Heute kurz gemeldet

Nach positiver B-Probe: BMC kündigt Sanchez

Foto zu dem Text "Nach positiver B-Probe: BMC kündigt Sanchez"
Samuel Sanchez (BMC) | Foto: Cor Vos

05.10.2017  |  (rsn) - Die B-Probe hat man noch abgewartet, doch nun hat auch das BMC Racing Team gehandelt: Der US-Rennstall mit Schweizer Wurzeln hat das Vertragsverhältnis mit dem Olympiasiger von 2008, Samuel Sanchez, mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Damit handelte man laut Pressemitteilung gemäß der Null-Toleranz-Politik des Teams sowie der Anti-Doping-Statuten des Sports. Sanchez war am 9. August positiv auf das die vermehrte Ausschüttung von Wachstumshormonen stimulierende Peptid GHRP-2 getestet worden. Er wurde sofort suspendiert und beantragte die Öffnung der B-Probe, die diesen Befund nun bestätigte. Sanchez ist 39 Jahre alt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine