Die Schweizer Rad-Initiative "FreiPass" hat recherchiert

90 autofreie Rad-Tage auf französischen Alpen-Pässen

Von Simon Bischof

Foto zu dem Text "90 autofreie Rad-Tage auf französischen Alpen-Pässen "
| Foto: Scott

07.06.2017  |  Wir von "FreiPass" haben diesen Winter mal wieder fleissig recherchiert - und das Resultat kann sich sehen lassen, finde ich: Wir präsentieren alle Velo-Tage auf Alpen-Passstrassen auf unserer Seite (siehe Link hier unten). 

In den französischen Alpen gibt's mittlerweile nicht weniger als 90
(!) Velo-Tage auf Passstrassen. Von solchen Verhältnissen können wir in der Schweiz leider nur träumen - aber immerhin haben wir mittlerweile auch acht autofreie Radtage.

Hier eine kleine Auswahl für Frankreich; die komplette Liste wie gesagt auf unserer Seite. Vollständigkeit können wir nicht garantieren, aber in der Grössenordnung stimmt die Recherche sicher. Bitte lasst uns wissen, wenn wir etwas übersehen haben, wir nehmen Ergänzungen gerne auf.

Klassiker wie den Galibier könnt ihr gleich dreimal
motorfahrzeugfrei geniessen, am 29. Juni, 27. Juli und 31. August. Los geht die autofreie Rad-Saison in Frankreich am 14. Juni mit dem Tour-Mythos Col de l’Izoard, der von 11 - 14 Uhr für Motorfahrzeuge gesperrt ist.

Unser Tip für Tour-Fans: Ab 4. Juli sind bei den "Oisans Col Series" Alpe d'Huez, Col de Sarenne, Col du Glandon, Col de la Croix de Fer, Col du Sabot und Col d'Ornon jeden Dienstag von 8 - 12 Uhr bis Ende August autofrei.

Und noch drei mythische Tour-Pässe:
Am 30. Juni ist der Col de l’Izoard von 8 - 11 Uhr motorfahrzeugfrei, am 10. Juli und am und am 21. August der Col de Vars von 9 - 12 Uhr,  sowie am 11. Juli der Montée de Puy Saint-Vincent, ebenfalls von 9 - 12 Uhr.

Geniesst den Velo-Sommer - wo immer ihr fahrt!

Simon Bischof Izsak
ist Präsident des Vereins "FreiPass" (Basel, Schweiz), der für eine "abgestimmte Entflechtung des motorisierten und des nicht motorisierten Freizeitverkehrs" eintritt.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Viking Tour Norwegen (NOR, 21.07.)
  • Rad a Ring (GER, 27.07.)
  • Belchen hoch drei Rad-Marathon (GER, 28.07.)
  • Arber Rad-Marathon (GER, 29.07.)
  • Arlberg Giro (AUT, 29.07.)