Wechselbörse

Auch Westmattelmann bleibt Lotto-Kern Haus erhalten

22.10.2017  |  (rsn) - Das deutsche Continental-Team Lotto-Kern Haus kann die dritte Vertragsverlängerung vermelden. Nachdem zuletzt schon Joshua Huppertz und Jonas Rutsch neue Arbeitspapiere erhielten, bestätigte Teamchef Florian Monreal gegenüber radsport-news.com auch den Verbleib von Zeitfahrspezialist... Jetzt lesen

Neff beim Weltcup-Debüt 14.

Kaptheijns ist in Koksijde in eigener Liga unterwegs

22.10.2017  |  (rsn) - Nach dem knappen Sprintsieg gegen Sanne Cant (IKO-Beobank) am Samstag im Superprestige-Rennen von Boom hat Maud Kaptheijns (Crelan-Charles) am Sonntag in Koksijde keinen Zweifel daran gelassen, dass sie aktuell die stärkste Crosserin der Welt ist. Die 23-jährige Niederländerin, die die... Jetzt lesen

Fan-Voting soll entscheiden

In welchem Trikot sollen Vos und Co. 2018 fahren?

22.10.2017  |  (rsn) - Die Trikotfarben sind klar: schwarz und hellgrün. Damit bleibt das Team von Marianne Vos in der kommenden Saison seinem Look aus 2017 treu, obwohl das Energie-Unternehmen WM3 vom Online-Bezahlungs-Spezialisten WaowDeals als Hauptsponsor abgelöst wird. Doch wie genau die Leibchen von Vos,... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Bahn-EM: Brennauer zog sich bei Sturz Oberarmbruch zu

21.10.2017  |  (rsn) - Lisa Brennauer hat sich am Donnerstag bei ihrem Sturz in der Mannschaftsverfolgung der Bahn-EM eine Fraktur am linken Oberarm zugezogen. Das wurde bei weiteren Untersuchungen festgestellt, nachdem zunächst nur von einer Verletzung am Jochbein, Prellungen und Abschürfungen die Rede war.... Jetzt lesen

Bahn-EM: Brennauer, Becker und Klein am Boden

Frauen-Vierer stürzt im Duell mit den Britinnen schwer

19.10.2017  |  (dpa) - Der deutsche Frauen-Vierer ist zum Auftakt der Bahn-Europameisterschaften in Berlin heftig gestürzt und hat damit keine Chance mehr auf eine Medaille. Wenige Runden vor Schluss in der 4000-m-Mannschaftsverfolgung kam es im Lauf gegen den britischen Vierer beim BDR-Team zu einer Berührung... Jetzt lesen

Kader für 2018 komplett

US-Talent Schneider unterschreibt bei Boels-Dolmans

19.10.2017  |  (rsn) - Mit einer einzigen Veränderung im Kader werden die WorldTour-Gesamtsiegerinnen von Boels-Dolmans in die Saison 2018 starten. Wie der niederländische Rennstall bekanntgab, ist die 19-jährige US-Amerikanerin Skylar Schneider die einzige Neue im elfköpfigen Aufgebot um Olympia- und... Jetzt lesen

Wechselbörse Frauen

Penton bleibt bei Virtu Cycling, Mustonen geht zu Experza-Footlogix

19.10.2017  |  (rsn) - Die Schwedische Meisterin Sara Penton hat ihren Vertrag beim dänischen Team Virtu Cycling verlängert. Die 28-Jährige unterschrieb beim Rennstall des Riis-Seier-Projekts für ein weiteres Jahr. "Sie ist hungrig und will lernen", lobte Sportdirektorin Carmen Small die angriffslustige... Jetzt lesen

Frauenrennen länger und härter als bisher

La Course by Le Tour 2018 erneut in den Alpen

17.10.2017  |  (rsn) - Im Rahmen der Präsentation der Tour de France 2018 in Paris wurde auch das Frauenrennen La Course by Le Tour zumindest erwähnt. Einen konkreten Blick auf die genaue Strecke gab es noch nicht, aber Tour-Chef Christian Prudhomme sprach von 118 Kilometern mit demselben Finale, wie es am... Jetzt lesen

Wechselbörse

Koch bleibt bei CCC Sprandi, Archbold zu Aqua Blue Sport

13.10.2017  |  (rsn) - Jonas Koch wird auch in der kommenden Saison für CCC Sprandi aktiv sein. Dies gab der polnische Zweitdivisionär am Freitag bekannt. Der 24-Jährige war erst zum 1. März dieses Jahres zu CCC Sprandi gewechselt, nachdem sein bisheriger Arbeitgeber Active Verva Jet keine Lizenz für die... Jetzt lesen

Wechselbörse

Kröger fährt künftig für Virtu Cycling

12.10.2017  |  (rsn) - Die ehemalige Deutsche Meisterin Mieke Kröger wird auch in der kommenden Saison dem Frauen-Peloton erhalten bleiben. Auch wenn die 24-Jährige bei ihrem bisherigen Team Canyon-SRAM keinen neuen Vertrag mehr bekommen hat, so wurde sie nun beim aufstrebenden dänischen Rennstall Virtu Cycling... Jetzt lesen

Video der UCI

Die besten Momente der Women´s WorldTour 2017

12.10.2017  |  (rsn) - Anna van der Breggen (Boels-Dolmans) ist die zweite Gesamtsiegerin in der Geschichte der UCI Women´s WorldTour. 46 Renntage bei 20 Events standen in dieser Saison auf dem Programm - in zehn unterschiedlichen Ländern. Dabei trugen fünf unterschiedliche Frauen das Lila Trikot der... Jetzt lesen

Wechselbörse

Aus WM3 wird WaowDeals, Vaughters verpflichtet Docker

11.10.2017  |  (rsn) - Das niederländische WM3-Team erhält zur Saison 2018 einen neuen Hauptsponsor und wird dann unter dem Namen WaowDeals Pro Cycling starten. Waowdeals ist ein in Belgien ansässiges Unternehmen für digitale Prämienprogramme und engagiert sich bereits seit zwei Jahren im Radsport-Sponsoring... Jetzt lesen

Wechselbörse

Hirschi schließt sich dem Sunweb Development Team an

05.10.2017  |  (rsn) - Der Schweizer Marc Hirschi und der Belgier Jens Vanoverberghe fahren künftig für das deutsche Sunweb Development-Team. Der 19-jährige Hirschi gewann zuletzt die Tour du Jura (1.2) und wurde Dritter bei den Straßeneuropameisterschaften der U23. Der ein Jahr jüngere Vanoverberghe kommt... Jetzt lesen

Zeitfahr-Weltmeisterin bei EM in Berlin am Start

Nach Cross-Start: Van Vleuten liebäugelt mit der Bahn-WM

05.10.2017  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten (Orica-Scott) könnte in Zukunft auf mehreren Hochzeiten tanzen. Schon am vergangenen Wochenende startete die Zeitfahr-Weltmeisterin beim Eröffnungslauf der Superprestige-Cross-Serie in Gieten, nun steht vom 19. bis 22. Oktober die Bahn-EM in Berlin für sie auf dem... Jetzt lesen

Kader mit 12 Frauen komplett

Kitchen, Slik und Tenniglo fahren 2018 für FDJ

05.10.2017  |  (rsn) - Das Team FDJ Nouvelle Aquitaine Futuroscope wird in der kommenden Saison erneut über einen zwölfköpfigen Kader verfügen, der zu großen Teilen aus Französinnen besteht. Auch wenn nach neun in der Saison 2017 2018 nur noch acht Fahrerinnen aus dem Heimatland der Equipe an Bord sein... Jetzt lesen

Wechselbörse

McLay unterschreibt bei Cannondale, Brennauer zu Wiggle High5

02.10.2017  |  (rsn) - Dan McLay (Fortuneo-Oscaro), der am Sonntag die Tour del `Eurometropole (1.HC) gewonnen hat, fährt künftig für das Team Cannondale-Drapac, das ab der Saison 2018 EF Education First - Drapac powered by Cannondale heißen wird.  "Das ist ein entscheidender Moment in meiner Karriere. Man... Jetzt lesen

Italienerin gewinnt 4. Giro dell'Emilia

Guderzo kann nach mehr als zwei Jahren wieder jubeln

30.09.2017  |  (rsn) - Tatiana Guderzo hat im Trikot einer italienischen Nationalauswahl ihren ersten Sieg seit mehr als zwei Jahren eingefahren. Die mittlerweile 33-jährige Straßenweltmeisterin von 2009 entschied am Samstag den 4. Giro dell'Emilia der Frauen (1.1) über 98,8 Kilometer mit Start und Ziel um... Jetzt lesen

Brite hofft auf mehr Übertragungen

Cavendish: "Frauenrennen war das aufregendste der WM"

28.09.2017  |  (rsn) - Mark Cavendish hat die Weltmeisterschaften von Bergen von Zuhause verfolgen müssen. Doch anstatt dem Event, bei dem er gerne selbst gestartet wäre, aus dem Weg zu gehen, schaute sich der Brite die Rennen wohl zu großen Teilen im TV an, und kam am Ende der WM-Woche zu folgenden Schluss:... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Tour-Präsentation am 17. Oktober, Delzenne beendet Karriere

28.09.2017  |  (rsn) - Drei Wochen noch, dann kennen wir sie alle: Die Strecke der Tour de France 2018. In Paris werden am 17. Oktober alle 21 Etappen der 105. "Großen Schleife" bekanntgegeben. Bislang steht fest: Los geht es am 7. Juli, wegen der Fußball-WM eine Woche später als sonst, in Noirmoutier-en-l´Ile... Jetzt lesen

42. Platz schlechteste BDR-Ausbeute seit 1999

Der Lachshügel machte dem deutschen Frauen-Team den Garaus

24.09.2017  |  (rsn) - Während Chantal Blaak ihren Überraschungs-Coup feierte und hinter ihr ein 40-köpfiges Feld um Silber sprintete, passierte Lisa Brennauer gerade die Flamme Rouge. Gemeinsam mit Ramona Forchini (Schweiz), Amy Pieters (Niederlande) und Giorgia Bronzini (Italien) pedalierte die 29-Jährige... Jetzt lesen

Niederländerin wird in Bergen Weltmeisterin

Blaak vergoldet die perfekte Oranje-Taktik

23.09.2017  |  (rsn) - Wie erwartet hat das niederländische Team dem WM-Straßenrennen der Frauen seinen Stempel aufgedrückt. Doch nach 152,8 Kilometern auf dem Rundkurs von Bergen triumphierten weder Olympiasiegerin Anna van der Breggen noch Zeitfahrweltmeisterin Annemiek van Vleuten. Vielmehr war es Chantal... Jetzt lesen

Vorschau Straßenrennen der Frauen

Alle gegen Oranje im längsten Rennen der WM-Geschichte

22.09.2017  |  (rsn) - Im längsten Straßenrennen der WM-Geschichte geht es für die Frauen am Samstag über 152,8 Kilometer, die es in sich haben. Zwar ist der 1,5 Kilometer lange Anstieg zum Lachshügel kein Gebirgspass, doch in Kombination mit der ohnehin ständig welligen Strecke und vielen Kurven sowie der... Jetzt lesen

WM-Straßenrennen der Juniorinnen

Pirrone holt sich in Bergen ihre zweite Goldmedaille

22.09.2017  |  (rsn) - Zeitfahrweltmeisterin Elena Pirrone hat bei der WM in Norwegen auch den Titel im Straßenrennen der Juniorinnen gewonnen. Die 18 Jahre alte Italienerin setzte sich nach einer imponierenden Solofahrt auf dem Rundkurs von Bergen über 76,4 Kilometer mit zwölf Sekunden Vorsprung auf ihre... Jetzt lesen

Große Emotionen nach dem WM-Zeitfahrsieg

Van Vleuten: "Glückliche Radsportler sind die besseren"

20.09.2017  |  (rsn) - Große Siege bringen große Emotionen mit sich. Das traf ganz besonders auf Annemiek van Vleuten nach ihrem überraschenden Sieg im gestrigen WM-Zeitfahren in Bergen zu. Als Erstes bekam das Mutter Ria zu spüren. Sofort nachdem klar war, dass sie soeben den größten Erfolg ihrer Karriere... Jetzt lesen

Nach Platz 12 im WM-Zeitfahren

Brennauer ratlos: "Dachte, ich hätte meinen Rhythmus gefunden"

20.09.2017  |  (rsn) - 2014 feierte Lisa Brennauer den bisher größten Erfolg ihrer Karriere, als sie im spanischen Ponferrada Zeitfahrweltmeisterin wurde. In den darauf folgenden Jahren ging es für die Kemptenerin bei den Welttitelkämpfen dann aber Stück für Stück bergab. Holte die damalige... Jetzt lesen

Doppelter Triumph für Oranje

Highlight-Video des WM-Zeitfahrens der Frauen

20.09.2017  |  (rsn) - Niederländischer Doppeltriumph bei der Straßen-WM in Bergen. Annemiek van Vleuten sicherte sich auf dem 21,1 Kilometer Parcours die Goldmedaille vor Anna van der Breggen. Die Bronzemedaille holte wie im Vorjahr in Doha die in München geborene Australierin Katrin Garfoot. Mit einer Pleite... Jetzt lesen

WM: Niederländerin feiert ihren größten Sieg

Van Vleuten überrascht sich mit Zeitfahr-Gold in Bergen

19.09.2017  |  (rsn) - Nachdem Titelverteidigerin Amber Neben mit großem Rückstand ins Ziel gekommen war, gab es für Annemiek van Vleuten kein Halten mehr. Die neue Zeitfahrweltmeisterin übersprang freudestrahlend zwei Streckenbarrieren und sprintete zu ihrer auf der anderen Straßenseite wartenden Mutter Ria,... Jetzt lesen

Vorschau WM-Einzelzeitfahren der Frauen

Ein WM-Podium ganz in Orange?

19.09.2017  |  (rsn) - Nach dem niederländischen Doppelsieg durch die Teams Sunweb und Boels-Dolmans im Mannschaftszeitfahren zur Eröffnung der Weltmeisterschaften von Bergen sind die Frauen im "oranje trui" auch beim Einzelzeitfahren (im Live-Ticker ab 15:30 Uhr) diejenigen, die es zu schlagen gilt: Annemiek... Jetzt lesen

Deutsches Team mit jetzt vier Neuzugängen

Canyon-SRAM holt Klein, Alice Barnes und Riffel

12.09.2017  |  (rsn) - Das deutsche Canyon-SRAM-Team ist nach der Verpflichtung der Polnischen Meisterin Kasia Niewiadoma auf dem Transfermarkt weiter ausgesprochen rege und baut dabei auf die Jugend. Am Dienstag gab der Rennstall von Manager Ronny Lauke bekannt, dass für die kommenden Saison auch die beiden... Jetzt lesen

Van der Breggen WorldTour-Gesamtsiegerin

D´Hoore nutzt Sunweb-Sprintzug zur Titelverteidigung in Madrid

10.09.2017  |  (rsn) - Jolien D´Hoore (Wiggle-High5) hat zum zweiten Mal in Folge die Madrid Challenge by La Vuelta am Schlusstag der Spanien-Rundfahrt der Männer gewonnen. "The Belgian Bullet", wie die 27-Jährige genannt wird, setzte sich im Massensprint am Ende des 87 Kilometer kurzen Rundkurs-Rennens durch... Jetzt lesen

Lotto Belgium Tour: Lippert in Top Ten

Koster flieht an der Muur zum Gesamtsieg

08.09.2017  |  (rsn) - Nachdem es bis zum Schlusstag einen Zweikampf zwischen Jolien D´Hoore (Wiggle-High5) und Marianne Vos (WM3 Pro Cycling) um das Goldene Führungstrikot der Lotto Belgium Tour (Kat. 2.1) gab, hat sich Vos´ Teamkollegin Anouska Koster mit einer Flucht auf der letzten Etappe rund um die Muur... Jetzt lesen

Brennauer holt Punktewertung der Boels Ladies Tour

Ensing und van Vleuten strahlen im Tom Dumoulin Bike Park

03.09.2017  |  (rsn) - Am Ende einer packenden Schlussetappe der Boels Ladies Tour jubelten im Tom Dumoulin Bike Park von Sittard die Niederländerinnen: Janneke Ensing (Alé Cipollini) sicherte sich den Tagessieg als Krönung einer fulminanten Flucht und Annemiek van Vleuten (Orica-Scott) feierte 1:10 Minuten... Jetzt lesen

Brennauer rutscht in Vaals vom Podium

Van der Breggen und van Vleuten kreieren "Win-Win-Situation"

02.09.2017  |  (rsn) - Die beiden derzeit stärksten Klettererinnen des Pelotons haben auf der schwersten Etappe der Boels Ladies Tour für die Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtsieg gesorgt: Anna van der Breggen (Boels-Dolmans) gewann das 139 Kilometer lange, fünfte Teilstück durch die Limburger Hügel von... Jetzt lesen

Alljährlicher Etappensieg bei Boels Ladies Tour

Brennauer bezwingt die Sprint-Asse in Weert

01.09.2017  |  (rsn) - Mit einem breiten Grinsen im Gesicht stand Lisa Brennauer (Canyon-SRAM) in Weert auf dem Podium und kümmerte sich anschließend voller Hingabe um die Autogramm- und Fotowünsche der Jüngsten im Zielort der 4. Etappe der Boels Ladies Tour. Die 29-Jährige hatte allen Grund zur Freude, denn... Jetzt lesen

Nur van Dijk kann mithalten, Brennauer Fünfte

Van Vleuten entscheidet die WM-Generalprobe für sich

31.08.2017  |  (rsn) - 19 Tage bevor im norwegischen Bergen um das Regenbogentrikot mit der Stoppuhr auf der Brust gekämpft wird, hat Annemiek van Vleuten (Orica-Scott) im niederländischen Rossendaal ihre Favoritenstellung für die Weltmeisterschaften unterstrichen. Die 34-Jährige entschied den 16,9 Kilometer... Jetzt lesen

Schmerzen kamen auf 2. Etappe der Boels Tour

Plötzliche Blinddarm-OP: Aus für Deignans WM-Träume?

31.08.2017  |  (rsn) - Aus der Traum vom zweiten WM-Titel für Lizzie Deignan (Boels-Dolmans)? Die Straßen-Weltmeisterin von Richmond wird bei den Titelkämpfen in Bergen in dreieinhalb Wochen höchstwahrscheinlich nicht um das Regenbogentrikot fahren können. Deignan musste sich am Mittwochabend einer... Jetzt lesen

Brennauer macht vier Sekunden gut

Wild feiert in Arnheim endlich wieder einen Sprintsieg

30.08.2017  |  (rsn) - Schon auf den letzten 50 Metern konnte sich Kirsten Wild (Cylance Pro Cycling) in Arnheim zum Jubeln aufrichten. Die Niederländerin feierte ihren zehnten Tagessieg bei einer Boels Ladies Tour im Massensprint der 2. Etappe nach 130 Kilometern mit deutlichem Vorsprung vor der Italienerin... Jetzt lesen

Brennauer 3., Worrack 5. und Kröger 8. im Prolog

Van Vleuten lässt bei Boels Ladies Tour ihre Heimatstadt jubeln

29.08.2017  |  (rsn) - Vor der Siegerehrung stand Annemiek van Vleuten (Orica-Scott) minutenlang mitten im Publikum und unterhielt sich mit Bekannten, Freunden und Nachbarn. Und als sie kurze Zeit später vom Streckensprecher beim Prolog der Boels Ladies Tour in ihrer Heimatstadt auf die Bühne gebeten wurde, war... Jetzt lesen

Ferrand-Prevot endlich wieder auf dem Podium

Deignan macht sich in Plouay zur WM-Mitfavoritin

26.08.2017  |  (rsn) - Mit einem Duell zweier Ex-Weltmeisterinnen ist das 18. Rennen der Women´s WorldTour in Plouay zu Ende gegangen. Nach 121,5 Kilometern triumphierte Lizzie Deignan (Boels-Dolmans) in der Bretagne vor Pauline Ferrand-Prevot (Canyon-SRAM) und unterstrich somit, dass sie in knapp einem Monat... Jetzt lesen

Guarnier gewinnt Schlussetappe in Norwegen

Vos wehrt alle Angriffe ab und holt erste WorldTour-Rundfahrt

20.08.2017  |  (rsn) - Marianne Vos (WM3 Pro Cycling) war jahrelang die Überfliegerin Frauen-Peloton. Doch eine Reihe von Verletzungen und Krankheiten warf die Niederländerin in den vergangenen Jahren immer wieder zurück. Und auch wenn Vos bereits so gut wie alles gewonnen hat, jetzt gab es doch noch einmal... Jetzt lesen

Vos knapp geschlagen, aber trotzdem obenauf

Zugbrücke stoppt Kröger auf der Jagd nach dem Gelben Trikot

19.08.2017  |  (rsn) - Es hätte der Nachmittag der Mieke Kröger (Canyon-SRAM) werden können, doch dann bremste eine sich öffnende Zugbrücke fünf Kilometer vor dem Ziel der 2. Etappe der 4. Ladies Tour of Norway in Fredrikstad die ehemalige Deutsche Meisterin aus. Eben noch im viertuellen Gelben Trikot... Jetzt lesen

Ladies Tour of Norway: Majerus zu früh vorne

D´Hoore sprintet mit perfektem Timing ins Gelbe Trikot

18.08.2017  |  (rsn) - Jolien D´Hoore (Wiggle-High5)hat auf der 1. Etappe der 4. Ladies Tour of Norway mit einem perfekt getimeten Sprint zum Tagessieg das Gelbe Trikot übernommen. Die Belgische Meisterin setzte sich in Mysen nach 101,5 Kilometern vor der Australierin Gracie Elvin (Orica-Scott) und der... Jetzt lesen

Klein zwei Hundertstel am Podium vorbei

Van Dijk holt Gelb im norwegischen Krimi um Sekundenbruchteile

18.08.2017  |  (rsn) - Dass es eng werden würde, war angesichts der kurzen Distanz von drei Kilometern beim Prolog der 4. Ladies Tour of Norway in Halden klar. Doch am Ende trennten lediglich 1,02 Sekunden Siegerin Ellen van Dijk (Sunweb) von der Viertplatzierten Lisa Klein (Cervélo-Bigla). Dazwischen schoben... Jetzt lesen

Vorschau 4. Ladies Tour of Norway

Kampf um Sekunden auf schönen Strecken: Wer schlägt Vos?

16.08.2017  |  (rsn) - Zum ersten Mal als Teil der Women´s WorldTour, lädt von Donnerstag bis Sonntag die Ladies Tour of Norway das Peloton nach Halden an der norwegisch-schwedischen Grenze. Ein drei Kilometer langer Prolog auf einem technisch kaum anspruchsvollen Wendepunktkurs sowie drei leicht wellige Etappen... Jetzt lesen

Finnin bezwingt Vos im Sprint

Lepistö klettert in Vargarda nochmal eine Stufe höher

13.08.2017  |  (rsn) - Die zweite Stufe des Podiums von Vargarda kannte Lotta Lepistö (Cervélo-Bigla) schon sehr gut. Nach knappen Niederlagen im Mannschaftszeitfahren und Straßenrennen von 2016 sowie im Mannschaftszeitfahren am vergangenen Freitag, durfte sie sie bereits drei Mal besteigen. Doch am Sonntag... Jetzt lesen

Niederländerinnen verteidigen Teamzeitfahr-Titel

Cervelo-Bigla fühlt Boels-Dolmans in Vargarda auf den Zahn

11.08.2017  |  (rsn) - Das niederländische Team Boels-Dolmans hat seinen Titel beim WorldTour-Teamzeitfahren im schwedischen Vargarda verteidigt. Doch das Sextett um Olympiasiegerin und WorldTour-Spitzenreiterin Anna van der Breggen musste sich auf dem 42,5 Kilometer langen Kurs rund 50 Kilometer östlich von... Jetzt lesen

Straßen-EM in Herning: Becker im Pech

Vos ringt Bronzini im Sprint nieder und wird Europameisterin

05.08.2017  |  (rsn) - Marianne Vos hat bei den Europameisterschaften in Herning Gold im Straßenrennen der Frauen geholt. Die 30 Jahre alte Niederländerin verwies am Nachmittag nach 120,6 Kilometern im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe die Italienerin Giorgia Bronzini auf Rang zwei.... Jetzt lesen

Dänin gewinnt U23-Straßenrennen in Herning

Mathiesen solo zum zweiten EM-Titel, Klein sprintet auf Rang fünf

04.08.2017  |  (rsn) - Pernille Mathiesen hat bei den Europameisterschaften in Herning ihren zweiten Titelgewinn gefeiert. Die 19-jährige Dänen, die vorgestern bereits das Zeitfahren der U23 gewonnen hatte, entschied am Freitag in ihrer Alterskategorie auch das Straßenrennen für sich. Mathiesen setzte sich... Jetzt lesen

Straßen-EM in Herning

Van Dijk verteidigt Titel im Zeitfahren der Frauen, Becker Elfte

03.08.2017  |  (rsn) - Ellen van Dijk hat bei den Straßen-Europameisterschaften im dänischen Herning ihren Titel im Zeitfahren der Frauen souverän verteidigt. Die 30-jährige Niederländerin absolvierte den 31,5 Kilometer langen Flachparcours in der Zeit von 40:33 Minuten und war damit 58 Sekunden schneller... Jetzt lesen

Mathiesen wird in Herning Europameisterin

Klein holt wie schon 2016 EM-Bronze im U23-Zeitfahren

02.08.2017  |  (rsn) - Lisa Klein hat zum Auftakt der Straßen-Europameisterschaften im dänischen Herning dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) das erste Edelmetall beschert. Die Deutsche Meisterin holte am Mittwoch im Zeitfahren der Frauen U23 die Bronzemedaille und wiederholte damit ihr Ergebnis vom vergangenen... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
30.07.2017    Rivera jubelt auf The Mall, Brennauer wird Dritte 20.07.2017    Van Vleuten am Izoard eine Klasse für sich 19.07.2017    Mit neuem Format zu mehr Aufmerksamkeit? 18.07.2017    Brennauer feiert ersten Gesamtsieg, Schneider holt Schlussetappe 17.07.2017    UnitedHealthcare mit Glück im Unglück: Winder stürzt, Wiles siegt 17.07.2017    Keine WorldTour-Lizenz für Lotto Thüringen Ladies Tour 16.07.2017    Brennauer holt sich Gelb zurück, Stephens gewinnt Zeitfahren 15.07.2017    Albrecht jubelt am "Hanka-Berg", Brennauer rettet Gelb 14.07.2017    Cromwell probiert es in der letzten Kurve und kommt durch 13.07.2017    Brennauer holt sich in Gera das erste Gelbe Trikot 08.07.2017    Bastianelli sorgt für ersten italienischen Sieg beim Giro 07.07.2017    Solo-Sieg: Brand fängt Riabchenko trotz Sturz ab 06.07.2017    Gutierrez triumphiert am Tag der Ausreißerinnen 05.07.2017    Lepistö befreit Cervelo-Bigla vom Giro-Fluch 04.07.2017    Van Vleuten schlägt einäugig und eindrucksvoll zurück 03.07.2017    Hosking jubelt, aber D'Hoore siegt im Fotofinish 02.07.2017    Barnes erlöst Canyon-SRAM in San Vendemiano 01.07.2017    Van Vleuten unterstreicht Ambitionen, van der Breggen in Rosa 30.06.2017    Boels-Dolmans übernimmt sofort die Kontrolle 26.06.2017    Hosking verlängert bei Alé Cipollini 13.06.2017    Vos muss wegen Schlüsselbeinbruch auf Giro verzichten 11.06.2017    Niewiadoma feiert Gesamtsieg bei OVO Energy Women`s Tour 10.06.2017    Jensen jubelt in Oberösterreich, Roy mit Etappensieg bei Women´s Tour 09.06.2017    Fortin jubelt in Oberösterreich, Hosking siegt bei Women`s Tour 08.06.2017    Rabitsch gewinnt Auftakt in Oberösterreich, Pieters jubelt in England 07.06.2017    Niewiadoma feiert Ausreißersieg zum Auftakt der Women´s Tour 15.05.2017    Per Zwischensprint reißt Van der Breggen das Ruder noch herum 14.05.2017    Rivera hält dem Druck stand und feiert Heimsieg mit Plan B 13.05.2017    Hall durchbricht am Lake Tahoe die Boels-Dominanz 12.05.2017    Guarnier meldet sich aus schwarzem Frühjahr zurück 11.05.2017    Kampf gegen Jetlag, Höhe und eine schwere Bergetappe 09.05.2017    30. Thüringen Rundfahrt der Frauen beginnt mit Prolog in Gera 07.05.2017    D´Hoore krönt sich in China zur Königin der Sprinterinnen 29.04.2017    Deignan holt sich in der Heimat ihren ersten Saisonsieg 23.04.2017    Van der Breggen holt Ardennen-Triple: "´Wow´ das richtige Wort" 19.04.2017    Van der Breggen gelingt an der Mur das Flèche-Triple 16.04.2017    Van der Breggen kommt pünktlich zum Höhepunkt in Top-Form 15.04.2017    Startschuss in die erste Ardennen-Woche der Geschichte 13.04.2017    Ohne Bergankunft, aber mit hartem Zeitfahren gen Süden 02.04.2017    Rivera stirbt zwei Tode und gewinnt die Ronde trotzdem 01.04.2017    Feuerwerk vor bester Kulisse des Jahres 26.03.2017    Lepistö siegt hauchdünn: "Als Jolien fragte, war ich nicht mehr sicher" 26.03.2017    Kemmelberg und starker Wind entscheiden über den Ausgang 22.03.2017    Lepistö jubelt in Waregem, Brennauer sprintet auf Rang 3 22.03.2017    WorldTour-Vierte Brand und Cromwell aus UCI-Testpool gestrichen 19.03.2017    Rivera zweifelte nicht, weil das Team an sie glaubte 17.03.2017    Verhilft Lichtenberg Longo Borghini zum nächsten Coup? 12.03.2017    Überlegener Sprintsieg: Hosking schlägt eindrucksvoll zurück 11.03.2017    Dideriksen zu clever für den Fluch des Regenbogentrikots 11.03.2017    Ludwig bestätigt starke Frühform: Gesamtsieg in Valencia 04.03.2017    Freudentränen nach Rang 9: Ludwig zeigt in Siena ihr Potential 04.03.2017    Bärenstarke Longo Borghini erfüllt sich Traum vom Strade-Sieg 03.03.2017    Epischer Auftakt zur zweiten WWT-Saison: Wer folgt auf Deignan? 01.03.2017    Kasper fährt in Schlammschlacht von Le Samyn auf Rang vier 01.03.2017    Kollisionen im Rennkalender: La Route de France abgesagt 28.02.2017    Ferrand-Prévot freut sich auf ihr Debüt im Canyon-SRAM-Trikot 25.02.2017    Sunweb-Neuzugang Brand gelingt in Gent ein Einstand nach Maß 22.02.2017    Lüttich-Bastogne-Lüttich erstmals mit Frauenrennen 08.02.2017    WM3-Team von Marianne Vos bereit für die Erfolgsjagd 06.02.2017    Van der Breggen verlängert Mountainbike-Ausflug 05.02.2017    De Boer gewinnt Schlammschlacht von Hoogstraten 04.02.2017    Kaptheijns überrascht Weltmeisterin Cant im Schlusssprint von Lille 28.01.2017    Endlich im Regenbogentrikot: Cant erfüllt sich Traum gegen Vos 28.01.2017    Philadelphia Cycling Classic abgesagt, Vuillermoz muss pausieren 28.01.2017    Cant ringt Vos auf der Zielgerade nieder, Nash holt Bronze 28.01.2017    Worst spielt ihre MTB-Künste aus und widmet Gold toter Freundin 28.01.2017    Van Vleuten lässt ihrer Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance 26.01.2017    Tigersprung rettet Wild im Foto-Finish gegen endschnellere Hosking 17.01.2017    Wild und Spratt jubeln zum Finale in Adelaide 16.01.2017    Hosking aus Wilds Windschatten zum ersten Saisonsieg 15.01.2017    Wild sprintet in Adelaide zum ersten Saisonsieg 14.01.2017    Spratt krönt perfekte Team-Leistung von Orica-Scott 14.01.2017    Für Rekordsiegerin Wild ist Katar-Absage ein herber Verlust 12.01.2017    Garfoot beim Heimspiel zum Saisonauftakt die Top-Favoritin 10.01.2017    Boels-Dolmans rollt als klare Nr. 1 in die Saison 2017 10.01.2017    28 Teams starten beim Omloop Het Nieuwsblad der Frauen 22.12.2016    Ex-Weltmeisterin de Bruin erzählt von sexuellem Missbrauch im Radsport 21.12.2016    Canyon-SRAM holt Thorvilson von der Rolle ins Profi-Team 01.12.2016    Flandern-Rundfahrt für Frauen wird härter und länger 01.12.2016    Santos Women´s Tour: Neuer Parcours lockt Top-Rennställe an 30.11.2016    Team Tibco-SVB mit sieben Neuzugängen 29.11.2016    FDJ-Frauen wollen in Zukunft auch Boels Dolmans herausfordern 28.11.2016    Small gibt beim neuen Riis-Team die "Spielertrainerin" 22.11.2016    Schritt zur Gleichberechtigung? Frauen dürfen jetzt 160km fahren 20.11.2016    Becker krönt Hitecs starke Südafrika-Woche in Johannesburg 17.11.2016    Heine jubelt in Südafrika zum zweiten Mal in zwei Tagen 16.11.2016    Dritte in Südafrika - Charlotte Becker zeigt gute Spätform 14.11.2016    Johansson: Trotz Vertrags mit Wiggle kein Rennen mehr? 11.11.2016    Cervelo-Bigla will verletzte Moolman-Pasio in Südafrika ehren 10.11.2016    Wiggle High5 will 2017 die WorldTour-Teamwertung gewinnen 07.11.2016    Alé Cipollini Galassia setzt 2017 auf internationale Klasse
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Van Avermaet     4156
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3344

WorldTour - Einzelwertung

(15.10.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545

WorldTour - Teamwertung

(15.10.2017)

 1. Sky             12689
 2. Quick-Step      12233
 3. BMC             10539

Europe Tour - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Bouhanni        1124
 2. De Buyst         964
 3. Greipel          886

Europe Tour - Teamwertung

(09.10.2017)

 1. Cofidis          3164
 2. Wanty            3154
 3. Androni          2951

Europe Tour - Nationenwertung

(09.10.2017)

1.  Frankreich       5752
2.  Italien          5667
3.  Belgien          5244

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Van Vleuten     1475
 2. Van Der Breggen 1252
 3. Vos             1012

Weltrangliste - Teamwertung

(09.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3698
 2. Sunweb          3050
 3. Orica Scott     2702

World Tour - Einzelwertung

(10.09.2017)

 1. Van der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.09.2017)

 1. Niederlande     5394
 2. USA             2545
 3. Italien         2408

Weltrangliste - Teamwertung

(10.09.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824