Nach Aufgabe in Boom

Kranke Brand sagt ihren Start in Antwerpen ab

04.12.2022  |  (rsn) - Am Samstag hatte Lucinda Brand (Baloise – Trek Lions) das Rennen in Boom krankheitsbedingt schon früh verlassen. Via Instagram teilte sie noch am Abend mit, dass sie das Weltcup-Rennen in Antwerpen am Sonntag ganz auslassen wird. “Ich verlasse diesen Raum nicht, bevor ich nach Spanien... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt Superprestige in Boom

Van Alphen kämpft sich zurück und ringt Betsema nieder

03.12.2022  |  (rsn) – Aniek van Alphen (777) hat in Boom überraschend das vierte von acht Rennen der Superprestige-Serie gewonnen. Gegen Mitte des Rennens kämpfte die Niederländerin sich an die Spitze und bezwang im Sprintduell ihre Landsfrau Denise Betsema (Pauwels Sauzen – Bingoal), die nach Platz zwei... Jetzt lesen

Ex-Zeitfahrweltmeisterin wieder auf dem Rad

Dygert wegen Herzrhythmusstörung operiert

01.12.2022  |  (rsn) – Zwei Jahre steht Chloe Dygert nun bereits beim deutschen Women´s WorldTeam Canyon – SRAM unter Vertrag. Im Rennbetrieb auf internationalem Level trug sie das Trikot ihres Arbeitgebers allerdings erst an zwei Tagen: Bei den US-Meisterschaften 2021 und beim Omloop Het Nieuwsblad in der... Jetzt lesen

Tageszweite van Empel verteidigt Weltcup-Führung

Pieterse mit “Puck-Show“ beim Sturz-Festival von Hulst

27.11.2022  |  (rsn) - Nur eine Woche nach ihrem ersten Triumph hat die Niederländerin Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) beim siebten Weltcup der Cross-Saison ihren zweiten Sieg gefeiert. Lediglich ihre Landsfrau Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) konnte im niederländischen Hulst mit der... Jetzt lesen

Cross-Weltmeisterin gewinnt 2. Lauf der X²0 Trofee

Vos sprintet in Kortrijk gegen Alvarado zum ersten Saisonsieg

26.11.2022  |  (rsn) – Mit einer taktisch cleveren Leistung hat sich Weltmeisterin Marianne Vos (Jumbo – Visma) den ersten Sieg in dieser Cross-Saison gesichert. Die 35-jährige Niederländerin setzte sich in Kortrijk beim zweiten Lauf der X²0 Trofee im Sprint gegen ihre Landsfrau Ceylin del Carmen Alvarado... Jetzt lesen

SD-Worx-Transfer kein Affront gegen Belgierin

Kopecky freut sich auf Wiebes: “Kann jetzt freier fahren“

23.11.2022  |  (rsn) – Lotte Kopecky gehört seit Jahren zu den besten Sprinterinnen im Peloton und wechselte 2022 zu SD Worx, um die Sprint-Kapitänin beim besten Team der Welt zu werden. 2023 aber bekommt die Belgierin nun mit Lorena Wiebes die schnellste Frau der Welt an die Seite gestellt. Der Transfer... Jetzt lesen

Dwars door Vlaanderen bedauert Ausbootung

WWT-Kalender wächst um 28%: Nicht alle können rein

22.11.2022  |  (rsn) – Das belgische Eintagesrennen Dwars door Vlaanderen wird auch im kommenden Jahr nicht zur Women´s WorldTour gehören. Das bedauerte Nele Dewaele als Organisatorin des von Flanders Classics veranstalteten Rennens am Montag bei der Präsentation der Veranstaltung für die kommende... Jetzt lesen

Van Empel in Overijse mit schweren Beinen Zweite

Pieterse mit Demonstration der Stärke zum ersten Weltcup-Sieg

20.11.2022  |  (rsn) - Es war kalt, es war nass, es war schwer. Der sechste Lauf des Cross-Weltcups in Overijse war der bisher schwerste des Winters – und Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) meisterte diese Prüfung am besten. Die Niederländerin feierte mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg ihren ersten... Jetzt lesen

Nur Vos konnte kurz mithalten

Alvarado beim Superprestige in Merksplas wie im Training

19.11.2022  |  (rsn) – Nach einem langen Solo hat Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) den dritten Lauf des Superprestige in Merksplas gewonnen und so ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Schon in der Auftaktrunde ließ sie alle Konkurrentinnen hinter sich. Im Ziel lag sie 18 Sekunden vor der... Jetzt lesen

Toi Toi Cup: Deutsche mit Topresultaten

Cross: Krahl wird Zweite in Slany, Herrmann belegt Rang vier

18.11.2022  |  (rsn) – Beim C2-Cross in Slany sorgten Judith Krahl und Lukas Herrmann (beide Heizomat – Kloster Kitchen) für deutsche Topresultate. Während sich Krahl beim fünften Lauf des tschechischen Toi Toi Cup im Wettbewerb der Frauen nur Kristyna Zemanova (Brilon) geschlagen geben musste, wurde... Jetzt lesen

Van Empel erstmals im Weltcup geschlagen

Van Anrooij jubelt im Safaripark in Hilvarenbeek

13.11.2022  |  (rsn) – Ihren Premierensieg feierte Shirin van Anrooij (Baloise - Trek Lions) beim fünften Saisonweltcup im Cyclocross in Hilvarenbeek. Im Safaripark Beekse Bergen attackierte sie in der vorletzten Runde die bislang so unangefochtene Fem van Empel (Pauwels Sauzen - Bingoal), welche die ersten... Jetzt lesen

US-Amerikanerin kämpft um Comeback

Dygert: “2023 soll ein gutes Jahr werden“

13.11.2022  |  (rsn) - Ein einziges Rennen, nämlich den Frühjahresklassiker Omloop Het Nieuwsblad, bestritt Chloe Dygert (Canyon – SRAM Racing) in dieser Saison. Die Bahn- und Zeitfahrspezialistin beendete diesen auf Rang 26, doch nach wie vor kämpfte sie mit den Folgen ihres schweren Sturzes bei den... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt Superprestige in Niel

Erster Sieg nach 21 Monaten: Alvarado weint vor Glück

11.11.2022  |  (rsn) – Die Hände vor dem Gesicht konnten das laute Schluchzen kaum dämpfen. Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin - Deceuninck) war beim zweiten Superprestige-Lauf im Ziel überglücklich und erleichtert. Nach 21 sieglosen Monaten verwies die Niederländerin in Niel ihre beiden Landsfrauen Denise... Jetzt lesen

Cordon-Ragot nach Schlaganfall zurück auf dem Rad

Kononenko bei Zeitfahr-WM positiv auf Tramadol getestet

09.11.2022  |  (rsn) – Der Ukrainer Mykhaylo Kononenko wurde am 18. September am Rande des WM-Zeitfahrens in Wollongong positiv auf Tramadol getestet. Wie Nairo Quintana (Arkea – Samsic), bei dem das gleiche Mittel festgestellt wurde, wird auch der 35-Jährige nicht gesperrt. Da das Schmerzmittel nicht auf der... Jetzt lesen

Ex-Weltmeisterin 2023 nicht im Rennbetrieb

Van den Broek-Blaak ist schwanger

09.11.2022  |  (rsn) – Chantal van den Broek-Blaak wird in der kommenden Saison nun doch nicht mehr im Sattel sitzen. Wie die Weltmeisterin von 2017 am Mittwochmorgen via Instagram bekannt gegeben hat, ist sie schwanger. "Ein großes Abenteuer beginnt", schrieb die 33-jährige Niederländerin dort zu einem Bild... Jetzt lesen

U23: Burquier und van Anrooij auf den Plätzen

Pieterse in Namur mit Regenbogen und Wheelie zum EM-Titel

06.11.2022  |  (rsn) – Nach ihrem WM-Titel in Fayetteville hat sich die Niederländerin Puck Pieterse in Namur auch den der Europameisterin der U23 gesichert. Mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg setzte sie sich deutlich vor der Französin Line Burquier und der Niederländerin Shirin van Anrooij durch und... Jetzt lesen

Alvarado in Namur Zweite vor Vas

Auch Reifenschaden stoppt Europameisterin van Empel nicht

05.11.2022  |  (rsn) – Scheinbar mühelos fuhr die Niederländerin Fem van Empel bei der Querfeldein-Europameisterschaft in Namur zu ihrem achten Sieg im neunten Saisonrennen. Nach einem Reifenschaden hatte sie bereits einen 28-sekündigen Rückstand, den sie letztendlich aber in einen Vorsprung von 22 Sekunden... Jetzt lesen

Cross-EM: Juniorinnen

Molengraaf sichert sich ersten Titel in Namur

05.11.2022  |  (rsn) – Wie erwartet hat Lauren Molengraaf im ersten Rennen der Cross-Europameisterschaften in Namur für den ersten Titelgewinn der Niederlande gesorgt. Die Topfavoritin hatte allerdings mehr Mühe als erwartet, obwohl ihre nominell schärfste Konkurrentin Fleur Moors aus Belgien ihren Start... Jetzt lesen

Cross-Europameisterschaft in Namur

Niederlande und Belgien gegen den Rest Europas

05.11.2022  |  (rsn) – Am Wochenende stehen die Cross-Europameisterschaften im belgischen Namur auf dem Programm. Auf einem anspruchsvollen Kurs werden an zwei Tagen in sechs Disziplinen Medaillen vergeben. Die seit Jahren aus dem Weltcup bekannte Strecke wurde für dieses Ereignis leicht modifiziert. Bei den... Jetzt lesen

Keine Titelverteidigung in Namur

Brand verpasst Cross-EM nach Handverletzung

03.11.2022  |  (rsn) - Nichts wird es aus dem Schnellcomeback von Titelverteidigerin Lucinda Brand (Baloise Trek Lions) bei den Europameisterschaften in Namur an diesem Wochenende. Die Niederländerin erlitt eine Handfraktur beim Weltcup in Tabor, ließ diese noch vor zehn Tagen operativ behandeln, um ihre Chancen... Jetzt lesen

Zum X²0-Trofee-Auftakt achter Saisonsieg

Van Empel auch am Koppenberg nicht zu stoppen

01.11.2022  |  (rsn) – Nach 45 Minuten streckte Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) auf dem Koppenberg triumphierend ihr Rad in die Luft. Die Niederländerin kam zum Auftakt der X²0 Trofee 52 Sekunden vor ihrer Teamkollegin Denise Betsema ins Ziel und übernahm damit auch die Führung im Gesamtklassement... Jetzt lesen

U23-Fahrerinnen dominieren beim Elite-Weltcup

Van Empel siegt nach spannendem Kampf auch in Maasmechelen

30.10.2022  |  (rsn) – Bei der U23-WM in Fayetteville gewannen sie Gold, Silber und Bronze – beim Weltcup in Maasmechelen waren U23-Weltmeisterin Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck), Silbermedaillengewinnerin Shirin van Anrooij (Baloise – Trek Lions) und die WM-Dritte Fem van Empel (Pauwels Sauzen –... Jetzt lesen

Van der Heijden und Alvarado abgeschüttelt

Betsema gewinnt Superprestige-Auftakt in Ruddervoorde

29.10.2022  |  (rsn) – Wie im Vorjahr hat Denise Betsema (Pauwels Sauzen – Bingoal) den Cross in Ruddervoorde für sich entschieden. Beim Auftakt zur Superprestige setzte sie sich gegen Inge van der Heijden (777) durch, die sie in der vorletzten Runde abschüttelte. Auf Platz drei kam Ceylin del Carmen del... Jetzt lesen

Cross: Ungarin gewinnt Nacht van Woerden

Weltmeisterin Vos bei ihrem Saisondebüt von Vas geschlagen

26.10.2022  |  (rsn) – Kata Blanka Vas (SD Worx) hat die Nacht van Woerden gewonnen. In der Schlussrunde setzte die Ungarin sich von den beiden Niederländerinnen Marianne Vos (Jumbo – Visma) und Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) ab, die schließlich die Plätze zwei und drei belegten. Dahinter kam Manon... Jetzt lesen

19-Jährige will Vorbild sein

Afghanische Meisterin Hashimi zu Israel Premier Tech Roland

25.10.2022  |  (rsn) - In der Schweiz, auf einem 57 Kilometer langen Kurs rund um Aigle, fanden am Sonntag die ersten Nationalen Titelkämpfe für die afghanischen Frauen statt. Nur eine Stunde nach ihrem Sieg bekam Fariba Hashimi einen Vertrag beim Israel Premier Tech Roland Team angeboten. Der... Jetzt lesen

Pieterse Zweite vor Worst

Ein Angriff reicht van Empel beim Weltcup in Tabor

23.10.2022  |  (rsn) – Auch im dritten Weltcuprennen der Saison war Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) nicht zu schlagen. In Tabor löste sie sich in der letzten Runde von Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) und Annemarie Worst (777), die in dieser Reihenfolge Zweite und Dritte wurden und baute so... Jetzt lesen

Cross-Europameisterin muss operiert werden

Bruch des Mittelhandknochens: Brand fällt für Tabor aus

22.10.2022  |  (rsn) – Cross-Europameisterin Lucinda Brand hat sich bei einem Sturz im Verlauf der Streckenbesichtigung in Tabor/Tschechien den Mittelhandknochen gebrochen und wird deshalb am Sonntag nicht am dritten Weltcup der Saison teilnehmen können. Wie ihr Team Baloise Trek Lions auf Twitter... Jetzt lesen

RSNplusNun zum Cross-Weltcup in Tabor

Krahl nach Bauchklatscher in Fayetteville auf U23-Podium

21.10.2022  |  (rsn) – Nach ihrem U23-Podium beim Cross-Weltcup in Fayetteville ist Judith Krahl (Heizomat – Kloster Kitchen) inzwischen wieder in Leipzig angekommen – allerdings nur für kurze Zeit, denn schon am Samstagmorgen geht es weiter ins tschechische Tabor, wo am Sonntag der dritte Weltcup der... Jetzt lesen

Van Anrooij startet als Zweite gut in den Winter

Vas gewinnt den Kermiscross in Ardooie

20.10.2022  |  (rsn) – Kata Blanka Vas (SD Worx) hat den Kermiscross in Ardooie mit einem Solo für sich entschieden. Die Ungarin setzte sich in der dritten Runde von ihrer letzten Begleiterin Shirin van Anrooij (Baloise – Trek Lions) ab und fuhr danach ungefährdet zum Sieg. Die Niederländerin, die nach... Jetzt lesen

14 Fahrerinnen für Straße, Bahn und Gravel

Maxx-Solar wird mit Hilfe von Rose 2023 zum UCI-Team

20.10.2022  |  (rsn) – Das deutsche Frauen-Team Maxx-Solar Lindig wird im kommenden Jahr nicht nur einen neuen Namen tragen, sondern auch erstmals mit internationaler Lizenz ausgestattet sein. Managerin Vera Hohlfeld und die Sportlichen Leiter Christian Müller und Sebastian Ventker zogen den Bocholter... Jetzt lesen

Auch Ceratizit - WNT hat sich beworben

Erstmals ´überbucht´: 17 Teams kämpfen um 15 WWT-Lizenzen

20.10.2022  |  (rsn) – Nicht nur der Kampf um die 18 WorldTour-Lizenzen im Männer-Peloton ist in diesem Herbst besonders heiß, auch im Frauen-Lager wollen erstmals seit Einführung der WorldTour-Lizenzen mehr Teams zur ´ersten Liga´ gehören, als die UCI per Reglement erlaubt. Insgesamt 17 Mannschaften haben... Jetzt lesen

Canyon – SRAM gibt Kader für 2023 bekannt

Bauernfeind und Niedermaier steigen in die WorldTour auf

18.10.2022  |  (rsn) – Die beiden derzeit wohl hoffnungsvollsten deutschen Youngster im Frauenbereich auf der Straße werden im kommenden Jahr in die Women´s WorldTour aufsteigen. Wie das Team Canyon – SRAM am Dienstag bekanntgab, fahren sowohl Ricarda Bauernfeind als auch Antonia Niedermaier in den kommenden... Jetzt lesen

Development-Team ab 2023 geplant

Israel-Premier Tech wird Hauptsponsor bei Cogeas

18.10.2022  |  (rsn) – Das Schweizer Women´s WorldTeam Roland Cogeas Edelweiß Squad wird im kommenden Jahr unter neuem Namen antreten: Der Rennstall von Manager Ruben Contreras heißt künftig Israel-Premier Tech Roland. Israel-Premier Tech war - als Sponsoren-Konglomerat von Sylvain Adams und der kanadischen... Jetzt lesen

RSNplus“2024 in Paris die Bahn brennen lassen“

Grabosch glänzt im Schatten: Die dritten 33,3 Prozent

17.10.2022  |  (rsn) - Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze sind derzeit die gefeierten Heldinnen im deutschen Bahnradsport. Das Sprinterinnen-Duo räumte bei den Weltmeisterschaften in Saint Quentin-en-Yvelines zwar nicht ganz so fulminant ab, wie zuletzt. Doch mit Gold im Keirin und Silber im Sprint durch... Jetzt lesen

Brand und Worst geschlagen, Krahl Zwölfte

Van Empel beim Weltcup in Fayetteville wie Vos bei der WM

16.10.2022  |  (rsn) – Eine Woche nach ihrem Auftaktsieg in Waterloo hat Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) auch den zweiten Weltcup für sich entschieden. In Fayetteville war die Niederländerin im Dreiersprint schneller als ihre beiden Landsfrauen Lucinda Brand (Baloise – Telenet Lions) und Annemarie... Jetzt lesen

Zeitfahr-Weltmeisterin gewinnt Chrono des Nations

Top-Favoritin van Dijk in Les Herbiers eine Klasse für sich

16.10.2022  |  (rsn) – Zeitfahr-Weltmeisterin Ellen van Dijk (Trek - Segafredo) hat erstmals den Chrono des Nations (1.1) gewonnen. Die 35-jährige Niederländerin ließ auf dem 27,2 Kilometer langen Kurs im französischen Les Herbiers den Konkurrentinnen keine Chance und verwies in der Zeit von 35:54 Minuten... Jetzt lesen

Bahn-WM: Silber für Hinze über 500m

Brauße zündet in Paris den Finalturbo zur Goldmedaille

15.10.2022  |  (rsn) – Nach Petra Rossner 1991, Judith Arndt 1997 und Lisa Brennauer 2021 hat Deutschland erneut eine Weltmeisterin in der Einerverfolgung. Die Vizeweltmeisterin des Vorjahres, Franziska Brauße, sicherte sich in einem harten Duell gegen die Neuseeländerin Bryony Botha die Goldmedaille über... Jetzt lesen

Bahn-WM: Hinze und Friedrich im Sprint-Halbfinale

Teutenberg verpasst Medaillen-Überraschung nur knapp

13.10.2022  |  (rsn) – Ohne deutsche Medaille ist der zweite Abend bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Saint Quentin-en-Yvelines zu Ende gegangen. Allerdings verpasste Lea Lin Teutenberg Edelmetall im Ausscheidungsfahren nur denkbar knapp. Die 23-Jährige belegte hinter Lotte Kopecky aus Belgien, Rachele... Jetzt lesen

RSNplusViertelfinale im Sprint-Turnier wichtiges Zwischenziel

Gold-Sprinterinnen gleich am Donnerstag wieder im Fokus

13.10.2022  |  (rsn) – Es wurde spät am Mittwochabend für die deutschen Sprinterinnen: Emma Hinze hielt sich sogar bis Mitternacht im Velodrom von Saint Quentin-en-Yvelines auf, bevor es endlich hinüber ins Hotel ging. Die 25-Jährige wollte aber nicht etwa möglichst lange auf den Pariser Holzplanken den... Jetzt lesen

Zeitfahrlenker für “mutige“ Frauen

Brauße und Kröger beschenken Nigerias Verfolgerteam

13.10.2022  |  (rsn) – Nach dem Karriereende von Lisa Brennauer und in Abwesenheit von Lisa Klein sowie Laura Süßemilch konnten Franziska Brauße und Mieke Kröger in der Mannschaftsverfolgung bei den Bahn-Weltmeisterschaften 2022 nicht an die riesigen Erfolge von 2021 anknüpfen. Gemeinsam mit Lena Charlotte... Jetzt lesen

RSNplusU23-Meisterin stark beim Weltcup

Krahl lag bis zum Schuhwechsel auf Podiumskurs

11.10.2022  |  (rsn) – Am Sonntag begann im US-amerikanischen Waterloo der Cross-Weltcup 2022/2023. Mit dabei waren auch zwei Deutsche: Bei den Männern belegte Lukas Herrmann (Heizomat – Kloster Kitchen) Rang 31, bei den Frauen kam seine Teamkollegin Judith Krahl auf Platz 24 ins Ziel. Damit erzielte die... Jetzt lesen

Cross: Van Thiel überrascht als Fünfte

Van Alphen in Bad Salzdetfurth aus der letzten Reihe zum Sieg

10.10.2022  |  (rsn) – Aniek van Alphen (777) hat den C2-Cross im niedersächsischen Bad Salzdetfurth gewonnen. In Abwesenheit der Weltelite, die bei den Weltcups in den USA im Einsatz ist, hatte die 23-jährige Niederländerin keine Mühe mit der Konkurrenz. Die Belgierin Sterre Vervloet (Lotto Soudal) wurde... Jetzt lesen

Niederländisches Podium zum Weltcup-Auftakt

Van Empel durfte in Waterloo die Hymne singen

09.10.2022  |  (rsn) – Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) hat den Weltcupauftakt im Cross im US-amerikanischen Waterloo gewonnen. Nach einer spannenden Schlussrunde setzte sie sich im Sprint vor Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) durch. Lucinda Brand (Baloise – Trek Lions) verlor im... Jetzt lesen

Moolman-Pasio gewinnt Tour de Romandie

Tigersprung zum Sieg: Lach lässt Ceratizit-WNT in Genf jubeln

09.10.2022  |  (rsn) – Foto-Finish zum Abschluss der WorldTour-Saison: Marta Lach (Ceratizit – WNT) hat sich in Genf mit einem beherzten Tigersprung den Sieg auf der Schlussetappe der Tour de Romandie Féminin gesichert. Die Polin setzte sich im Massensprint nach 147,6 Kilometern um wenige Zentimeter vor der... Jetzt lesen

Frei und Teocchi komplettieren das Podium

Ferrand-Prévot wird in Citadella erste Gravel-Weltmeisterin

08.10.2022  |  (rsn) – Pauline Ferrand-Prévot hat im norditalienischen Venetien das Frauenrennen der ersten Gravel-WM der Geschichte für sich entschieden. Die 30-jährige Französin, die zuvor bereits Weltmeisterin auf der Straße, im Cross und auf dem Mountainbike geworden war, holte sich das Regenbogentrikot... Jetzt lesen

Südafrikanerin neue Romandie-Gesamtführende

Moolman-Pasio an Bergankunft zu stark für van Vleuten

08.10.2022  |  (rsn) – Ashleigh Moolman-Pasio (SD Worx) hat auf der Königsetappe der 1. Tour de Romandie Féminin (2.WWT) Top-Favoritin Annemiek van Vleuten (Movistar) hinter sich gelassen und mit ihrem ersten Saisonsieg auch die Führung im Gesamtklassement der neuen Frauen-Rundfahrt durch die West-Schweiz... Jetzt lesen

Bahn-WM: Ausdauer-Frauenteam testet den Nachwuchs

BDR reist mit 20 Athleten und Athletinnen nach Paris

07.10.2022  |  (rsn) – Am Wochenende beginnt für die deutschen Bahn-Asse die WM-Woche von Paris mit der Anreise vom letzten Trainingscamp in Frankfurt an der Oder zum Velodrome in Saint Quentin-en-Yvelines, wo vom 12. bis 16. Oktober die Welt-Titelkämpfe stattfinden werden. Mit dabei sind die Titelanwärter... Jetzt lesen

Vorschau 1. Tour de Romandie Féminin

Premiere zum WWT-Abschluss: Kletter-Festival in der Schweiz

07.10.2022  |  (rsn) – Die WorldTour-Saison der Frauen endet am Wochenende nicht wie die der Männer mit einem großen geschichtsträchtigen Eintagesrennen wie Il Lombardia, sondern mit der Premiere einer neuen Rundfahrt: Die Tour de Romandie Féminin findet von Freitag bis Sonntag statt und stellt für viele... Jetzt lesen

UCI verlängert Distanzen auch bei U23 und Juniorinnen

WM-Frauenrennen ab 2025 bis zu 180 Kilometer lang

06.10.2022  |  (rsn) – Nachdem das Frauenrennen der diesjährigen Straßen-WM von Wollongong mit 164,3 Kilometern bereits so lang wie bisher keines war – und sogar 4,3 Kilometer länger, als es die Regeln erlauben -, werden die Weltmeisterschaftsrennen ab 2025 noch größere Distanzen aufweisen. Wie der... Jetzt lesen

Europameisterin gewinnt Binche-Chimay-Binche

Wiebes verabschiedet sich mit einem Sieg von Team DSM

04.10.2022  |  (rsn) – Europameisterin Lorena Wiebes (DSM) hat auch beim Binche Chimay Binche pour Dames (1.1)ihren Lauf fortgesetzt und sich mit einem Sieg von ihrem Team verabschiedet. Die 23-jährige Niederländerin setzte sich bei der 2. Ausgabe des belgischen Eintagesrennens nach 117,2 Kilometern von Chimay... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
04.10.2022    Longo Borghini landet zweiten Solo-Coup binnen drei Tagen 01.10.2022    Brand fügt van Empel in bizarrem Finale erste Niederlage zu 01.10.2022    Longo Borghini gewinnt zum dritten Mal Giro dell´Emilia Donne 30.09.2022    Bauhaus verlängert bei Bahrain Victorious 28.09.2022    Pogacar fährt den Giro dell´Emilia 26.09.2022    U23-Frauen: “Race-in-Race“ sorgte für Chaos 25.09.2022    Auch Brand kann van Empel nicht stoppen 24.09.2022    Van Vleuten: “Vielleicht der beste Sieg meiner Karriere“ 24.09.2022    Bauernfeind gewinnt en passant Bronze in der U23 24.09.2022    Lippert überragt in Wollongong, wird aber nicht belohnt 24.09.2022    Geburtstagskind Backstedt mit 57-km-Solo zur Titelverteidigung 24.09.2022    WM: Van Vleuten startet, aber Vollering muss passen 23.09.2022    Lippert träumt von Medaille, “wenn wirklich alles gut läuft“ 23.09.2022    UCI gibt Strecken für Glasgow 2023 bekannt 23.09.2022    Drei deutsche Medaillenchancen in zwei Rennen 23.09.2022    UCI vergibt Weltmeisterschaften für 2026 und 2027 23.09.2022    Chancen auf van-Vleuten-Teilnahme steigen 22.09.2022    Deutsches Frauenteam kritisiert U23-Lösung der UCI 22.09.2022    Korff: Van Vleutens Verletzung entscheidet über Rennverlauf 22.09.2022    Sturz in der Mixed Staffel: Van Vleuten mit Ellenbogenbruch 20.09.2022    Czapla folgt den Spuren von Bauernfeind und Niedermaier 20.09.2022    Backstedt startete schneller als die Elite-Weltmeisterin 20.09.2022    Backstedt fliegt ins nächste Regenbogentrikot 19.09.2022    Briten die Top-Favoriten, Deutsche mit Medaillenchancen 18.09.2022    Reusser Dritte in der Hohen Schule des Einzelzeitfahrens 18.09.2022    Bauernfeind: “Habe nicht mit einer Medaille gerechnet“ 18.09.2022    Van Empel in Kruibeke wie im Training 18.09.2022    Van Dijk stürmt zum dritten Zeitfahr-Gold, Reusser Dritte 18.09.2022    Guazzini sichert sich U23-Titel, Bauernfeind holt Bronze 15.09.2022    Oranje-Luxusproblem: Kein WM-Ticket für Wiebes 11.09.2022    Niedermaier geht als Gesamtführende in die Schlussetappe 11.09.2022    Cross: Meisen gewinnt Saisonauftakt in Lützelbach 10.09.2022    Niedermaier in der Ardèche schon wieder vorn 09.09.2022    Niedermaier feiert Premieren-Sieg an der Ardèche 09.09.2022    Brown schlägt Chabbey im Ausreißerinnen-Duell 08.09.2022    Van Vleuten stürmt mit 28-km-Solo ins Rote Trikot 08.09.2022    Kiesenhofer: Vuelta-Challenge als sentimentaler Abstecher 07.09.2022    Trek - Segafredo fährt zum Auftakt Longo Borghini ins Rote Trikot 07.09.2022    Giro-Tour-Vuelta-Triple? Van Vleuten Top-Favoritin 04.09.2022    Bredewold feiert als Ausreißerin ersten WorldTour-Sieg 03.09.2022    Sekundenkrimi im Zeitfahren: Cordon-Ragot schlägt Markus 02.09.2022    Markus beendet mit spätem Solo die DSM-Siegesserie 01.09.2022    Wiebes diesmal als Anfahrerin: Kool gewinnt 3. Etappe 01.09.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. September 31.08.2022    Wiebes auch in Ede eine Klasse besser als der Rest 31.08.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 31. August 30.08.2022    Wiebes jubelt erstmals im Trikot der Europameisterin 27.08.2022    Mavi Garcia schlägt in Plouay Kraak im Sprintduell 21.08.2022    Wiebes schlägt Balsamso, Brennauer knapp an Bronze vorbei 17.08.2022    Reusser verteidigt ihren Titel vor Weltmeisterin van Dijk 14.08.2022    Ludwig gewinnt 1. Tour of Scandinavia vor Lippert 14.08.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. August 13.08.2022    Ludwig schlägt Lippert an der Bergankunft und übernimmt Gelb 13.08.2022    SD Worx gebeutelt: Fisher-Black und Vollering geben auf 13.08.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. August 12.08.2022    Frauen holen Gold im Teamsprint und der Mannschaftsverfolgung 12.08.2022    Manly entwischt und löst Vos als Etappensiegerin ab 12.08.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. August 11.08.2022    Drei Etappen, drei Siege: Hattrick für Vos in Sarpsborg 11.08.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. August
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.Jumbo-Visma             15004
 2.UAE Team Emirates       13323
 3.Ineos Grenadiers        12494

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Belgien                 17902
 2.Spanien                 11846
 3.Frankreich              11774

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.SD Worx                 11629
 2.Trek-Segafredo          11278
 3.DSM                     10671

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Frankreich               5507