Westra Dritter an der Algarve, Poels mit gelungenem Comeback

Erfreuliches Wochenende für Vacansoleil-DCM

Foto zu dem Text "Erfreuliches Wochenende für Vacansoleil-DCM"
Lieuwe Westra (Vacansoleil-DCM) wurde wie schon 2011 Dritter der Algarve-Rundfahrt. | Foto: ROTH

19.02.2013  |  (rsn) – Das niederländische Vacansoleil-DCM-Team schaut auf ein nicht nur sportlich erfreuliches Wochenende zurück. Der Niederländische Zeitfahrmeister Lieuwe Westra schloss die Algarve-Rundfahrt wie schon im Jahr 2001 auf dem dritten Platz ab.

Sein Landsmann Wout Poels feierte – ebenfalls in Portugal – nach halbjähriger Zwangspause ein gelungenes Comeback und belegte Rang 14 des Gesamtklassements. Und in den Niederlanden konnte Johnny Hoogerland, der Anfang Februar im Training von einem Auto angefahren wurde, die Klinik in Amstelveen verlassen.

„Westra auf dem Podium ist angesichts des starken Feldes ein gutes Ergebnis und Poels wieder auf dem Rad zu sehen ist großartig“, kommentierte Sportchef Hilaire Van Der Schueren den Auftritt seiner Fahrer an der Algarve. Der 25 Jahre alte Poels hatte sich bei einem Sturz auf der 6. Etappe der Tour de France einen Nieren- und einen Milzriss, eine Lungenquetschung und drei Rippenbrüche zugezogen.

Der 30 Jahre alte Westra setzte an der Algarve seine Reihe guter Ergebnisse zum Saisonstart fort. Der Allrounder wurde Ende Januar in Südfrankreich Elfter beim GP La Marseillaise und kurz darauf Gesamtachter beim Etoile de Bessèges. Bei der Algarve-Rundfahrt schließlich wurde er nicht nur Gesamtdritter, sondern belegte auch bei der Bergetappe Rang drei.

„Für den Moment ist das ein gutes Resultat“, so Westra, der sich nun in seiner spanischen Wahlheimat auf Paris-Nizza vorbereiten wird. Im ersten großen Mehretappenrennen des Jahres hat er seinen zweiten Platz aus dem vergangenen Jahr zu verteidigen.

Von einem Renneinsatz ist Hoogerland, bei dem die Ärzte fünf gebrochene Rippen, mehrere Frakturen an der Wirbelsäule und eine Leberquetschung diagnostiziert hatten, noch weit entfernt. Der 29-jährige Niederländer wird die gesamte Frühjahrssaison ausfallen, Vacansoleil-DCM rechnet für den Mai mit seiner Rückkehr.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)