Heute kurz gemeldet

Izagirre: Keine Frakturen bei Sturz im Algarve-Zeitfahren

Foto zu dem Text "Izagirre: Keine Frakturen bei Sturz im Algarve-Zeitfahren"
Ion Izagirre (Bahrain-Merida) nach seinem Sturz im Zeitfahren der Vola ao Algarve | Foto: https://twitter.com/Bahrain_Merida

18.02.2017  |  (rsn) - Ion Izagirre (Bahrain-Merida) galt als einer Favoriten für das gestrige Zeitfahren der Algarve-Rundfahrt. Doch bei einem Sturz zog sich der Spanische Meister in dieser Disziplin schmerzhafte Verletzungen zu und musste das Rennen aufgeben. Wenige Stunden nach dem Crash konnte Bahrain-Merida auf Twitter allerdings Entwarnung geben. Izagirre, der als Kapitän für die großen Rundfahrten von Movistar verpflichtet worden war, hatte sich keine schlimmeren Verletzungen zugezogen, sondern war mit Hautabschürfungen davongekommen. "Heute hatte ich Pech. Ich bin in einer Abfahrt gestürzt und für die nächsten Rennen werden wir schauen“, so der 27-Jährige in einem später von Bahrain-Merida veröffentlichten Video.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Romandie (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)