Ergebnismeldung 13. Tour of Utah

McCabe schlägt Canola, Britton bleibt im Gelben Trikot

Foto zu dem Text "McCabe schlägt Canola, Britton bleibt im Gelben Trikot"
Travis McCabe (UnitedHealthcare) hat die 5. Etappe der Tour of Utah (2.HC) gewonnen. | Foto: Cor Vos

04.08.2017  |  (rsn) - Travis McCabe (UnitedHealthcare) hat bei der Tour of Utah (2.HC) für den vierten Sieg eines heimischen Fahrers gesorgt. Der 28-jährige US-Amerikaner entschied die 5. Etappe über 185,4 Kilometer von Layton nach Bountiful im Sprint der knapp 30 Fahrer großen Spitzengruppe vor dem Ialiener Marco Canola (Nippo-Vini Fantini) und seinem Landsmann Logan Owen (Axeon Hagens Berman) für sich.

Auf den ersten drei Positionen des Gesamtklassements blieb alles beim Alten. Der Kanadier Rob Britton (Rally Cycling) verteidigte sein Gelbes Trikot und liegt unverändert 26 Sekunden vor dem US-Amerikaner Gavin Mannion (United Healthcare) und 28 vor dem Rumänen Serghei Tvetcov (Jelly Belly).

Tageswertung:
1. Travis McCabe (UnitedHealthcare)
2. Marco Canola (Nippo-Vini Fantini) s.t.
3. Logan Owen (Axeon Hagens Berman)
4. Robin Carpenter (Holowesko-Citadel)
5. Brent Bookwalter (BMC)

Gesamtwertung:
1. Rob Britton (Rally Cycling)
2. Gavin Mannion (United Healthcare) +0:26
3. Serghei Tvetcov (Jelly Belly) +0:28
4. Neilson Powless (Axeon Hagens Berman) +0:38
5. Brent Bookwalter (BMC) +0:44

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine