Achter im Zeitfahren von Jerusalem geworden war und danach das Weiße Trikot des besten... Jetzt lesen

Giro: Großschartner bester Österreicher auf Platz 17

Sturz verhindert Ergebnis für Preidler, Konrad raus aus Top Ten

22.05.2018  |  (rsn) - Mit den Plätzen 17 durch Felix Großschartner (BORA-hansgrohe), 18 durch Georg Preidler (Groupama-FDJ) und 41 durch Patrick Konrad (BORA-hansgrohe) zeigten die drei österreichischen Teilnehmer beim Giro d’Italia jeweils eine gute Zeitfahrleistung auf den 34,2 Kilometern von Trento nach... Jetzt lesen

Mit Zeitfahrsieg zurück in die Top Ten des Giro

Dennis wollte noch mehr Zeit auf die Kletterer gutmachen

22.05.2018  |  (rsn) - Rohan Dennis (BMC) hat sich mit einer eindrucksvollen Leistung auf der 16. Etappe des 101. Giro d’Italia zurück in die Top Ten katapultiert. Der 27 Jahre alte Australier, der nach der 1. Etappe vier Tage lang das Rosa Trikot getragen hatte, war im 34,2 Kilometer langen Zeitfahren von... Jetzt lesen

Lotto Soudal bei Belgien-Rundfahrt in Favoritenrolle

Sieberg will Greipel zu “mindestens einem Etappensieg“ lotsen

22.05.2018  |  (rsn) – Mit zwei Etappensiegen und dem zweiten Gesamtrang von André Greipel gelang dem belgischen Lotto Soudal-Team Anfang Mai bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2.HC) ein erfolgreicher Einstieg in die Vorbereitungsphase auf die Tour de France. "Wir wollten das Rennen auch für unseren Sprintzug... Jetzt lesen

Yates im Zeitfahren mit großem Schritt zum Giro-Sieg

Dennis feiert in Rovereto seinen “großen Tag“

22.05.2018  |  (rsn) - Nachdem er sich zum Giro-Auftakt vor mehr als zwei Wochen in Jerusalem noch Tom Dumoulin (Sunweb) knapp geschlagen geben musste, hat Rohan Dennis (BMC) die zweite Zeitfahrprüfung dieser Italien-Rundfahrt für sich entschieden. Nach 34,2 Kilometern zwischen Trento und Rovereto legte der... Jetzt lesen

Niederländer gewinnt 1. Etappe der Tour des Fjords

Jakobsen im Bergaufsprint wie bei Nokere Koerse nicht zu schlagen

22.05.2018  |  (rsn) - Fabio Jakobsen (Quick-Step Floors) hat den Auftakt der Tour des Fjords (2.HC) gewonnen. Der Niederländer setzte sich nach 203 Kilometern von Lindesnes nach Grimstad im Bergaufsprint gegen seine Landsleute Moreno Hofland (Lotto Soudal) und Timo Roosen (LottoNL-Jumbo) durch und übernahm mit... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Carstensen fährt bei Ras Tailteann auf zweiten Etappenplatz

22.05.2018  |  (rsn) - Lucas Carstensen (Bike Aid) ist auf der dritten Etappe des irischen Mehretappenrennens Ras Tailteann (2.2) auf Platz zwei gesprintet. Den Sieg sicherte sich nach 140 Kilometern in Listowel der Niederländer Luuc Bugter (Delta Cycling). In der Gesamtwertung führt weiterhin Auftaktsieger... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 101. Giro d’Italia

Dennis gewinnt Zeitfahren vor Martin, Yates verteidigt Rosa Trikot

22.05.2018  |  (rsn) - Rohan Dennis (BMC) hat die 16. Etappe des 101. Giro d’Italia gewonnen. Der 27-jährige Australier absolvierte das 34,2 Kilometer lange Einzelzeitfahren von Trento nach Rovereto in der Zeit von genau 40 Minuten und war damit 14 Sekunden schneller als Tony Martin (Katusha-Alpecin), der... Jetzt lesen

Österreicher Zehnter vor Giro-Zeitfahren

Konrad: “Der Kopf ist das A und O in der letzten Woche“

22.05.2018  |  rsn) - Ist es derzeit noch trocken, so vermeldet der Wetterbericht gegen Ende des Zeitfahrens der 16. Etappe des Giro d’Italia 2018 leichten Regen. Das könnte zusätzlich für Spannung im Gesamtklassement sorgen. "Ich habe mir am Ruhetag die Zeitfahrstrecke angesehen. Mir gefällt der Kurs, ich... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
22.05.2018    Schachmann: Leistung durch Atemprobleme limitiert 22.05.2018    Piva: “van Emden ist Dennis´ größter Gegner“ 22.05.2018    Startzeiten des Giro-Einzelzeitfahrens von Trento nach Rovereto 22.05.2018    Denifl: “Das Knie passt wieder“ 22.05.2018    UCI nimmt Profi-Teamzeitfahren aus dem WM-Programm 22.05.2018    Dumoulin: “Der Kurs ist nicht ideal für mich“ 22.05.2018    Pömer: “Nach dem Zeitfahren kommen uns alle Etappen entgegen“ 22.05.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. Mai 21.05.2018    Yates: “Sollte ich Rosa verteidigen, brechen glückliche Zeiten an“ 21.05.2018    Pinot: “Yates ist derzeit unantastbar“ 21.05.2018    Koppenburg wird bei Pieters-Sieg Dritte, van Vleuten bleibt vorn 21.05.2018    Koch hat bei der Norwegen-Rundfahrt Selbstvertrauen getankt 21.05.2018    Verspätetes Geburtstagsgeschenk für Schönberger 21.05.2018    Giro: Yates durchkreuzte die Bora-Pläne für den Etappensieg 21.05.2018    Hat Dumoulin in Sappada den Kampf ums Rosa Trikot verloren? 21.05.2018    Yates: “Das waren die schwersten 15 Kilometer meiner Karriere“ 21.05.2018    Pozzovivos Ziel ist der dritte Platz in Rom 21.05.2018    Tour de l`Ain: Hirschi behauptet sich gegen die WorldTour-Profis 20.05.2018    Highlight-Video der 15. Etappe des Giro d´Italia 20.05.2018    Walsleben holt für P&S Thüringen ersten UCI-Rundfahrtsieg 20.05.2018    Langes Zeitfahren macht Emakumeen Bira zur 2-Frau-Show 20.05.2018    Vichot gelingt Doppelschlag am Col de la Faucille 20.05.2018    Denz: “Schon ein bisschen enttäuscht, natürlich“ 20.05.2018    Rabitsch verteidigt Gelb trotz zweier Defekte auf Schlussetappe 20.05.2018    Yates schockt die Konkurrenz in Sappada 20.05.2018    Bouhanni mit Favoritensieg, Mader und Thiery sorgen für Schweizer Jubel 20.05.2018    Yates baut mit drittem Etappensieg seine Führung weiter aus 20.05.2018    Prades verliert Sprintduell, aber gewinnt die Norwegen-Rundfahrt 20.05.2018    Portal: “Wir wollen das Spiel bis zum Ende spielen“ 20.05.2018    Yates: “Ich bin halb zufrieden und halb nicht“ 20.05.2018    Konrad: “Ich freue mich, dass dieser Tag vorbei ist“ 20.05.2018    Zabel: “Sah schön aus, war aber uneffektiv“ 20.05.2018    Highlight-Video der 7. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt 20.05.2018    Gaviria lässt mit Blick auf die Tour die Muskeln spielen 20.05.2018    Walscheid jubelt zu früh, Bernal feiert Gesamtsieg 20.05.2018    Women`s Tour of California: Sierra holt Schlussetappe 20.05.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Mai 19.05.2018    Froome gewinnt nur Sekunden, lehrt die Konkurrenz aber das Fürchten 19.05.2018    Dumoulin: “Es wird schwer, den Giro zu gewinnen“ 19.05.2018    Die Highlights der 14. Etappe beim Giro d´Italia im Video 19.05.2018    Froome setzt am Monte Zoncolan ein dickes Ausrufezeichen 19.05.2018    Groenewegen wiederholt auch in Brumunddal seinen Vorjahressieg 19.05.2018    Stultiens ringt die Stars nieder und feiert Solo-Sieg beim Bira-Auftakt 19.05.2018    Edets siegreiche Idee stellt sich als folgenschwer heraus 19.05.2018    Walsleben klettert ins Gelbe Trikot 19.05.2018    Die Entscheidung fällt am “polnischen Zoncolan“ 19.05.2018    Wellens steigt mit Halsschmerzen und Fieber beim Giro aus 19.05.2018    Rabitsch mit Doppelschlag bei Paris-Arras, Steimle Tagesdritter 19.05.2018    Britischer Jubeltag: Froome siegt am Zoncolan, Yates baut Vorsprung aus 19.05.2018    Highlight-Video der 6. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt 19.05.2018    Bernal vollendet am Lake Tahoe die Sky-Arbeit 19.05.2018    Dumoulin: “Mir reicht, was ich im Video und Roadbook gesehen habe“ 19.05.2018    Höllenschmerzen vor dem Familientreffen 19.05.2018    White: “Simon muss am Monte Zoncolan Zeit herausfahren“ 19.05.2018    Hall macht´s am Lake Tahoe wie im Vorjahr: Etappensieg und Gelb 19.05.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Mai 18.05.2018    Die Highlights der 13. Etappe beim Giro d´Italia im Video 18.05.2018    Walsleben setzt deutsche Serie bei Baltyk Karkonosze Tour fort 18.05.2018    Hofstetter feiert seinen ersten Profisieg 18.05.2018    Sarpsborg ist für Groenewegen ein gutes Pflaster
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Tour des Fjords (2.HC, NOR)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Jedermann-Rennen

  • Tour de Kärnten (AUT)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.04.2018)

 1. Sagan            3800
 2. Froome           3754
 3. Nibali           3132

WorldTour - Einzelwertung

(22.04.2018)

 1. Sagan             1901
 2. Valverde          1682
 3. Terpstra          1297

WorldTour - Teamwertung

(22.04.2018)

 1. Quick-Step Floors 6971
 2. Michelton-Scott   4117
 3. Bora-hansgrohe    3997

Europe Tour - Einzelwertung

(22.04.2018)

 1. Dehaes             976
 2. Vivani             859
 3. Dupont             824

Europe Tour - Teamwertung

(22.04.2018)

 1. Wanty             3637
 2. Direct Energie    2917
 3. WB Aqua Protect   2894

Europe Tour - Nationenwertung

(22.04.2018)

 1. Belgien           5980
 2. Italien           5736
 3. Frankreich        5221

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.04.2018)

 1. Van Der Breggen   2153
 2. Van Vleuten       1665
 3. Moolman-Pasio     1442

Weltrangliste - Teamwertung

(22.04.2018)

 1. Boels Dolmans     5086
 2. Michelton Scott   4496
 3. Sunweb            3152

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.04.2018)

 1. Niederlande       7487
 2. Australien        3963
 3. Italien           2933

World Tour - Einzelwertung

(22.04.2018)

 1. Van Der Breggen  808
 2. Blaak            538
 3. Spratt           520

World Tour - Teamwertung

(22.04.2018)

 1. Boels Dolmans   2266
 2. Michelton Scott 1436
 3. Canyon Sram     1180