Transfermarkt Frauen

Grace Brown zweiter Neuzugang bei Mitchelton-Scott

19.10.2018  |  (rsn) - Das Team Mitchelton-Scott hat Grace Brown als zweite Neuverpflichtung für 2019 präsentiert. Die 26-jährige Australierin wurde erst im Frühjahr Profi bei Wiggle High5. Im März gewann sie die Ozeanienmeisterschaften im Zeitfahren und wurde Zweite im Straßenrennen. Nach der Auflösung des... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Canyon-SRAM mit Riffel und Erath zum WorldTour-Finale nach China

18.10.2018  |  (rsn) - Mit den beiden Deutschen Tanja Erath und Christa Riffel startet Canyon-SRAM am Sonntag beim Tour of Guangxi Women's Race, dem letzten WorldTour-Rennen der Saison. Dazu kommen mit Alena Amialiusik und Hannah Barnes zwei Fahrerinnen aus dem WM-Aufgebot von Innsbruck, das die Goldmedaille im... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Tenniglo arbeitet in Zukunft für van Vleuten, Spratt und Co.

17.10.2018  |  (rsn) - Das australische Team Mitchelton-Scott hat nach dem Abgang von Jolien D´Hoore seinen zweiten "Ausländer-Platz" im Kader neu vergeben. Während die belgische Top-Sprinterin bislang aber eine Kapitänsrolle ausfüllte, empfahl sich der Neuzugang in der Vergangenheit eher durch erstklassige... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Erath auch kommendes Jahr bei Canyon-SRAM

16.10.2018  |  (rsn) - Tanja Erath wird auch im kommenden Jahr für das Canyon-SRAM-Team fahren. Wie der von Ronny Lauke geleitete deutsche Frauen-Rennstall am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit der in Girona lebenden Heilbronnerin um eine weitere Saison bis Ende 2019 verlängert. Die 28-jährige Erath... Jetzt lesen

Mit 13 Fahrerinnen in die kommende Saison

Dom und Kopecky führen auch 2019 Lotto Soudal Ladies an

16.10.2018  |  (rsn) - Das Lotto Soudal Ladies Team wird mit 13 Fahrerinnen in die Saison 2019 gehen. Angeführt wird das Aufgebot des belgischen Rennstalls auch künftig von Lotte Kopecky und Annelis Dom, die in dieser Saison Belgische Meisterin auf der Straße wurde und damit für einen von nur zwei... Jetzt lesen

Kleine Überraschung beim Superprestige-Auftakt

Worst schüttelt im Sandkansten von Gieten Vos ab

14.10.2018  |  (rsn) - Eine Woche nachdem sie sich beim Brico Cross-Rennen in Ronse noch geschlagen geben musste, hat Annemarie Worst (Steylaerts-777) zum Auftakt der Telenet-Superprestige-Serie im niederländischen Gieten Marianne Vos (WaowDeals) bezwungen. Im Duell der Landsfrauen schüttelte Worst Vos etwa zu... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Norsgaard Jorgensen verlängert bei Cervélo-Bigla

09.10.2018  |  (rsn) - Das Team Cervélo-Bigla und sein Manager Thomas Campana haben den Vertrag mit Emma Norsgaard Jorgensen verlängert. Die 19-jährige Dänin, die mit 16 bereits die Nationalen Meisterschaften ihres Heimatlandes auf Elite-Level gewonnen hatte, 2017 Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen wurde und... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Boels-Dolmans verkündet Vertragsunterzeichnung mit D´Hoore

03.10.2018  |  (rsn) - Die 28-jährige Sprintspezialistin und zweifmalige Giro-Femminile-Siegerin Jolien D’Hoore wechselt 2019 zum Team Boels-Dolmans. Das gab die niederländische Mannschaft im Rahmen einer Pressekonferenz in Antwerpen bekannt. Nach nur einer Saison bei Mitchelton-Scott kehrt die Belgierin der... Jetzt lesen

Niederländerin muss vier Wochen eine Schiene tragen

Zeitfahrweltmeisterin van Vleuten erfolgreich am Knie operiert

02.10.2018  |  (rsn) - Die im WM-Straßenrennen der Frauen gestürzte Annemiek van Vleuten ist am Montag erfolgreich an ihrem gebrochenen Schienbeinkopf (Tibia) operiert worden und wird mindestens vier Wochen eine Schiene tragen müssen. Das teilte die Zeitfahrweltmeisterin auf Twitter mit. Die Niederländerin... Jetzt lesen

Brand: “Sie haben sich alle nur angeschaut“

Kaum Kampf um Medaillen in taktisch blockiertem Frauenrennen

30.09.2018  |  (rsn) - Anna van der Breggen war klar die Stärkste. Die 28-Jährige gewann das WM-Straßenrennen von Innsbruck mit ihrem Solo auf den letzten knapp 40 Kilometern derart eindrucksvoll, dass daran wohl niemand zweifeln konnte. Die Niederländerin wäre wohl auch dann Weltmeisterin geworden, wenn die... Jetzt lesen

Trotzdem noch attackiert und auf WM-Platz 7

Im Rollstuhl abtransportiert: Van Vleuten bricht sich Tibiakopf

30.09.2018  |  (rsn) - So richtig schlimm sah der Sturz im Feld knapp 100 Kilometer vor dem Ziel der Straßen-Weltmeisterschaften von Innsbruck nicht aus. Einige Fahrerinnen gingen zu Boden, alle konnten weiterfahren. Und doch entschied er das Frauenrennen am Samstag wohl mit. Denn Annemiek van Vleuten wirkte... Jetzt lesen

Von Spitzensportlern gewählt

Kristina Vogel ist “Die Beste 2018“

30.09.2018  |  Berlin (dpa) - Die deutschen Spitzensportler haben die schwer verunglückte Olympiasiegerin Kristina Vogel mit dem Preis "Die Beste 2018" ausgezeichnet. Wie die Deutsche Sporthilfe am Samstagabend mitteilte, setzte sich die Rekordweltmeisterin bei der Abstimmung unter den 4000 geförderten Sportlern... Jetzt lesen

Schwerer Samstag für Österreichs Frauen

Rijkes: “Bin froh, dass ich im Ziel stehe“

30.09.2018  |  (rsn) - Österreichs Frauen hatten ein schwieriges WM-Straßenrennen zu erwarten, das stand schon vor dem Start fest. Zu schwierig war der Kurs, zu groß der Abstand zur Weltspitze. Außerdem gibt es kein einziges österreichisches UCI-Team. Jene, die es probieren wollen, ihren Sport zumindest... Jetzt lesen

WM: Nur eine Deutsche kann am Berg mithalten

Koppenburg imponiert im Gnadenwald und schwimmt auf 18

29.09.2018  |  (rsn) - Platz 18 ist kein Top-Resultat. Und trotzdem stand den deutschen Journalisten in der Mixed Zone nach dem Frauenrennen der Weltmeisterschaften von Innsbruck eine überglückliche Clara Koppenburg gegenüber. "Es war einfach ein unglaubliches Erlebnis. Ich bin mehr als zufrieden, hätte damit... Jetzt lesen

Olympiasiegerin gewinnt WM-Frauenrennen

van der Breggen stürmt mit fulminantem Solo zu WM-Gold

29.09.2018  |  (rsn) - Mit einem fulminanten Soloritt über rund 40 Kilometer hat Olympiasiegerin Anna van der Breggen alle ihre Konkurrentinnen stehen lassen und sich mit dem größten Vorsprung seit 1989, als Jeannie Longo Weltmeisterin wurde, die Goldmedaille im WM-Straßenrennen der Frauen gesichert. Die 28... Jetzt lesen

Ergebnismeldung WM-Straßenrennen der Frauen

van der Breggen holt sich erstmals das Regenbogentrikot

29.09.2018  |  (rsn) - Olympiasiegerin Anna van der Breggen hat erstmals in ihrer Karriere die Goldmedaille in einem WM-Straßenrennen gewonnen. Die 28 Jahre alte Niederländerin feierte auf dem 156,2 Kilometer langen Kurs von Kufstein nach Innsbruck einen ungefährdeten Ausreißersieg und wurde damit Nachfolgerin... Jetzt lesen

Die Favoritinnen für das WM-Straßenrennen der Frauen

Niederländerinnen übermächtig, aber nicht unschlagbar

29.09.2018  |  (rsn) - Das Rennen des Jahres im Frauen-Kalender steht an: die Straßen-Weltmeisterschaften von Innsbruck. 156,2 Kilometer und 2.413 Höhenmeter sind dabei zu bewältigen - das härteste WM-Rennen aller Zeiten. Drei Mal geht es dabei über den Olympia Climb zur Bobbahn von Igls, und auch wenn die... Jetzt lesen

Fast eine Heim-WM für Mountainbikerin

Neff will im Straßenrennen die einmalige Gelegenheit nutzen

29.09.2018  |  (rsn) - Unwillkürlich dachte man bei Laura Stiggers Goldfahrt im WM-Straßenrennen der Juniorinnnen auch an ihr Schweizer Pendant im Mountainbikesport, Jolanda Neff. Zum einen vereint die beiden die Liebe auf den Wegen abseits der Straße und zum anderen die langen, lockigen, blonden Haare. Und wie... Jetzt lesen

Rijkes, Ritter und Tazreiter im WM-Straßenrennen

Österreicherinnen müssen abwarten, was die Großen machen

28.09.2018  |  (rsn) - Ein rot-weiß-rotes Trio nimmt am Samstag das Straßenrennen der Elite Damen in Angriff. Neben Dauerbrennerin Martina Ritter stehen die Straßenmeisterin Sarah Rijkes und WM-Debütantin Angelika Tazreiter im kleinen Aufgebot. Während Ritter und Rijkes für zwei internationale Rennställe -... Jetzt lesen

Ergebnismeldung WM-Straßenrennen der Juniorinnen

Stigger gewinnt in Innsbruck Gold für Österreich

27.09.2018  |  (rsn) - Laura Stigger hat im WM-Straßenrennen der Juniorinnen die Goldmedaille gewonnen. Die 18 Jahre alte Österreicherin setzte sich über 71 Kilometer von Rattenberg nach Innsbruck im Sprint einer vierköpfigen Spitzengruppe gegen die Französin Marie le Net und die Kanadierin Simone Boilard... Jetzt lesen

WM: Brennauer und Worrack verpassen Top 10

Auf starke Team- folgen enttäuschende Einzelzeitfahren

25.09.2018  |  (rsn) - Platz 14 und 15, das kam einem bekannt vor: Dieselben Positionen wie Lennard Kämna und Max Kanter am Vortag im U23-Zeitfahren haben Lisa Brennauer und Trixi Worrack bei den Frauen belegt. Und ähnlich ratlos wie Kämna waren auch die beiden Elitefahrerinnen nach dem 27,7 Kilometer langen... Jetzt lesen

Oranje-Podium im WM-Zeitfahren der Frauen

Nach zweitem Gold ist van Vleuten heiß aufs Straßenrennen

25.09.2018  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten ist bei der Straßen-WM ihrer Rolle als Top-Favoritin gerecht geworden und hat sich nach 2017 in Bergen zum zweiten Mal in Folge die Goldmedaille im Zeitfahren der Frauen gesichert. Und wie in Norwegen vor Jahresfrist war es auch in Innsbruck ihre Landsfrau Anna van der... Jetzt lesen

Niederländisches Podium im WM-Zeitfahren?

Brennauer und Worrack stehen vor schier unlösbarer Aufgabe

25.09.2018  |  (rsn) - Trixi Worrack kommt als EM-Dritte ins WM-Einzelzeitfahren von Innsbruck, und die Zeitfahr-Weltmeisterin von 2014, Lisa Brennauer, befand sich nach zwei schweren Jahren in dieser Saison wieder im Aufwind. Trotzdem machen sich beide vor dem Kampf gegen die Uhr bei den Weltmeisterschaften von... Jetzt lesen

Lauke: “Er hat extrem hohen Anteil am Erfolg“

Ex-F1-Aerodynamiker und Bahnrad-Held verhalf zu WM-Gold

24.09.2018  |  (rsn) - Während der Siegerehrung des Teamzeitfahrens von Innsbruck schauten sich die Experten des Frauen-Radsports fragend an. Wer ist der Kerl, der mit den neuen Weltmeisterinnen auf dem Podium steht und das breiteste Grinsen von allen im Gesicht trägt? Gesehen hatte ihn bis dahin niemand bei... Jetzt lesen

5. WM-Titel im Teamzeitfahren in 7 Jahren

Worrack gelingt der perfekte Abschied von Canyon-SRAM

24.09.2018  |  (rsn) - Als die Pressekonferenz vorbei war und Trixi Worrack weitere Einzelinterviews hinter sich gebracht hatte, nahm sie neben ihrem Chef Platz. Direkt vor dem Dopingkontrollraum, wo Ronny Lauke auf Lisa Klein wartete, plauderten die Beiden entspannt - worüber, das war von außen durch die... Jetzt lesen

Ludwig wird Zehnte im Juniorinnen-Zeitfahren

Ammerlaan mit van der Breggens altem Rad zum WM-Titel

24.09.2018  |  (rsn) - Tränen flossen nach dem WM-Einzelzeitfahren der Juniorinnen in Innsbruck einige - manche aus Freude, manche aus Enttäuschung. Denn weder die Medaillengewinnerinnen Rozemarijn Ammerlaan (Niederlande), Camilla Alessio (Italien) und Elynor Backstedt (Großbritannien) noch die deutsche... Jetzt lesen

Regenbogen verkorkst und Streit heraufbeschworen

Farbenlehre mit Weltmeisterinnen: Warum die bunten Scheibenräder?

23.09.2018  |  (rsn) - Blau, Rot, Schwarz, Gelb, Grün - die Farben der UCI. Das sollte man wissen als Rad-Rennstall. Und trotzdem machte man bei Canyon-SRAM im Vorfeld der Straßen-Weltmeisterschaften von Innsbruck offenbar fast alles falsch! Blau und Gelb, okay, das hatte man beim Lackieren der Scheibenräder an... Jetzt lesen

“Große Überraschung“ und “ein geiles Gefühl“

Canyon-SRAM rauscht zum Abschied vom TTT nochmal zum WM-Titel

23.09.2018  |  (rsn) - Mit Spannung wartete das Sextett von Canyon-SRAM am Ende des Auslaufbereichs hinter dem Ziel in Innsbruck auf die Titelverteidigerinnen. Die Top-Favoritinnen von Boels-Dolmans waren bereits um 21,9 Sekunden an der Bestmarke von Trixi Worrack, Lisa Klein und Co. gescheitert, nur Sunweb befand... Jetzt lesen

Vorschau WM-Teamzeitfahren der Frauen

Kann Sunweb Boels-Dolmans wieder ärgern? Und wer holt Bronze?

23.09.2018  |  (rsn) - Ladies first! Bevor am Sonntagnachmittag die Männer zum letzten Mal mit ihren Profi-Teams um WM-Medaillen im Mannschaftszeitfahren fahren, sind am Vormittag die Frauen an der Reihe. Und auch wenn mit Cervélo-Bigla die Bronze-Medaillengewinnerinnen der beiden vergangenen Jahre in Innsbruck... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Worrack und Cordon-Ragot schließen sich Trek an

20.09.2018  |  (rsn) - Nach sieben Jahren in Teams von und mit Ronny Lauke wird Trixi Worrack sich im Winter von Canyon-SRAM verabschieden und sich Trek Factory Racing anschließen. Das gab der neue Frauen-Rennstall in einer Pressemitteilung bekannt. Worrack trifft bei Trek auf ihre langjährige Wegbegleiterin und... Jetzt lesen

Aufgebot für Innsbruck benannt

Klein und Worrack starten für Canyon-SRAM im WM-Teamzeitfahren

19.09.2018  |  (rsn) - Mit den beiden Deutschen Lisa Klein und Trixi Worrack wird Canyon-SRAM am Sonntag zum Auftakt der Straßen-Weltmeisterschaften von Innsbruck im Teamzeitfahren antreten. Im sechsköpfigen Aufgebot stehen zudem noch das britische Geschwisterpaar Alice und Hannah Barnes, die Italienerin Elena... Jetzt lesen

Ardeche: Hammes zum Abschluss Etappen-3.

Niewiadoma gewinnt WM-Generalprobe ohne Top-Favoritinnen

18.09.2018  |  (rsn) - Mit einem Rundfahrtsieg hat die Polin Katarzyna Niewiadoma (Canyon-SRAM) ihre WM-Vorbereitungen abgeschlossen. Die 23-jährige Mitfavoritin für den Kampf um das Regenbogentrikot am 29. September in Innsbruck gewann am Dienstag die sechstägige Ardeche-Rundfahrt mit 1:28 Minuten Vorsprung... Jetzt lesen

Bronzini holt sich Schlussetappe, Becker Dritte

Van Dijk gewinnt die Madrid Challenge by la Vuelta

16.09.2018  |  (rsn) - Ellen van Dijk (Sunweb) hat die zweitägige Madrid Challenge by la Vuelta gewonnen. Der 31-jährigen Niederländerin, die mit ihrem Team zum gestrigen Auftakt das Zeitfahren für sich entschieden hatte, reichte auf der abschließenden 2. Etappe ein sechster Platz, um sich im... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Van Dijk & Paternoster zu Trek, Hosking verlängert bei Alé Cipollini

13.09.2018  |  (rsn) - Im Juli hatte Cycling Weekly darüber bereits berichtet, offizielle Bestätigungen ließen aber bis jetzt auf sich warten: Nun hat Trek Factory Racing auch die niederländische Ex-Weltmeisterin im Einzelzeitfahren, Ellen van Dijk als Fahrerin für sein neues Frauen-Team vorgestellt. Für wie... Jetzt lesen

Zwei Österreicherinnen 2019 bei WNT-Rotor Pro Cycling

Neues Team für Rijkes, Verlängerung für Badegruber

12.09.2018  |  (rsn) – Die beiden Österreicherinnen Sarah Rijkes und Anna Badegruber stehen im nächstjährigen Aufgebot der britischen WNT-Rotor Pro Cycling Mannschaft. Während die 27-jährige Rijkes, aktuelle Österreichische Meisterin neu zu der Equipe von der Insel stößt, wurde der Vertrag der... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Cervelo-Bigla verliert Moolman-Pasio an CCC und holt Thomas

11.09.2018  |  (rsn) - Der Nachfolger des Teams WaowDeals, der künftig mit neuem Sponsor unter dem Namen CCC antreten und weiterhin von der mehrmaligen Weltmeisterin Marianne Vos angeführt wird, hat mit Ashleigh Moolman-Pasio die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt gegeben. Die 32 Jahre alte... Jetzt lesen

Solo-Sieg in Geraardsbergen

Lippert feiert am Fuß der Muur den Gesamtsieg der Lotto Belgium Tour

07.09.2018  |  (rsn) - Nicht in ihrem Deutschen Meistertrikot des Teams Sunweb, sondern im Jersey der Nationalmannschaft, aber eben trotzdem mit den Schwarz-Rot-Goldenen Streifen auf dem Oberkörper, durfte Liane Lippert auf dem Kopfsteinpflaster von Geraardsbergen jubeln: Die 20-jährige Friedrichshafenerin hat... Jetzt lesen

Nächster Männer-Rennstall mit Frauenzweig

Vos´ WaowDeals Pro Cycling wird zum Frauenteam von CCC

07.09.2018  |  (rsn) - Das Team WaowDeals Pro Cycling von Marianne Vos wird in der kommenden Saison unter dem Name CCC firmieren. Das geht aus einer Pressemitteilung des Rennstalls hervor. Demnach schließt sich Vos´ Team mit Continuum Sports zusammen, der Firma, die das bisherige BMC- und künftige CCC-Team... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Becker wechselt nach vier Jahren von Hitec zu FDJ

07.09.2018  |  (rsn) - Nach Emilia Fahlin hat das französische Team FDJ-Nouvelle Aquitaine Futuroscope seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt: Charlotte Becker. Die ehemalige Deutsche Meisterin und Teamzeitfahr-Weltmeisterin von 2012 wird 2019 nach vier Jahren beim norwegischen Team Hitec... Jetzt lesen

Neues Top-Team mit immer stärkerem Kader

Trek lotst auch Wiles von Trek-Drops ins Factory Racing Team

06.09.2018  |  (rsn) - Nach Abigail van Twisk hat das im Jahr 2019 neu ins Peloton stoßende Trek Factory Racing Team mit der US-Amerikanerin Tayler Wiles die zweite Fahrerin für seinen Kader vorgestellt, die bislang bereits auf Trek-Bikes unterwegs war: Wiles fuhr in der noch laufenden Saison für das britische... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Fahlin findet Platz bei FDJ, Trek nimmt van Twisk mit

05.09.2018  |  (rsn) - Nach dem Aus des Teams Wiggle-High5 befinden sich zahlreiche Fahrerinnen für 2019 auf der Suche nach einem neuen Rennstall. Lisa Brennauer und Kirsten Wild kommen bei WNT-Rotor unter, Elisa Longo Borghini bei Trek. Alle drei wären diese Schritt wohl auch ohne das Aus ihres bisherigen Teams... Jetzt lesen

Transfermarkt Frauen

Ensing und Andersen zu Sunweb, Trek holt auch Lepistö

03.09.2018  |  (rsn) - Das niederländische Team Sunweb verstärkt sich für die kommende Saison mit zwei vielversprechenden Siegfahrerinnen auf unterschiedlichem Terrain. Der Rennstall von Hans Timmermans hat die sprintstarke Norwegerin Susanne Andersen sowie die kletterstarke Niederländerin Janneke Ensing... Jetzt lesen

Boels Ladies Tour

Van Vleuten gewinnt Zeitfahren und die ganze Rundfahrt

02.09.2018  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten ( Mitchelton-Scott ) bestätigte erneut ihren Status als die dominierende Rundfahrerin dieser Saison. Die Niederländerin gewann das abschließende Zeitfahren über 19,6 Kilometer der Boels Ladies Tour und damit auch die Rundfahrt. Jeweils Zweite und Dritte im Kampf... Jetzt lesen

Becker erneut stark, van Vleuten vor Gesamtsieg

Blaak verabschiedet sich mit Siegerfoto vom Regenbogentrikot

01.09.2018  |  (rsn) - Einen schöneren Abschied vom Regenbogentrikot kann man sich kaum wünschen: Chantal Blaak (Boels-Dolmans) durfte in ihrem - zumindest vorerst - letzten Rennen als Straßen-Weltmeisterin noch einmal jubeln und ein letztes Siegerfoto von sich im schönsten Trikot des Radsports schießen... Jetzt lesen

Israelische Meisterin Shapira die Heldin des Tages

Dideriksen legt den Schalter um und wird zur Doppelsiegerin

31.08.2018  |  (rsn) - Entgegen der ursprünglichen Planungen des eigenen Teams hat Amalie Dideriksen (Boels-Dolmans) in Weert erneut zugeschlagen und bei der niederländischen WorldTour-Rundfahrt Boels Ladies Tour den zweiten Etappensieg in Folge gefeiert. Die Dänische Meisterin siegte wie am Vortag in Gennep... Jetzt lesen

Große Ausreißergruppe erst spät gestellt

Dideriksen hakt enttäuschende Wochen mit Sprintsieg ab

30.08.2018  |  (rsn) - Seit ihrem Etappensieg bei der Women´s Tour in England im Juni und dem anschließenden Gewinn der dänischen Meisterschaften lief es für Ex-Weltmeisterin Amalie Dideriksen (Boels-Dolmans) nicht wie gewünscht. Doch auf der 3. Etappe der Boels Ladies Tour meldete sich die 22-Jährige am... Jetzt lesen

Boels Tour: 1. Etappe reißt Peloton in Stücke

Van Vleuten verfährt sich und feiert trotzdem Solo-Sieg

29.08.2018  |  (rsn) - Auch ein Orientierungsfehler kann Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott) nicht stoppen. Die 35-Jährige hat in Nijmegen einen Tag nach ihrem Prologsieg auch die 1. Etappe der WorldTour-Rundfahrt Boels Ladies Tour gewonnen und das Ziel nach 132,2 Kilometern mit zwölf Sekunden Vorsprung auf... Jetzt lesen

Giro- und WorldTour-Gesamtsiegerin von 2016

Guarnier hält Versprechen an ihre Mutter und hört auf

28.08.2018  |  (rsn) - Megan Guarnier (Boels Dolmans) hat ihr Karriereende zum Ende Saison bekanntgegeben. Die 33-jährige US-Amerikanerin, die im Jahr 2016 sowohl die Kalifornien-Rundfahrt als auch den Giro d´Italia und schließlich die WorldTour-Gesamtwertung gewonnen hatte, entschied in diesem Jahr die Tour de... Jetzt lesen

Brennauer und Klein in Prolog-Top-10

Van Vleuten zum Auftakt der Heimat-Rundfahrt in eigener Liga

28.08.2018  |  (rsn) - Im Kampf gegen die Uhr ist gegen Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott) weiter kein Kraut gewachsen. Die Zeitfahr-Weltmeisterin gewann in Arnheim in 4:22 Minuten den 3,3 Kilometer langen Prolog der Boels Ladies Tour, dem letzten WorldTour-Etappenrennen des Jahres und knüpfte damit als... Jetzt lesen

Auch Teamkollegin Wild kommt mit

Brennauer wechselt zu WNT-Rotor

28.08.2018  |  (rsn) - Nach dem Aus ihres aktuellen Arbeitgebers WiggleHigh5 hat Lisa Brennauer für die kommende Saison ein neues Team gefunden. Die Deutsche Meisterin im Zeitfahren wird künftig für das WNT-Rotor-Team in die Pedale treten. Wie WNT-Rotor mitteilte, unterschrieb die 30-jährige Allgäuerin einen... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
25.08.2018    Niederländerin Pieters gewinnt Grand Prix Plouay 19.08.2018    Vos räumt in Norwegen alles ab 18.08.2018    Vos nutzt Canyon-SRAM-Sprintzug als Sprungbrett zum nächsten Sieg 17.08.2018    Vos lässt Canuels Traum auf der Zielgerade platzen 16.08.2018    Sunweb dominiert im WorldTour-Teamzeitfahren von Halden 15.08.2018    “Win-Win-Situation“: Haig bleibt bei Mitchelton-Scott bis Ende 2020 14.08.2018    Vos´ Kurventechnik sichert beeindruckenden Sieg in Vargarda 11.08.2018    Boels - Dolmans gelingt in Vargada der Hattrick 08.08.2018    CCC baggert an Thomas, Longo Borghini schließt sich Trek an 08.08.2018    Worrack fährt nach verhaltenem Start zu Bronze im Zeitfahren 04.08.2018    Teutenberg wird Sportdirektorin bei Trek Factory Racing 04.08.2018    Brennauer stürmt in Rekordzeit ins Verfolger-Finale 04.08.2018    Verfolgerinnen holen Bronze, Männer auf Rang vier 04.08.2018    Weltes emotionale Achterbahnfahrt endet mit Bronze 17.07.2018    Van Vleuten fängt van der Breggen auf den letzten Metern ab 15.07.2018    Van Vleuten gewinnt den Giro d`Italia der Frauen 14.07.2018    Spitzenreiterin van Vleuten siegt am Monte Zoncolan 13.07.2018    Van Vleuten behält Rosa Trikot, Vos siegt in Breganze 12.07.2018    Frauen-Giro: Van Vleuten stürmt ins Rosa Trikot 11.07.2018    Spratt holt sich 6. Etappe und das Rosa Trikot 10.07.2018    Winder holt sich in Omegna den Sieg und das Maglia Rosa 09.07.2018    D`Hoore sprintet zum zweiten Giro-Etappensieg 08.07.2018    D`Hoore schlägt Wild nach langem Sprint, Kirchmann in Rosa 08.07.2018    Wild lässt im Bergaufsprint Bronzini und Vos hinter sich 06.07.2018    Giro der Frauen: Sunweb gewinnt das Auftaktzeitfahren 22.06.2018    Women’s WorldTour-Kalender 2019 umfasst wieder 23 Rennen 17.06.2018    Rivera bringt Gesamtsieg bei Women´s Tour nach Hause 16.06.2018    Dideriksen gelingt erster Saisonsieg, Rivera bleibt vorn 15.06.2018    Roy siegt in Royal Leamington Spa, Rivera behauptet Führung 14.06.2018    Rivera schlägt Vos und übernimmt Gesamtführung 13.06.2018    D´Hoore gelingt nach Schlüsselbeinbruch Traum-Comeback 13.06.2018    Jubelt Thüringen-Siegerin Brennauer auch in Großbritannien? 11.06.2018    Schweinberger wird in Flandern Zweite hinter Van Der Meer 09.06.2018    Canyon-SRAM mit Spezialtrikot und -Rad zur Women´s Tour 08.06.2018    Koppenburg bei DM-Zeitfahr-Test in Ljubljana knapp am Podium vorbei 07.06.2018    Ritter: “Verdient hätte die Thüringen-Tour den höchsten Status allemal“ 04.06.2018    Spannung bis zum letzten Meter! 03.06.2018    Titel verteidigt: Brennauer rettet 5 Sekunden gegen van Dijk 02.06.2018    Brennauer wehrt alle Sunweb-Angriffe ab und baut Führung aus 02.06.2018    Eine Bratwurst im Vorbeifahren 02.06.2018    Brennauer holt sich am Hankaberg das Gelbe Trikot 01.06.2018    Rundfahrttaufe im 9. Jahr 31.05.2018    Brennauer jubelt nach hartem Kampf in Gera 31.05.2018    Die Folgen des Unwetters hielten uns auf Trab 31.05.2018    Video: Die 3. Etappe der Lotto Thüringen Ladies Tour 30.05.2018    Rivera schlägt Brennauer und baut ihre Führung aus 30.05.2018    Video: Die 2. Etappe der Lotto Thüringen Ladies Tour 29.05.2018    Cecchini erbt Worracks Rolle und schlägt Rivera im Sprint 29.05.2018    Manchem muss man erklären, wie man Trikots wäscht 29.05.2018    Video: Die 1. Etappe der Lotto Thüringen Ladies Tour 28.05.2018    Rivera krönt dominante Vorstellung von Sunweb zum Auftakt 28.05.2018    Brennauer trifft auf starke Herausforderer-Riege 27.05.2018    Endlich geht es los! 21.05.2018    Koppenburg wird bei Pieters-Sieg Dritte, van Vleuten bleibt vorn 20.05.2018    Langes Zeitfahren macht Emakumeen Bira zur 2-Frau-Show 20.05.2018    Women`s Tour of California: Sierra holt Schlussetappe 19.05.2018    Stultiens ringt die Stars nieder und feiert Solo-Sieg beim Bira-Auftakt 19.05.2018    Hall macht´s am Lake Tahoe wie im Vorjahr: Etappensieg und Gelb 18.05.2018    Ryan hat in Elk Grove die Nase vorn 04.05.2018    Lippert fährt in Yorkshire am Kuh und Kalb-Hügel knapp am Podium vorbei 03.05.2018    Wild im Massensprint von Doncaster die Schnellste 02.05.2018    Becker feiert Etappensieg bei Tour of Zhoushan Island 29.04.2018    Paternoster fährt Majerus noch aus dem Gelben Trikot 28.04.2018    Majerus nach erneutem Sieg in Steinfort vor Titelverteidigung 28.04.2018    Becker lässt sich das Gelbe Trikot nicht mehr nehmen 27.04.2018    Klein startet am Schnellsten ins Festival Elsy Jacobs 27.04.2018    China-Spezialistin Becker düpiert die Sprinterinnen und holt Gelb 26.04.2018    Bronzini gewinnt Auftakt der Tour of Chongming Island 25.04.2018    Lotto Thüringen Ladies Tour: Kein Prolog, Entscheidung im Zeitfahren 24.04.2018    Romandie: Brändle schon raus, LottoNL benennt Giro-Aufgebot 22.04.2018    Van der Breggen fängt Spratt ab und jubelt erneut in Lüttich 21.04.2018    Kann van der Breggen auch in Ans ihren Titel verteidigen? 18.04.2018    Van der Breggen, die Unschlagbare: Vierter Fleche-Sieg in Folge 15.04.2018    Blaaks Regenbogentrikot strahlt auch beim Amstel Gold Race 13.04.2018    Läutet van der Breggen wieder eine Ardennen-Siegesserie ein? 11.04.2018    Bastianelli gewinnt Erstauflage des Pfeil von Brabant 08.04.2018    Kröger zum Abschluss Zweite, Klein beste Nachwuchsfahrerin 07.04.2018    Weltmeisterin Blaak holt nächsten Boels-Dolmans-Sieg 06.04.2018    Boels-Dolmans “zerstört“ die Healthy Ageing Tour auf einen Schlag 06.04.2018    Kalifornien-Rundfahrt der Frauen schneidet sich ins eigene Fleisch 05.04.2018    Pieters schiebt sich gerade noch vor Barnes ins Ziel 04.04.2018    Van der Breggen gewinnt Prolog, Brennauer und Klein auf drei und vier 01.04.2018    Kann erstmals seit 2010 wieder eine Belgierin jubeln? 30.03.2018    Para-Athletin Schindler holt einmal Gold und zweimal Silber bei Bahn-WM 28.03.2018    Van Dijk bewirbt sich bei Ronde-Generalprobe auf Favoritenrolle 27.03.2018    Harter Frauen-Giro: Teamzeitfahren, Bergzeitfahren, Zoncolan 26.03.2018    Finale des Gent - Wevelgem der Frauen im Eurosport-Video 26.03.2018    Klein: “Ich war im Sprint zu spät dran“ 25.03.2018    Klein muss sich nur Bastianelli und D´Hoore geschlagen geben 22.03.2018    Krögers Flucht endet erst 800 Meter vor dem Ziel 22.03.2018    Denise Schindlers Rückkehr nach Rio 18.03.2018    Attacke am letzten Berg - Niewiadoma macht es Nibali nach 14.03.2018    Deignan legt Babypause ein und will 2019 zurückkehren 14.03.2018    Devenyns fällt wegen Bandscheibenvorfall monatelang aus 11.03.2018    Pieters ersprintet gegen Ryan ihren ersten Saisonsieg 10.03.2018    Ryan sprintet in Dwingeloo zum ersten Profisieg 07.03.2018    OVO Energy Women´s Tour: Preisgeld künftig auf Männer-Niveau 03.03.2018    Solistin van der Breggen siegt vor Niewiadoma 02.03.2018    Zum WWT-Auftakt eine Schlammschlacht in der Toskana 28.02.2018    Niewiadoma will in Siena ganz oben auf dem Podium stehen 24.02.2018    Siggaard feiert in Meerbeke ihren ersten Profisieg 11.02.2018    Cant siegt in Hoogstraten und löst Kaptheijns als Spitzenreiterin ab 08.02.2018    Kalifornien-Rundfahrt 2018 mit Sagan, Cavendish und Kittel 01.02.2018    Weltmeisterin Blaak verlängert Vertrag mit Boels Dolmans 01.02.2018    Auch Flandern-Rundfahrt der Frauen 2018 mit kleinerem Feld 31.01.2018    Ferrand-Prevot fit und motiviert zur Cross-WM nach Valkenburg 30.01.2018    Déjà vu: Kasper zieht sich in Berlin erneut Rippenbruch zu 29.01.2018    Tour des Zibans: Stauder Zweiter im Finale, Cross-WM ohne Neff 28.01.2018    Ferrand-Prévot: Keine Frakturen nach Sturz in Hoogerheide 28.01.2018    Gesamtsiegerin Cant gewinnt Weltcup-Finale in Hoogerheide 27.01.2018    Hosking liefert nach vielen vergeblichen Versuchen endlich 25.01.2018    Der Fleche wird schwerer, auch Lüttich mit einem Anstieg mehr 25.01.2018    Bennett und Edmondson feiern Kriteriumssiege in Melbourne 22.01.2018    Ferrand-Prevot erkämpft sich erstes Weltcup-Podium der Saison 21.01.2018    TDU: Frauen bekommen nachträglich gleiches Preisgeld wie Männer 21.01.2018    Compton dominiert Cross-Weltcup in Nommay vom Start weg 14.01.2018    Brandau fährt souverän zum nächsten Meistertitel 14.01.2018    Titelverteidigung! Auch ein Sturz kann Spratt nicht stoppen 13.01.2018    Titelverteidigerin Spratt stürmt in Hahndorf an die Spitze 12.01.2018    Garfoot stürmt am Mengler´s Hill ins ockerfarbene Trikot 11.01.2018    Edmondson schlägt mit perfektem Timing Ex-Teamkollegin Bronzini 10.01.2018    Katalonien-Rundfahrt 2018 auch mit Frauenrennen 02.01.2018    Cervélo-Bigla fährt 2018 unter dänischer statt deutscher Flagge 01.01.2018    Compton holt im Morast von Baal GP- und Gesamtsieg 30.12.2017    Cants Regenbogentrikot leuchtet in Diegem am hellsten 28.12.2017    Cant feiert vierten DVV-Trofee-Sieg in Folge 28.12.2017    Stricker findet auf den letzten Drücker einen Platz in Spanien 28.12.2017    Garfoot im Nationalteam zur Tour Down Under, De Jong gibt Comeback 27.12.2017    Ferrand-Prévot nach weiterer Aufholjagd Vierte in Heusden-Zolder 26.12.2017    Cant stürmt in Heusden-Zolder zum 100. Sieg ihrer Karriere 20.12.2017    Nikki und Matt Brammeier starten gemeinsames Cross-Projekt 18.12.2017    Fünfte in Namur - Ferrand-Prévot zufrieden und frustriert zugleich 17.12.2017    Richards hängt an der Zitadelle von Namur die Top-Stars ab 16.12.2017    Cant gewinnt Scheldecross, Compton verteidigt als Zweite Gesamtführung 16.12.2017    Sharon Laws an Krebs gestorben 15.12.2017    Novo Nordisk, Trek-Segafredo, Bahrain-Merida und Boels-Dolmans 14.12.2017    Erath gewinnt Radsport-Casting und wird Profi bei Canyon-SRAM 11.12.2017    Ferrand-Prevot bleibt dabei: Spaß haben und auf 2018 vorbereiten 10.12.2017    Ferrand-Prevot triumphiert im zweiten Rennen nach langer Pause 09.12.2017    Cant auch in Essen die Stärkste, Compton behält Gesamtführung 08.12.2017    Mit neuen und alten Gesichtern zurück nach vorn? 08.12.2017    Aus Drops wird zur neuen Saison Trek-Drops 07.12.2017    Hammes fährt 2018 für das britische Drops-Team 04.12.2017    Vorarlberg meldet vier Neue, Barbieri folgt Wild zu Wiggle-High5 26.11.2017    Cant findet in Hamme noch rechtzeitig in die Erfolgsspur 25.11.2017    Cant ringt Wyman und Compton im Matsch von Zeven nieder 22.11.2017    Women’s Tour Down Under 2018 eine Kategorie höher 14.11.2017    Plichta im Glück: Doch noch ein Vertrag bei Boels-Dolmans 06.11.2017    Cookson will 2019 ein Team in die Frauen-WorldTour bringen 06.11.2017    Stewart kehrt nach zwei Jahren Pause ins Peloton zurück 02.11.2017    Fahrergewerkschaft will 2019 Mindestlohn für Frauen durchsetzen 02.11.2017    Movistar für 2018 komplett: 35 Fahrer und Fahrerinnen 02.11.2017    WaowDeals-Fans wählen Grün, Taylor beendet Karriere 02.11.2017    Wyman krönt sich zur Königin vom Koppenberg 28.10.2017    Lensworld-Kuota macht dicht: Hauptsponsor überraschend raus 23.10.2017    Wild zu Wiggle-High5, Haller bleibt bei Katusha-Alpecin 22.10.2017    Auch Westmattelmann bleibt bei Lotto-Kern Haus 22.10.2017    Kaptheijns ist in Koksijde in eigener Liga unterwegs 22.10.2017    In welchem Trikot sollen Vos und Co. 2018 fahren? 21.10.2017    Bahn-EM: Brennauer zog sich bei Sturz Oberarmbruch zu 19.10.2017    Frauen-Vierer stürzt im Duell mit den Britinnen schwer
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(02.10.2018)

 1. Valverde         3936
 2. Alaphilippe      3391
 3. Yates            3160   

Weltrangliste - Nationenwertung

(02.10.2018)

 1.Belgien           13847
 2.Frankreich        13519 
 3.Italien           12343

WorldTour - Einzelwertung

(02.10.2018)

 1. Yates             3072
 2. Sagan             2992
 3. Valverde          2539

WorldTour - Teamwertung

(02.10.2018)

 1. Quick-Step Floors  12863
 2. Sky               9753
 3. Bora-hansgrohe    8459

Europe Tour - Einzelwertung

(02.10.2018)

 1. Dupont            1041
 2. Hofstetter        1025
 3. Ackermann          935

Europe Tour - Teamwertung

(02.10.2018)

 1. Wanty             4088
 2. Cofidis           3383
 3. Roompot           2872

Europe Tour - Nationenwertung

(02.10.2018)

 1. Belgien           5705
 2. Italien           5231
 3. Frankreich        4722

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(03.10.2018)

 1. Van Vleuten       1923
 2. Van Der Breggen   1912
 3. Vos               1764

Weltrangliste - Teamwertung

(03.10.2018)

 1. Michelton Scott   5037
 2. Boels Dolmans     4984
 3. Sunweb            3938

Weltrangliste - Nationenwertung

(03.09.2018)

 1. Niederlande       8144
 2. Australien        3646
 3. USA               3627

World Tour - Einzelwertung

(03.10.2018)

 1. Van Vleuten       1411
 2. Vos               1394 
 3. Van Der Breggen   1323

World Tour - Teamwertung

(03.10.2018)

 1. Boels Dolmans   4329
 2. Michelton Scott 3973
 3. Sunweb          3269